LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Panasonic Lumix DMC TZ3 Test
Digitalkamera Test
Panasonic Lumix DMC TZ3 Einleitung
Panasonic Lumix DMC TZ3 Kamera
Panasonic Lumix DMC TZ3 Bedienung
Panasonic Lumix DMC TZ3 Anpassungen
Panasonic Lumix DMC TZ3 Speicher und Akkus
Panasonic Lumix DMC TZ3 Testfoto's
Panasonic Lumix DMC TZ3 Fazit

Panasonic Lumix DMC TZ3 Fazit

Panasonic Lumix TZ3 Traveler Zoom-Digitalkamera
Die Panasonic Lumix DMC-TZ3 ist bereits die dritte Kamera in Folge aus der Traveler Zoom-Serie. Und man muss sagen, dass Panasonic dabei eine ideale Kombination realisiert hat. Kompakt genug, um sie immer mitzunehmen, mit einem großen optischen Bereich und zusätzlich mit einem Weitwinkel und MEGA O.I.S. Bildstabilisator ausgestattet. Die Panasonic TZ3 ist eine echte Allround-Kompaktkamera, sie bietet Benutzerfreundlichkeit in einer kompakten Form. Wer ganz gemütlich fotografieren möchte und keine Lust auf oder keine Ahnung von manuellen Einstellungen hat, dürfte mit dieser Kamera das richtige Equipment haben. Fotografen, die ihre DSLR-Künste in kompakter Form noch einmal wiederholen wollen, dürften ihre Kreativität etwas schwieriger ausleben können, abgesehen von den Möglichkeiten die die Szene-Einstellungen bieten.

Panasonic Lumix DMC TZ3 - 3" LCD-Display
Ich war schon von der ersten Panasonic TZ1 Kamera recht beeindruckt, aber die mit einem Display im Luxusformat (3 Zoll) ausgestattete Lumix TZ3, kombiniert mit dem neuen Weitwinkel, katapultiert die Traveler Zoom-Serie erneut auf eine höhere Ebene. Ich bin gespannt, ob Panasonic bei dieser TZ-Serie einen neuen Schritt zu gehen wagt, nämlich die Integration von manuellen Einstellungen, wie Blenden- und Verschlusszeitenvorauswahl, sowie eines Blitzschuhs für den externen Blitz. Man würde dann schnell eine vielseitige Topkamera bekommen, auf die das Interesse sowohl der Amateure, semiprofessionellen Fotografen und Profis gleichermaßen gerichtet wäre. Vielleicht bei einer Panasonic Lumix TZ5?

Panasonic Lumix TZ3 - Optisches Zoomobjektiv von Leica
Das optische Zoomobjektiv von Leica ist ein schönes Beispiel für Designertechnik, die man in ein kompaktes Gehäuse, wie das der Panasonic Lumix TZ3 Kamera, integrieren kann. Durch ein innovatives Konzept ist es gelungen, das Zoomobjektiv derart kompakt zu halten. Oft geht das auf Kosten der Qualität, aber es muss gesagt werden, dass das Leica-Objektiv sich gut hält und ordentliche Leistungen bringt. Es gibt eine ganz leichte Verzeichnung im Weitwinkel und nur im Telemodus sieht man ein wenig zu weiche Konturen auftreten. Die Schärfe und die Farbwiedergabe sind im Allgemeinen prima und man darf deshalb guten Gewissens feststellen, dass das Leica-Objektiv und die Panasonic TZ3 eine ausgezeichnete Kombination bilden.

Panasonic DMC-TZ3 - Venus Engine III Bildprozessor
Der Venus Engine III Bildprozessor, mit dem die Panasonic DMC TZ3 ausgestattet ist, liefert einen klaren Betrag zur Geschwindigkeit, mit der die Kamera die Bilder verarbeitet und mit der sie sich bedienen lässt. Ein weiterer, nicht unwesentlicher Punkt dabei ist, dass die Navigation im Menü flott verläuft und übersichtlich ist. Besonders wenn man den sehr einfach strukturierten Simple Mode aktiviert.

Panasonic Lumix DMC-TZ3 - ISO-Werte
Obwohl die Panasonic Lumix TZ3 in der Praxis ein gutes Ergebnis vorlegt und wir viel Freude am MEGA O.I.S Bildstabilisator hatten, bleibt dennoch eine Herausforderung für Panasonic. Die Komponente Rauschen bei hohen ISO-Werten von 400 und mehr bleibt augenfällig. Die Szene für hohe Empfindlichkeit bietet zwar eine praktische Lösung bei Abendaufnahmen, aber die Qualität nimmt schon schnell ab. Der MEGA O.I.S. bietet eine effektive Lösung und glücklicherweise braucht man in der Praxis auch nur selten hohen ISO. Spielraum für Verbesserungen in Bezug auf die Pixelqualität bei hohem ISO ist also noch vorhanden.

Panasonic TZ3 - Sieger unter den Megazoomkameras!
Die Panasonic Lumix TZ3 hat mir in der Praxis gut gefallen. Die Verbesserungen im Vergleich zu ihrer Vorgängerin sind unübersehbar, wobei der 28-mm-Weitwinkelbereich am meisten auffällt. Das kompakte Format, der MEGA O.I.S Bildstabilisator und der große optische Bereich sind eine ideale Kombination für eine Kamera, die den Namen Traveler Zoom trägt. Die Panasonic TZ3 verleiht viel Annehmlichkeit und trägt zum unbekümmerten Fotografen bei. Gerade das ist es, was man sich von einer so einer praktischen Kompaktkamera erhofft. Die Kamera ist nicht perfekt, beispielsweise ist der hohe ISO immer noch ein Stolperstein für viele Hersteller - das gilt auch für Panasonic. Aber allgemein betrachtet gibt es so viele Pluspunkte, dass man es als sekundäres Detail betrachten kann. Die Panasonic Lumix TZ3 ist ein Sieger unter den Megazoomkameras und darf zu Recht den Namen Traveler Zoom tragen!
Panasonic Lumix DMC TZ3 review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Panasonic Lumix DMC TZ3 Test

Panasonic Lumix DMC TZ3 Dateiblatt

Panasonic Lumix DMC TZ3

Panasonic Lumix TZ3 sample images

Panasonic Lumix TZ3 | PMA 2007

Panasonic Digitalkameras



Panasonic Lumix DMC TZ3Flash Speicher

Panasonic Lumix DMC TZ3 Flash Speicher

Panasonic Lumix DMC-TZ3 - Secure Digital-Speicherkarte
Mit einer Auflösung von 7 Megapixeln nimmt die Dateigröße weiter zu. In der höchsten Qualität liefert die Panasonic Lumix DMC-TZ3 Kamera eine Datei von zirka 3,5 MB. Grob überschlagen braucht man ungefähr 350 MB um 100 Aufnahmen machen zu können, eine Anzahl, die beispielsweise für einen Wochenendausflug oder einen Kurzurlaub recht durchschnittlich ist. Es scheint mir deshalb auch keinesfalls überflüssig zu sein, die Kamera mit mindestens 512 MB Speicherkapazität auszustatten, besser sogar mit 1 oder 2 GB. Bei den gegenwärtigen Preisen kann man bedenkenlos zuschlagen. Der Preis pro MB ist beträchtlich gesunken und dürfte für die meisten kein Hinderungsgrund sein, sich eine Speicherkarte mit 512 MB zuzulegen.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
Auflösung 3072x2304 - 4:3 - Fein - JPEG - 270 Aufnahmen
Auflösung 3072x2304 - 4:3 - Standard - JPEG - 504 Aufnahmen
Auflösung 2816x2112 - 4:3 - Fein - JPEG - 320 Aufnahmen
Auflösung 2816x2112 - 4:3 - Standard - JPEG - 640 Aufnahmen
Auflösung 2560x1920 - 4:3 - Fein - JPEG - 390 Aufnahmen
Auflösung 2560x1920 - 4:3 - Standard - JPEG - 770 Aufnahmen
Auflösung 2048x1536 - 4:3 - Fein - JPEG - 600 Aufnahmen
Auflösung 2048x1536 - 4:3 - Standard - JPEG - 1180 Aufnahmen
Auflösung 1600x1200 - 4:3 - Fein - JPEG - 970 Aufnahmen
Auflösung 1600x1200 - 4:3 - Standard - JPEG - 1880 Aufnahmen
Auflösung 1280x960 - 4:3 - Fein - JPEG - 1470 Aufnahmen
Auflösung 1280x960 - 4:3 - Standard - JPEG - 2740 Aufnahmen
Auflösung 640x480 - 4:3 - Fein - JPEG - 4640 Aufnahmen
Auflösung 640x480 - 4:3 - Standard - JPEG - 7550 Aufnahmen

Auflösung 3216x2144 - 3:2 - Fein - JPEG - 280 Aufnahmen
Auflösung 3216x2144 - 3:2 - Standard - JPEG - 550 Aufnahmen
Auflösung 2976x1984 - 3:2 - Fein - JPEG - 320 Aufnahmen
Auflösung 2976x1984 - 3:2 - Standard - JPEG - 640 Aufnahmen
Auflösung 2560x1712 - 3:2 - Fein - JPEG - 440 Aufnahmen
Auflösung 2560x1712 - 3:2 - Standard - JPEG - 860 Aufnahmen
Auflösung 2048x1360 - 3: 2 - Fein - JPEG - 680 Aufnahmen
Auflösung 2048x1360 - 3:2 Standard - JPEG - 1310 Aufnahmen

Auflösung 3328x1872 - 16:9 - Fein - JPEG - 310 Aufnahmen
Auflösung 3328x1872 - 16:9 - Standard - JPEG - 610 Aufnahmen
Auflösung 3072x1728 - 16:9 - Fein - JPEG - 360 Aufnahmen
Auflösung 3072x1728 - 16:9 - Standard - JPEG - 710 Aufnahmen
Auflösung 2560x1440 - 16:9 - Fein - JPEG - 520 Aufnahmen
Auflösung 2560x1440 - 16:9 - Standard - JPEG - 1020 Aufnahmen
Auflösung 1920x1080 - 16:9 - Fein - JPEG - 910 Aufnahmen
Auflösung 1920x1080 - 16:9 - Standard - JPEG - 1720 Aufnahmen

Video VGA - 30 bps - 11 Min.
Video VGA - 10 bps - 32 Min. 50 Sek.
Video QVGA - 30 bps - 32 Min. 50 Sek.
Video QVGA - 10 bps - 1 Stunde 35 Min.
Video 16:9 - 30 bps - 9 Min. 20 Sek.
Video 16:9 - 10 bps - 28 Min. 10 Sek.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA