LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Panasonic Lumix DMC FZ18 Test
Digitalkamera Test
Panasonic Lumix DMC FZ18 Einleitung
Panasonic Lumix DMC FZ18 Kamera
Panasonic Lumix DMC FZ18 Bedienung
Panasonic Lumix DMC FZ18 Anpassungen
Panasonic Lumix DMC FZ18 Speicher und Akkus
Panasonic Lumix DMC FZ18 Testfoto's
Panasonic Lumix DMC FZ18 Fazit

Panasonic Lumix DMC FZ18 Fazit

Panasonic Lumix DMC-FZ18 Megazoomkamera
Der Erfolg der Megazoomkameras hat zur Weiterentwicklung dieses Konzepts geführt, so dass dieses kleine Gehäuse nun wohlgemerkt einen 18-fach optischen Zoom beherbergen kann. Die Auflösung von 8 Megapixeln ist mehr als genug, um kleine oder vergrößerte Drucke zu erstellen. Obwohl die Beliebtheit einwandfrei beweist, dass die Megazoomkameras, neben den digitalen SLR-Kameras für Einstieger, ihre Existenzberechtigung haben, haben Megazoomkameras in Bezug auf die Bildqualität Mühe, dasselbe Niveau zu erreichen. Man kommt nicht umhin festzustellen, dass Zugeständnisse gemacht werden müssen, was sich vor allem bei der Anzahl Pixel auf dem kleinen Bildsensor und dem damit einhergehenden Rauschen bei höheren ISO-Werten rächt.

Panasonic FZ18 - Bedienungs- & benutzerfreundlich
Wenn man hingegen damit leben kann oder einfach den hohen ISO so weit wie möglich vermeidet, bekommt dafür eine ungewöhnlich umfassende Megazoomkamera geboten. Die Bedienungs- und Benutzerfreundlichkeit der Panasonic Lumix FZ18 sind sehr ausgeprägt, um nicht zu sagen ausgezeichnet. Die Ergonomie, die Menüeinteilung und die dazugehörige Navigation sind eine erfreuliche Erfahrung, dadurch braucht man sich nur auf eine Sache zu konzentrieren: die Komposition.

Panasonic Lumix FZ18 - Einstellmöglichkeiten & Funktionen
Bei der Erstellung einer solchen gelungenen Komposition, steht den Fotografen ein regelrechtes Arsenal an Einstellmöglichkeiten und Funktionen zur Seite. Ich nenne hier nur den zuverlässigen und sehr wirkungsvollen optischen Bildstabilisator, MEGA O.I.S. und auch der elektronische Sucher trägt einen nicht zu unterschätzenden Teil bei. Natürlich ist der 18-fach optische Weitwinkelzoom die große Stärke der Kamera. Dieses Merkmal stellt sicher, dass man mit der Panasonic FZ18 vielseitig fotografieren kann. Man wird vielleicht ein paar Tage brauchen, bis man alle Funktionen begriffen hat, aber danach ist es ein ideales Werkzeug, um seine Lieblingsmomente damit einzufangen.

Panasonic Lumix DMC-FZ18 - Gute Bildqualität
Abgesehen von den physischen Eigenschaften, ist natürlich auch die Bildqualität von Belang. Diese ist normalerweise gut, wenn man nicht auf die hohen ISO-Werte zurückgreift. So ist es nun einmal. Es muss dazu gesagt werden, dass Panasonic nicht der einzige Hersteller ist, der sich an der Fortsetzung des Wettrennens um die Megapixel beteiligt. Immer wenn einer nachzieht, sprintet der andere wieder voraus, so halten die Hersteller das Wettrennen um die Anzahl Megapixel aufrecht. Wir haben früher schon gesagt, dass 6 Megapixel de facto ausreichen, um Drucke in hoher Qualität zu garantieren. Die höheren Megapixelzahlen sollte man den DSLR-Kameras überlassen.

Panasonic DMC-FZ18 - Prima Alternative zu einer DSLR-Kamera
Die Panasonic Lumix DMC-FZ18 hat mir ausgesprochen gut gefallen. Obwohl Spielraum vorhanden ist, um bestimmte Merkmale zu verbessern, garantiert die Panasonic FZ18 qualitativ hochwertige Fotografie. Wer mit den Nachteilen umzugehen lernt, was übrigens nicht allzu schwer ist, wenn man eine MEGA O.I.S. zur Verfügung stehen hat, erlebt man eine Allroundkamera, mit der man als Anfänger oder als Fortgeschrittener wunderbar zurechtkommt. Die Panasonic Lumix FZ18 ist eine sogenannte All-In-One-Kamera, bei der Benutzerfreundlichkeit und Allroundeigenschaften hoch im Kurs stehen. Eine wunderbare Alternative zu einer DSLR-Kamera. Für diejenigen, die sich in der Kunst des Fotografierens üben wollen, ist sie ein guter Einstieg in die ernsthafte Arbeit mit einer digitalen Spiegelreflexkamera. Ausgezeichnet!
Panasonic Lumix DMC FZ18 review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Panasonic Lumix DMC FZ18 Test

Panasonic Lumix DMC FZ18 Dateiblatt

Panasonic Lumix DMC FZ18

Panasonic Lumix DMC FZ18 test photos

Panasonic Lumix DMC FZ18 | IFA 2007

Panasonic Digitalkameras



Panasonic Lumix DMC FZ18Flash Speicher

Panasonic Lumix DMC FZ18 Flash Speicher

Panasonic FZ18 - Unterstützung von SD- & SDHC-Speicherkarten
Die Panasonic Lumix DMC-FZ18 wirdt standardmäßig mit 27 MB internem Speicher geliefert. Es dürfte klar sein, dass das bei weitem nicht genug ist, um mit der Kamera arbeiten zu können. Eine JPEG-Standardaufnahme nimmt bereits zirka 3,5 MB in Anspruch, so dass man eine Woche lang jeden Tag nur eine Aufnahme machen kann, bis der interne Speicher voll ist. Vielleicht eine platte Bemerkung, aber es wird doch allmählich Zeit, den internen Speicher tüchtig zu vergrößern. Wenn man von zirka 100 Aufnahmen ausgeht, sind mindestens 512 MB Speicherkapazität empfehlenswert, aber besser 2 oder 4 GB. Die Panasonic Lumix DMC-FZ18 unterstützt SD- und SDHC-Speicherkarten, mit denen der Weg frei geworden ist, Speicherkapazitäten bis zu 32 GB (wird voraussichtlich 2008 eingeführt) zu verwenden.

Ausgehend von 2 GB Speicherkapazität:
3264 x 2448 Pixel - RAW - 4:3 Modus - 110 Aufnahmen
3264 x 2448 Pixel - RAW+JPEG - 4:3 Modus - 100 Aufnahmen
3264 x 2448 Pixel - JPEG Fein - 4:3 Modus - 490 Aufnahmen
3264 x 2448 Pixel - JPEG Normal - 4:3 Modus - 970 Aufnahmen
2560 x 1920 Pixel - JPEG Fein - 4:3 Modus - 790 Aufnahmen
2560 x 1920 Pixel - JPEG Normal - 4:3 Modus - 1530 Aufnahmen
2048 x 1536 Pixel - JPEG Fein - 4:3 Modus - 1220 Aufnahmen
2048 x 1536 Pixel - JPEG Normal - 4:3 Modus - 2360 Aufnahmen
1600 x 1200 Pixel - JPEG Fein - 4:3 Modus - 1920 Aufnahmen
1600 x 1200 Pixel - JPEG Normal - 4:3 Modus - 3610 Aufnahmen
640 x 480 Pixel - JPEG Fein - 4:3 Modus - 8780 Aufnahmen
640 x 480 Pixel - JPEG Normal - 4:3 Modus - 12290 Aufnahmen

3264 x 2176 Pixel - RAW - 3:2 Modus - 125 Aufnahmen
3264 x 2176 Pixel - RAW+JPEG - 3:2 Modus - 110 Aufnahmen
3264 x 2176 Pixel - JPEG Fein - 3:2 Modus - 550 Aufnahmen
3264 x 2176 Pixel - JPEG Normal - 3:2 Modus - 1070 Aufnahmen
2560 x 1712 Pixel - JPEG Fein - 3:2 Modus - 890 Aufnahmen
2560 x 1712 Pixel - JPEG Normal - 3:2 Modus - 1700 Aufnahmen
2048 x 1360 Pixel - JPEG Fein - 3:2 Modus - 1360 Aufnahmen
2048 x 1360 Pixel - JPEG Normal - 3:2 Modus - 2560 Aufnahmen
3264 x 1840 Pixel - RAW - 16:9 Modus - 150 Aufnahmen
3264 x 1840 Pixel - RAW+JPEG - 16:9 Modus - 130 Aufnahmen
3264 x 1840 Pixel - JPEG Fein - 16:9 Modus - 650 Aufnahmen
3264 x 1840 Pixel - JPEG Normal - 16:9 Modus - 1270 Aufnahmen
2560 x 1440 Pixel - JPEG Fein - 16:9 Modus - 1040 Aufnahmen
2560 x 1440 Pixel - JPEG Normal - 16:9 Modus - 2040 Aufnahmen
1920 x 1080 Pixel - JPEG Fein - 16:9 Modus - 1800 Aufnahmen
1920 x 1080 Pixel - JPEG Normal - 16:9 Modus - 3410 Aufnahmen

Videoauflösung 848 x 480 Pixel - 30 bps - 19 Min. 20 Sek.
Videoauflösung 848 x 480 Pixel - 10 bps - 57 Min. 30 Sek.
Videoauflösung 640 x 480 Pixel - 30 bps - 22 Min. 30 Sek.
Videoauflösung 640 x 480 Pixel - 10 bps - 60 Min. 7 Sek.
Videoauflösung 320 x 240 Pixel - 30 bps - 60 Min. 7 Sek.
Videoauflösung 320 x 240 Pixel - 10 bps - 180 Min. 15 Sek.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA