LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Olympus SP 570 UZ Test
Digitalkamera Test
Olympus SP 570 UZ Einleitung
Olympus SP 570 UZ Kamera
Olympus SP 570 UZ Bedienung
Olympus SP 570 UZ Anpassungen
Olympus SP 570 UZ Speicher und Akkus
Olympus SP 570 UZ Testfoto's
Olympus SP 570 UZ Testfoto's
Olympus SP 570 UZ Kamera
Olympus SP 570 UZ Fazit

Olympus SP 570 UZ Fazit

Olympus SP-570 UZ Megazoom-Digitalkamera
Während die Megazoom-Kameras vor ein paar Jahren noch über einen 10-fach optischen Zoom verfügt haben, wurde dieser Bereich bei der Olympus SP-570 UZ verdoppelt. Das kompakte Format wurde beibehalten und die Anzahl Megapixel ist, nicht ganz unerwartet, gestiegen. Das Konzept steht wie ein Fels in der Brandung und hat seinen Wert in der Praxis bereits hinreichend unter Beweis gestellt. Trotzdem kommen wir nicht daran vorbei, ein paar kritische Bemerkungen in Bezug auf die Entwicklung der SP-Serie von Olympus zu machen. Denn es sind leider nicht alles Verbesserungen, die diese Weiterentwicklung mit sich bringt.

Olympus SP-570 UZ bietet 20-fach optischen Zoom
Der große optische Bereich ist sehr attraktiv und durch das kompakte Format versteht die Olympus SP-570 UZ es, sich als echte Allround-Digitalkamera zu präsentieren. Für Anfänger ist es einfach mit der Kamera zu arbeiten und auch diejenigen, die mehr möchten als Standardschnappschüsse, halten mit der Olympus SP-570 UZ Kamera ein ausgezeichnetes Werkzeug in der Hand. Selbst Profifotografen dürften die Annehmlichkeit zu schätzen wissen. Dabei müssen sie selbstverständlich berücksichtigen, dass es sich um eine Verbraucherkamera handelt, dass es also, verglichen mit Systemkameras, Einschränkungen damit verbunden sein. Nein, was das Konzept angeht, ist die Olympus SP-570 UZ eine gelungene Kamera, ganz ohne Zweifel.

Leistung des Olympus-Objektivs
Trotzdem gibt es auch Schwächen und damit meine ich besonders das Signal-Rauschverhältnis und die Leistungen des Objektivs. Die Labortests sind hier ganz eindeutig: der ISO bis einschließlich 400 ISO ist gut bis brauchbar, aber ansonsten muss man mit sichtbarem, bei 1600 ISO sogar mit störendem Rauschen rechnen. Damit zeigt die Kamera ihre Schwachstellen. Schade! In Bezug auf die Verzerrung hält sich das Objektiv gut bis hervorragend, eine ausgezeichnete Leistung. Das ändert sich, wenn man sich die chromatische Aberration ansieht. Sowohl im Weitwinkel- als auch im Telemodus hat das Objektiv eindeutig Probleme damit. Ein Merkmal, das ihre Vorgängerin, die SP-560 UZ, übrigens auch aufwies.

Bildgeschwindigkeit der Olympus SP-570 UZ
Trotz der kritischen Bemerkungen, bleibt die Annehmlichkeit des großen optischen Zoombereichs mit einem erfreulichen Weitwinkel von 26 mm und einem leistungsstarken Telebereich. Die Stabilisierungstechnik funktioniert wirksam, so dass man auch tatsächlich vom umfassenden Bereich profitiert. Mit einer Bildgeschwindigkeit von rund 7 Bildern pro Sekunde bei 5 Megapixeln Auflösung und sogar 13,5 bps bei 3 Megapixeln lässt sich die Kamera auch vorzüglich in Aktionsmomenten einsetzen. Die erfreuliche Bedienung und die ausgeklügelte Ergonomie machen das Fotografieren mit der Olympus SP-570 UZ ohne Einschränkungen zu einem angenehmen Erlebnis. Der energiesparende Charakter garantiert die längstmögliche Einsetzbarkeit und dank der günstigen Energiequelle sind ein paar zusätzliche Batterien für alle Benutzer erschwinglich.

Olympus SP-570 UZ - Eine gelungene Megazoom-Kamera
Die Olympus SP-570 UZ ist eine ausgereifte digitale Megazoom-Kamera mit vielen Einstellmöglichkeiten. Die Kamera verfügt über Allround-Eigenschaften und dürfte auch für erfahrene Fotografen interessant sein. Das Konzept ist durchdacht und kann sich auf die Erfahrungen einiger Kameragenerationen stützen. Trotzdem scheint Olympus die Grenze dessen erreicht zu haben, was derzeit mit dem Objektiv und der hohen Auflösung möglich ist. Ich muss feststellen, dass die Zugeständnisse in Bezug auf das Objektiv und das Signal-Rauschverhältnis manchmal etwas viel verlangt sind. Bei den Tests hat sich gezeigt, dass es auf diesem Gebiet noch das eine oder andere verbessert werden könnte, unter anderem deshalb landet Olympus SP-570 UZ nicht unter den Megazoommodellen, die am besten abschneiden. Wem diese Kritikpunkte nicht so wichtig sind, dem bietet die Olympus SP-570 UZ viel Spaß beim Fotografieren und auch kreative Fotografie ist ohne weiteres möglich. Wer höhere Ansprüche stellt, sollte sich vielleicht eher bei der Konkurrenz umsehen oder gegebenenfalls die nächste Generation abwarten.
Olympus SP 570 UZ review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Olympus SP 570 UZ Test

Olympus SP 570 UZ Dateiblatt

Olympus SP-570 UZ

Olympus Digitalkameras



Olympus SP 570 UZFlash Speicher

Olympus SP 570 UZ Flash Speicher

Olympus SP-570 UZ Speicherkapazität
Nun ist so eine Speicherkapazität für eine Kamera wie die Olympus SP-570 UZ im Grunde auch völlig übertrieben, die größte Datei (RAW) ist schließlich zirka 15 MB groß. Aber trotzdem stößt man mit maximal 138 RAW-Aufnahmen bei einer 2-GB-Karte an Grenzen und das kann für Intensivbenutzer gelegentlich eine Einschränkung bedeuten. Mehrere xD-Karten à 2 GB sind demzufolge die einzige Lösung. Wenn Olympus das Wettrennen um die Megapixel in derselben Geschwindigkeit wie bisher fortsetzt, ist es entweder dringend notwendig, die Speicherkapazität der xD Picture Card zu vergrößern oder, genau wie der Mitstreiter Fujifilm, das SDHC-Format zu unterstützen.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
Auflösung RAW - 3648x2736 Pixel - 69 Aufnahmen
Auflösung 10MP - 3648x2736 Pixel - JPEG - Fein - 205 Aufnahmen
Auflösung 10MP - 3648x2736 Pixel - JPEG - Normal - 402 Aufnahmen
Auflösung 5MP - 2560x1920 Pixel - JPEG - Fein - 410 Aufnahmen
Auflösung 5MP - 2560x1920 Pixel - JPEG - Normal - 789 Aufnahmen
Auflösung 3MP - 2048x1536 Pixel - JPEG - Fein - 627 Aufnahmen
Auflösung 3MP - 2048x1536 Pixel - JPEG - Normal - 1184 Aufnahmen
Auflösung 2MP - 1600x1200 Pixel - JPEG - Fein - 984 Aufnahmen
Auflösung 2MP - 1600x1200 Pixel - JPEG - Normal - 1776 Aufnahmen
Auflösung 1MP - 1280x960 Pixel - JPEG - Fein - 1453 Aufnahmen
Auflösung 1MP - 1280x960 Pixel - JPEG - Normal - 2558 Aufnahmen
Auflösung VGA - 640x480 Pixel - JPEG - Fein - 5814 Aufnahmen
Auflösung VGA - 640x480 Pixel - JPEG - Normal - 10660 Aufnahmen
Auflösung 16:9 - 1920x1080 Pixel - JPEG - Fein - 913 Aufnahmen
Auflösung 16:9 - 1920x1080 Pixel - JPEG - Normal - 1683 Aufnahmen

Videoauflösung VGA 640x480 Pixel - 30bps - 9 min 25 sec
Videoauflösung VGA 640x480 Pixel - 15bps - 18 min 44 sec
Videoauflösung VGA 320x240 Pixel - 30bps - 25 min 26 sec
Videoauflösung VGA 320x240 Pixel - 15bps - 50 min 7 sec

Olympus SP-570 UZ Bildgeschwindigkeit
Die Startgeschwindigkeit der Olympus SP-570 UZ ist, verglichen mit einer Standardkompaktkamera, langsam. Aber wenn sie einmal gestartet wurde, ist die Kamera recht gut dazu in der Lage, schnelle Momente festzulegen. In der vollständigen Auflösung von zehn Megapixeln ist eine Bildgeschwindigkeit von zirka 1,2 bps (JPEG), mit einer maximalen Anzahl von sieben hintereinander, sicher nicht ausreichend. Wer sich jedoch mit einer Auflösung von 5 Megapixeln begnügt, kann hingegen mit wohlgemerkt 7 bps und einem Maximum von 30 Bildern hintereinander rechnen. Damit ist die Olympus SP-570 UZ hervorragend dazu geeignet, in Aktionsmomenten eingesetzt zu werden.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA