Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
Samsung NX3000 Canon PowerShot G7 X Nikon Coolpix S9700 Panasonic Lumix TZ61 Canon PowerShot SX700 Sony CyberShot HX400
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nikon D2xs
Nic Rossmüller : 2 Juni 2006 - 21:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NikonNikon D2xs : Nikon Corporation freut sich, die Einführung der professionellen digitalen Spiegelreflexkamera D2xs anzukündigen, die die Nachfolge der preisgekrönten D2x antritt. Mit einer Vielzahl von Verbesserungen, die zu einer intuitiveren, effizienteren Handhabung und einer besseren Leistung der Kamera insgesamt beitragen, baut die Nikon D2xs auf diesem Erfolg auf. Die Nikon D2xs, die in die Fußstapfen der Nikon D2x tritt, teilt hinsichtlich Leistung und Design viele Innovationen mit ihrer Vorgängerin. Sie verfügt beispielsweise über den gleichen Nikon-Bildsensor im DX-Format wie die Nikon D2x, wurde aber durch eine Reihe von weiterentwickelten Funktionen ergänzt, die die Nikon D2xs noch benutzerfreundlicher machen.
Nikon D2xsNikon D2xs - Merkmale
Zu diesen Funktionen gehören ein optimierter Sucher für eine vereinfachte Bestimmung des Bildausschnitts bei Highspeed-Serienaufnahmen, ein neuer LCD-Monitor mit einem Betrachtungs winkel von 170 Grad, ein neuer Akku mit erheblich verbesserter Kapazität sowie eine breite Palette von Firmware-Neuerungen. Die D2xs, die eine Vielseitigkeit bietet, die Benutzer der Nikon D2x bereits kennen, verwendet den Nikon-Bildsensor im DX-Format sowie das Nikon F-Bajonett, das bei allen Nikon-Spiegelreflexkameras zum Einsatz kommt. Dies garantiert eine nahtlose Kompatibilität mit allen AF-Nikkor-Objektiven sowie mit der schnell größer werdenden Produktreihe hochwertiger DX-Nikkor-Objektive. Der CMOS-Bildsensor mit einer effektiven Auflösung von 12,4 Megapixel sorgt für höchste Bildqualität.

Nikon D2xs SLR - 12,4 Megapixel
Bei Nutzung der vollen Auflösung von 12,4 Megapixel ermöglicht die Nikon D2xs Serienaufnahmen im JPEG- oder NEF-Format (RAW) mit einer Bildfolge von bis zu fünf Bildern pro Sekunde. Serienaufnahmen mit bis zu acht Bildern pro Sekunde sind dank der Betriebsart »Highspeed-Bildformat« möglich, bei der ein zentraler Bereich des Bildfelds mit einer Auflösung von 6,8 Megapixel aufgenommen wird. Professionelle Fotografen werden es auch schätzen, dass der Farbraum »Adobe RGB« nun in allen drei Farbmodi genutzt werden kann. Somit steht eine Große Anzahl reproduzierbarer Farben zur Verfügung, was die Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen und die Einbindung in verschiedene Workflow-Umgebungen erlaubt. Das Potenzial des NEF-Formats wird so voll ausgeschöpft. Hinzu kommt zusätzlich ein neuer Schwarzweiß-Modus (sRGB).

Nikon D2xs DSLR - 3D-Color-Matrixmessung II
Dank der leistungsstarken Bildverarbeitungstechnologien einerseits und der präzisen 3D-Color-Matrixmessung II andererseits gelingen mit der Nikon D2xs überragende Aufnahmen und die Möglichkeiten der hohen Auflösung von 12,4 Megapixel werden in vollem Umfang genutzt. Die D2xs wurde im Hinblick auf eine einfache und praktische Bedienung entworfen. Dies zeigt sich in den Optimierungen am Sucher, der eine einfachere Ansicht im Highspeed-Bildformat ermöglicht, in der Verwendung eines neuen Farbschemas, das die Übersichtlichkeit in den Menüs erhöht, sowie in neuen Individualfunktionen.

Nikon D2xs D-SLR - Messfelder
Viele der Funktionen, die das Vorgängermodell der Nikon D2xs so erfolgreich gemacht haben, wurden bei diesem Modell beibehalten, beispielsweise die hervorragende Highspeed-Aufnahmeleistung, die schnelle Aufnahmebereitschaft, die geringe Auslöseverzögerung von nur 37 ms sowie das AF-System mit 11 Messfeldern. Als Teil des Nikon Total Imaging Systems ist die Nikon D2xs zu den speziell für Digitalkameras von Nikon entwickelten DX-Nikkor-Objektiven ebenso kompatibel wie zu der umfangreichen Paletten an AF-Nikkoren für das Kleinbildformat. Auch das Nikon Creative Lighting System wird von der Nikon D2xs in vollem Umfang unterstützt. Das bedeutet bei Verwendung der Blitzgeräte SB-800, SB-600 oder R1C1 eine hochpräzise Steuerung der Blitzleistung basierend auf der i-TTL-Blitzmessung und die Möglichkeit der kabellosen Blitzsteuerung mittels Nikons Advanced Wireless Lighting.

Nikon D2xs - Akku
Der neu entwickelte, leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku Nikon EN-EL4a versorgt die Nikon D2xs mit ausreichend Energie für bis zu 3.800 Aufnahmen bis zum nächsten Ladevorgang. Der Akku kann jederzeit aufgeladen werden und verfügt über eine praktische Ladezustandsanzeige, auf der die verbleibende Kapazität als Prozentwert, die Anzahl der erstellten Aufnahmen seit dem letzten Ladevorgang sowie der allgemeine Akkustatus angezeigt werden.

Nikon D2xs - Camera Control Pro
Die Kompatibilität mit dem Wireless-LAN-Adapter WT-2 ermöglicht eine schnelle Bildübertragung und eine verbesserte Sicherheit und Kompatibilität mit den neuesten Protokollen. Mit der optionalen Software Camera Control Pro ist auch die kabellose Fernsteuerung der Kamera über Wireless LAN von einem Computer aus möglich. Das Design verbindet - für Nikon typisch - ein Höchstmaß an Ergonomie mit einem ansprechenden Aussehen. Hierfür zeichnet der berühmte Industriedesigner Giorgetto Giugiaro verantwortlich. Die Nikon D2xs wird voraussichtlich ab Juli 2006 im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Gehäuse liegt bei 5.069,00 Euro.

Nikon D2xs D SLR - Bildsensor
Der CMOS-Bildsensor liefert sowohl eine hohe Bildqualität als auch gute Leistungen hinsichtlich Highspeed-Aufnahmen. Und trotz der extrem hohen effektiven Auflösung von 12,4 Megapixel werden die Bilddaten dank der 4-Kanal-Ausgabe mit außergewöhnlich hoher Geschwindigkeit ausgelesen. Mit der D2xs von Nikon können Fotografen in erweitertem Maße die erheblich größeren Bilddateien produzieren, die in der Branche heute gefordert werden. Bei Nikon ist eine hohe Bildqualität jedoch weitaus mehr als eine Frage der Megapixel. In der Tat ist eine Fülle von weiteren modernen Technologien erforderlich, um die außergewöhnlich hohe Leistung zu erreichen, die Fotografen heutzutage benötigen. Und genau diese Technologien stellt die D2xs zur Verfügung.

Nikon D2xs Vorschau in English

Nikon D2xs SLR - Serienaufnahmen
Serienaufnahmen mit bis zu 5 Bildern/s bei einer Auflösung von 12,4 Megapixel und bis zu 8 Bildern/s bei einer Auflösung von 6,8 Megapixel Bei der hohen Auflösung von 12,4 Megapixel würden Sie vielleicht mit einer verringerten Geschwindigkeit rechnen. Doch bei der D2xs ist das ganz und gar nicht der Fall. Denn trotz der außergewöhnlich hohen Bildqualität ermöglicht die D2xs Aufnahmen mit bis zu 5 Bildern/s mit einer Auflösung von 12,4 Megapixel sowie erstaunliche 8 Bilder/s bei einer Auflösung von 6,8 Megapixel.

Nikon D2xs Digitalkamera - Bildformate
Während der Verwendung des Highspeed-Bildformats sind Serienaufnahmen mit einer Bildfolge von 8 Bildern/s möglich. Bei diesem Format wird der zentrale Bereich des Bildfelds mit einer Auflösung von 6,8 Megapixel aufgezeichnet. Der Sucher wurde im Highspeed-Bildformat dahingehend verbessert, dass die Bildgestaltung nun viel einfacher und exakter ist. Der Farbraum Adobe RGB bietet eine umfassendere Palette von Farben als der sRGB-Farbraum. Er ist daher für viele professionelle Anwendungen besser geeignet. Die D2xs wurde auch hinsichtlich der Nachbearbeitung von Bildern optimiert und bietet auch in den Farbmodi I und III die Möglichkeit, den Farbraum Adobe RGB auszuwählen. Zusätzlich steht auch ein neuer Schwarzweiß-Farbmodus zur Verfügung, der dem Fotografen noch mehr kreative Möglichkeiten bietet.

Nikon D2xs digital Kamera - Messfelder
Das Autofokussystem mit 11 Messfeldern, das bei der D2xs so aktualisiert wurde, dass es noch schneller und mit größerer Präzision arbeitet, verwendet den Autofokus-Sensor Nikon Multi-CAM 2000. Neun dieser elf weit verteilten AF-Sensoren sind Kreuzsensoren, die in einem 3x3-Raster angeordnet sind. Alle neun Kreuzsensoren sind auch bei Verwendung des Highspeed-Bildformats aktiv. RAW-, TIFF- und JPEG-Bilder, die mit der D2xs aufgenommen wurden, können dank einer neuen Option direkt in der Kamera beschnitten werden. Die so erzeugten Ausschnittskopien können Auflösungen zwischen 640 x 480 und 2.560 x 1.920 Pixel aufweisen. Die Funktion »Mehrfachbelichtung« erzeugt ein einziges Bild aus bis zu 10 einzelnen Belichtungen Mit der Funktion »Bildmontage« lassen sich ausgewählte RAW-Dateien, die sich bereits auf der CF-Speicherkarte befinden, in der Kamera zu einem neuen Bild verschmelzen.

Nikon D2xs - 2,5 Zoll LCD Monitor
Die D2xs umfasst einen großen hochauflösenden 2,5-Zoll-LCD-Monitor mit 230.000 Punkten und einem äußerst großen Betrachtungswinkel von 170 ° für eine präzise Anzeige. Dieser bietet auch größere Schriften, durch die der Zugriff auf die farblich gekennzeichneten Menüs vereinfacht wird. Das Menü, Letzte Einstellungen wurde überarbeitet und erlaubt nun das Löschen einzelner Optionen und das Fixieren des gesamten Menüs, sodass ein individuell konfiguriertes Menü mit häufig verwendeten Optionen erstellt werden kann. Die D2xs umfasst auch eine RGB-Histogrammanzeige, mit der Bilder auf dem großen LCD-Monitor noch genauer beurteilt werden können. Dank separater Histogramme für die Kanäle Rot, Grün und Blau kann die Belichtung unmittelbar überprüft werden.

Nikon D2xs - Einschaltzeit
Ausgezeichnete Reaktion mit der gleichen schnellen Einschaltzeit und einer Auslöseverzögerung von nur 37 ms (wie die D2X)Die schnelle Einschaltzeit und die rekordverdächtige Auslöseverzögerung von nur 37 Millisekunden in Kombination mit insgesamt optimierten Systemen maximieren die Gesamtleistung und liefern die Reaktionszeit, die für die anspruchvollsten professionellen Einsätze erforderlich ist. Benutzerfreundliches Gehäuse, das Schutz vor dem Eindringen von Regen, Spritzwasser und Staub bietet Größe, Anordnung und Bedienung sämtlicher Bedienelemente sind so ausgelegt, dass Fotografen sie optimal bedienen können und bei der Arbeit nur noch selten das Auge vom Sucher nehmen müssen. Außerdem bietet die Kamera mit ihrem leichten und extrem stabilen Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung auch unter den oft rauen Arbeitsbedingungen von Profifotografen eine zuverlässige Leistung.

Nikon D2xs digital SLR - Blitz
Die D2xs bietet eine vollständige Integration des Nikon Creative Lighting Systems
Bei Verwendung von Blitzgeräten des Typs SB-800 oder SB-600 sowie des Makroblitz-Kits R1C1 unterstützt die D2xs in vollem Umfang das Nikon Creative Lighting System inklusiver der hochpräzisen i-TTL-Blitzsteuerung. Außerdem bietet sie uneingeschränkte Kreativität durch Advanced Wireless Lighting und Funktionen wie, Blitzbelichtungs-Messwertspeicher und Automatische FP-Kurzzeitsynchronisation. Für die Verwendung von Blitzgeräten wie dem SB-80DX und SB-50DX unterstützt die D2X auch die D-TTL-Blitzsteuerung. Kompatibel mit einer umfassenden Auswahl von Nikkor-Objektiven. Neben der immer umfassenderen Reihe von DX-Nikkor-Objektiven, die speziell für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon konstruiert wurden, können auch praktisch alle analogen AF-Nikkore mit der D2xs verwendet werden.

Nikon D2xs - Speicher und Anschlüsse
Schnelle Lese-/Schreibgeschwindigkeit der Speicherkarte und USB-2.0-Schnittstelle für eine schnelle Bildübertragung. Die D2xs verfügt über schnelle Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und verwendet eine Highspeed-USB-2.0 Schnittstelle für eine schnelle Bildübertragung von der Kamera zum Computer. Über das optional erhältliche GPS-Adapterkabel MC-25 kann die D2xs mit einem kompatiblen GPS-Gerät verbunden werden, von diesem Standortinformationen wie geografische Länge, Breite und Ausrichtung übernehmen und diese in den Aufnahmedaten der Bilder mit abspeichern.

Nikon D2xs Spiegelreflexkamera - Wireless LAN
Die D2xs unterstützt den zu IEEE802.11b/g kompatiblen Wireless-LAN-Adapter WT-2 mit verbesserten Bildübertragungsprotokollen und erhöhter Sicherheit. Der WT-2 unterstützt außerdem das PTP/IP-Protokoll. Und mit der Software »Camera Control Pro« ist auch die kabellose Fernsteuerung der Kamera möglich. PictureProject ist eine intuitive Softwareanwendung, die vielfältige Funktionen für die Bildübertragung, Bildverwaltung, einfache Bildbearbeitung (NEF-Plug-In im Lieferumfang enthalten) und das Drucklayout bietet.

Nikon D2xs SLR - Software
Capture NX bietet ein aufregendes Potenzial für NEF-Dateien (Nikon Electronic Format) sowie für JPEG- und TIFF-Dateien. Dank der optimierten und revolutionären U-Point-Technologie vereinfacht das Programm die Auswahl von Objekten, Farben oder Bereichen erheblich, sodass hochpräzise Änderungen an unzähligen Bildelementen vorgenommen werden können, während gleichzeitig die Integrität der ursprünglichen Bilddaten beibehalten wird. Die neue Funktion »Bild-Authentifikation« von Nikon ermöglicht eine Bild-Authentifikation für digitale Bilddateien. Es wird angezeigt, ob das Originalbild verändert wurde, und ob Änderungen am Datum bzw. an GPS-Informationen vorgenommen wurden.

Nikon D2xs - Merkmale
• Kameratyp: Digitale Spiegelreflexkamera
• Effektive Auflösung: 12,4 Millionen
• Bildsensor: CMOS-Sensor, 23,7 x 15,7 mm; Gesamtpixelanzahl: 12,84 Millionen
• Speichermedien: CompactFlash-Karten Typ I/II und Microdrive-Karten
• Empfindlichkeit: 100 bis 800 (entsprechend ISO); HI-0,3, HI-0,5, HI-0,7, HI-1 und HI-2 verfügbar
• Datenspeicherung: NEF, konform zu Exif 2.21, DCF 2.0 und DPOF
• LCD-Monitor: Niedertemperatur-Polysilizium-TFT-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung
• Videoausgang: PAL oder NTSC (im Menü einstellbar)
• Optischer Pentaprismensucher mit Dioptrieneinstellung (-3 bis +1 dpt) und Okularverschluss
• Abstand der Austrittspupille: 19,9 mm (bei -1,0 dpt)
• BriteView-Einstellscheibe (Mark III): Einstellscheibe B für Highspeed-Bildformat auswechselbar
• Sucherbildfeld: ca. 100 % (Highspeed-Bildformat: ca. 97 %)
• Sucherbildvergrößerung: ca. 0,86fach (bei 50-mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1,4,

Nikon D2xs - Spezifikationen
• Fokuseinstellung auf unendlich, Dioptrieneinstellung auf -1 dpt)
• Spiegel: Schnellrücklaufspiegel
• Blende: Springblende mit Abblendtaste für Tiefenschärfevorschau
• Autofokus: TTL-Phasenerkennung mit Autofokusmodul Nikon Multi-CAM 2000;
• Messbereich: -1 bis +19 LW
• Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku EN-EL4a (11,1 V)
• Fokusmessfeld: 11 Messfelder (9 Messfelder bei Highspeed-Bildformat)
• AF-Messwert wird mit der AE-L/AF-L-Taste
• Speichern der Belichtungswerte durch Drücken der AE-L/AF-L-Taste Belichtungsreihe
• Anzahl der Aufnahmen: 2 bis 9, Schrittweite der Variation: 1/3, 1/2, 2/3 oder 1 LW
• Verschluss: Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss, Verschlusszeiten: 30 Sekunden bis 1/8.000 Sekunde, Langzeitbelichtung
• Blitzanschluss: Nur X-Kontakt: Synchronzeit von bis zu 1/250 Sekunde
• Stativgewinde: 1/4 Zoll (ISO 1222)
• Abmessungen (H x B x T): ca. 149,5 x 157,5 x 85,5 mm
• Gewicht: ca. 1.070 g (ohne Akku)
• Menüsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Schwedisch, Spanisch, Vereinfachtes Chinesisch


Nikon D2xs DSLR - Objektiv-Servosteuerung
• Einzelautofokus [S],
• kontinuierlicher Autofokus [C],
• manuelle Scharfeinstellung [M]; Schärfenachführung reagiert in den AF-Betriebsarten [S] und [C] automatisch auf Bewegungen des Motivs

Nikon D2xs - Autofokus-Messfeldsteuerung
• Einzelfeldsteuerung
• Dynamische Messfeldsteuerung
• AF-Messfeldgruppen
• Dynamische Messfeldsteuerung mit Priorität der kürzesten Aufnahmedistanz

Nikon D2xs - Aufnahmesteuerung
• Einzelbildschaltung(S): bei jedem Druck auf den Auslöser wird eine Aufnahme belichtet;
• Highspeed-Serienaufnahme (CH): 5 Bilder/s bei Vollformat, 8 Bilder/s bei Highspeed-Bildformat
• Lowspeed-Serienaufnahme [CL]: 1 bis 4 Bilder/s bei Vollformat, 1 bis 7 Bilder/s bei Highspeed-Bildformat
• Selbstauslöser: Vorlaufzeit einstellbar
• Spiegelvorauslösung durch Drücken des Auslösers
• Verschlussauslösung durch erneutes Drücken des Auslösers

Nikon D2xs D-SLR - Weißabgleich
• Automatisch
• Manuell (6 Einstellungen mit Feinabstimmung)
• Eigener Messwert (5 gespeicherte Werte)
• Farbtemperatursteuerung in Kelvin (31 Stufen)
• Weißabgleichsreihen (2 bis 9 Aufnahmen, Variation mit einer Schrittweite von 10, 20 oder 30 Mired)

Nikon D2xs - Bildwiedergabe
• Einzelbilddarstellung
• Indexdarstellung (4 oder 9 Bilder);
• Ausschnittvergrößerung
• Diashow
• RGB-Histogramme, Aufnahmedaten und Hervorhebung der Lichter

Nikon D2xs - Löschfunktion
• Formatieren der Speicherkarte
• Löschen aller Bilder
• Löschen ausgewählter Bilder

Nikon D2xs - Objektive
• AF-Nikkore (einschließlich AF-S-, DX-, VR-, D- und G-Nikkore): es werden sämtliche Funktionen unterstützt;
• D-Nikkore mit manueller Fokussierung: es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme des Autofokus und einiger Funktionen des Belichtungsmesssystems unterstützt;
• AF-Nikkore, die nicht vom Typ D oder G sind: es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme der 3D-Color-Matrixmessung II und des 3D-Multisensor-Aufhellblitzes unterstützt;
• AI-P-Nikkore: es werden alle Kamerafunktionen mit Ausnahme des Autofokus, der 3D-Color-Matrixmessung II und des 3D-Multisensor-Aufhellblitzes;
• AI-Nikkore ohne CPU: verwendbar in den Betriebsarten [A] und [M] mit Matrixmessung, mittenbetonter Messung und Spotmessung

Nikon D2xs - Belichtungsmessung
• Matrixmessung: 3D-Color-Matrixmessung II mit 1.005-Pixel-RGB-Sensor bei Verwendung von D- oder G-Nikkoren
• Mittenbetonte Messung: 75 % auf kreisförmigem Segment in der Bildmitte
• Spotmessung: Belichtungsmessung in einem kreisförmigen Segment in der Bildmitte

Nikon D2xs digital Kamera - Belichtungsmessbereich
• 3D-Color-Matrixmessung II: 0 bis 20 LW;
• Mittenbetonte Messung: 0 bis 20 LW;
• Spotmessung: 2 bis 20 LW;
• Blendenübertragung: CPU und AI (automatische Lichtstärkenerkennung)

Nikon D2xs - Belichtungssteuerung
• [P] Programmautomatik mit Programmverschiebung
• [S] Blendenautomatik
• [A] Zeitautomatik;
• [M] manuelle Belichtungssteuerung

Nikon D2xs DSLR - Blitzsteuerung
• Nikon Creative Lighting System: (mit Nikon SB-800 und Nikon SB-600)
• D-TTL-Aufhellblitz (mit Nikon SB-80DX und Nikon SB-50DX)
• Blitzsteuerung mit Blendenautomatik bei Verwendung der Blitzgeräte Nikon SB-800/80DX und eines Objektivs mit CPU
• Blitzautomatik ohne TTL-Steuerung (mit Nikon SB-800, 30, 27, 22s etc.).
• Manuelle Blitzsteuerung mit Distanzvorgabe (mit Nikon SB-800)

Nikon D2xs Digitalkamera - Blitzsynchronisation
• Synchronisation auf den ersten Verschlussvorhang (normal),
• Reduzierung des Rote-Augen-Effekts,
• Reduzierung des Rote-Augen-Effekts mit Langzeit-Synchronisation,
• Langzeitsynchronisation,
• Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang

Nikon D2xs - Diagnosefunktion für Akku
• Verbleibende Akkukapazität (in %);
• Anzahl der Aufnahmen seit dem letzten Ladevorgang;
• Kalibrierungsstatus (Kalibrierung empfohlen/nicht erforderlich);
• Akkulebensdauer (5 Stufen)

Nikon D2xs - Zubehör
Lithium-Ionen-Akku EN-EL4a, Schnellladegerät MH-21, Gehäusedeckel, Trageriemen AN-D2xs, Audio-/Videokabel EG-D2, USB-Kabel UC-E4, LCD-Monitor-Abdeckung BM-3, Akkufachabdeckung BL-1, Einstellscheibe Typ B, CD-ROM mit Software PictureProject.

Nikon D2xs - Optionales Zubehör
Wireless-LAN-Adapter WT-2, Wireless-LAN-Sender WT-1, Antenne WA-E1 mit größerer Reichweite, Netzadapter EH-6, Einstellscheibe E, Einstelllupe DG-2, Antibeschlag-Okular DK-17A, Gummiaugenmuschel DK-19, Korrekturlinsen aus der Serie DK-17C, Vergrößerungsokular DK-17M, Winkelsucher DR-5, Blitzgeräte SB-800 und SB-600, Makroblitz-Kit R1C1, Capture NX, CompactFlash-Karten.

Lesen Sie unseren Nikon D2xs Vorschau in English jetzt, mit Vergleichstabelle!

   Nikon D2xs Datenblatt
   Nikon D2xs Kaufen
   Nächste   LG Chocolate Porsche Gewinnspiel
   Vorhige  Canon IXUS 65 Test
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nikon
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nikon Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €415.99
   Nikon D7100 - €655.99
   Nikon D5300 - €569.00
   Sony Alpha 6000 - €534.95
   Canon EOS 70D - €749.99
   Samsung NX300 - €349.99
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €569.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €379.99
   Nikon D3300 - €374.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €449.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Nikon Neue Digitalkameras
Nikon Coolpix S6900
Nikon D810
Nikon Coolpix S9700
Nikon Coolpix S9600
Nikon Coolpix AW120
Nikon Coolpix S32
Nikon 1 S2
Nikon 1 J4
Nikon Coolpix S810c
Nikon Coolpix P600
 
Letzte Kurznachrichten
Fotografie Trends in 2015
Fujifilm Fotobuch brillant Video
Sony Alpha 7 II
Sony A7 II
Pentax Cashback Aktion
Panasonic Cashback Aktion
Panasonic Lumix Smart Camera
Galaxy Note Edge Premium-Edition
LG G3 das erste Android Lollipop Smartphone
Canon EF 100-400mm Objektiv
Nokia Lumia 535
Sony tragbares Ladegerät
Sony 28-135mm ideal für 4K Videos
Sony Vario-Tessar T* 16-35mm
Canon EOS C100 Mark II
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA