Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nokia N92
Nic Rossmüller : 5 März 2006 - 22:16 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NokiaNokia N92 : Auf der Nokia Mobility Conference stellte Nokia heute das Nokia N92 vor. Das erste Mobiltelefon der Nokia Nseries mit integrierter Unterstützung für DVB-H zum mobilen Fernsehen. Das Nokia N92 bietet einfachen Zugang zu TV-ähnlichen Diensten, ohne dass man vor einem Fernseher sitzen muss. Der Nutzer kann sich an seine Sendungen erinnern lassen, Listen der persönlichen Programme erstellen und Programmpakete abonnieren. Das Design sorgt dafür, dass sich das Nokia N92 besonders ergonomisch nutzen lässt. Erhöht wird der Bedienkomfort durch das 2,8-Zoll-große blendfreie QVGA-Display mit 16,7 Millionen Farben und spezielle Tasten zur einfacheren Audio und Video Nutzung, die ein außergewöhnliches Betrachtungserlebnis bieten.
Nokia N92Nokia N92 - Mobiles Fernsehen
„Das Nokia N92 ist das erste einer Reihe von Produkten, das die umfassenden Möglichkeiten konvention eller TV-Übertragungen mit den Vorteilen der mobilen Nutzung verbindet und somit eine ganz neue Kategorie schafft: Mobiles Fernsehen", so Richard Sharp, Vice President Rich Media, Nokia. „Wir sind überzeugt, dass mobiles Fern sehen sich für den Anwender als interessanter neuer Dienst erweist und neue Innovations- und Wachstums möglichkeiten in den Branchen für Mobilität und Medien generieren wird.”

Nokia N92 - Sender
Das Nokia N92 unterstützt vier verschiedene Betriebsmodi, die seine Nutzung besonders bedienerfreundlich machen. Der neue Ansichts-Modus wurde speziell zum Betrachten von Fernsehsendungen und Videos konzipiert. Um die Funktion ‚mobiles Fernsehen’ starten zu können, öffnet der Nutzer einfach das Nokia N92 im Ansichts-Modus und drückt die Multimedia-Taste. Ein Electronic Service Guide (ESG) bietet Informationen zu den verfügbaren TV-Sendern, -Programmen und -Diensten. Zu den weiteren mobilen TV-Funktionen gehört die Möglichkeit, bis zu vier Stunden lang TV-Sendungen zu betrachten, Sendungen aufzuzeichnen sowie eine 30-Sekunden-Wiederholungsfunktion.

Nokia N92 - Mini-Map-Funktion
Als Mobiltelefon ermöglicht das Nokia N92 dem Nutzer zusätzlich die Interaktion mit bestimmten TV-Sendern, um beispielsweise an Abstimmungen teilzunehmen, um Feedback zu einer Sendung zu geben oder um sich Zusatzinformationen zu einer Sendung im Internet anzuschauen. Das Nokia N92 unterstützt darüber hinaus den neuen Nokia Internet-Browser mit Mini-Map-Funktion, der die halbtransparente verkleinerte Anzeige einer kompletten Internetseite ermöglicht, über die der Nutzer sich schnell auf einem kleinen Display orientieren kann. Mit einer Gesamtansicht der Internetseite kann der Nutzer intuitiv in alle Ecken der Seite navigieren und die Seite so sehen, wie sie ursprünglich konzipiert worden ist.

Nokia N92 - Speicher
Das Nokia N92 ist außerdem ein XpressMusic-Gerät. Mit einer bis zu 2 GByte großen Speicherkarte bietet es Platz für bis zu 1.500 Musikstücke und über die integrierten Stereo-Lautsprecher oder ein Stereo-Headset kann der Nutzer die Songs anhören. Für noch mehr Unterhaltung sorgt das integrierte UKW-Radio mit Unterstützung für Visual Radio-Dienste. Zu den weiteren Nseries-Funktionen gehört eine integrierte 2-Megapixel-Kamera, die hochwertige Fotoaufnahmen macht, die sich auch in hoher Qualität ausdrucken lassen. Der E-Mail-Client unterstützt E-Mails mit Anhängen.

Nokia N92 - WLAN
Zu den umfassenden Verbindungsmöglichkeiten zum schnellen und mühelosen Austauschen von Daten zwischen dem Nokia N92 und einem kompatiblen PC gehören WLAN, Infrarot, Bluetooth Funktechnik sowie die Unterstützung für USB 2.0, über die sich das Gerät auch als Massenspeicher nutzen lässt. Das Nokia N92 basiert auf der Series 60-Plattform (3rd Edition) und dem Betriebssystem Symbian OS. Das Mobiltelefon wird Mitte 2006 in Europa, Afrika und Asien in Ländern erhältlich sein, in denen DVB-H-Dienste zur Verfügung stehen. Der Preis wird ohne Steuern und ohne Mobilfunkvertrag bei 600 Euro liegen.

Nokia N92 - DVB-H
DVB-H-Technik ermöglicht es, TV-ähnliche Dienste an mobile Endgeräte auszustrahlen. Dabei sorgt DVB-H dank ausgezeichneter Bildqualität und einem reduzierten Stromverbrauch für optimale Anwendererlebnisse im mobilen Umfeld. Bis zu 50 Fernsehprogramme lassen sich über ein einziges Netz kostengünstig übertragen. Derzeit laufen weltweit umfassende Pilotprojekte, in denen mobile TV-Sendungen getestet werden. Beteiligt an diesen Tests sind führende Fernsehsender, Mobilfunknetzbetreiber, Betreiber von Rundfunk-Netzen und Mobiltelefonhersteller. Der Markt für kommerzielle Nutzung von TV-Diensten wird sich voraussichtlich bereits im Laufe des Jahres 2006 entwickeln.

Über Nokia Nseries
Die Nokia Nseries ist die neue Nokia Produktkategorie für High-End-Multimedia-Geräte mit einzigartigen Funktionen zur mobilen Nutzung von Medien, die modernste Technik mit elegantem Design und hohem Bedienkomfort verbinden. Die Produkte der Nokia Nseries bieten jederzeit und überall Unterhaltung, Zugang zu Informationen und Funktionen zum Aufnehmen und Wiedergeben von Fotos und Videos.

   Nokia N71
   Nokia N80
   Nokia N73
   Nächste   Nokia 6103
   Vorhige  Nokia 6233
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nokia
   Neuigkeiten per Kategorie:Mobile Imaging
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nokia Mobile Imaging
   Canon EOS 700D - €497.95
   Nikon D7100 - €819.00
   Nikon D5300 - €479.99
   Sony Alpha 6000 - €542.00
   Canon EOS 70D - €899.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €589.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €389.99
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €357.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Nokia Ankündigungen
Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 635
Nokia Lumia smartphones
Nokia Lumia 1520 jetzt verfügbar
Nokia Lumia 1520
Nokia Lumia 1320
Nokia 515
Nokia Asha 210 Handy
Nokia Lumia 720
Nokia Lumia 520
Nokia Lumia 620
Nokia Lumia 900 Test
Nokia Lumia 920
Nokia Lumia 820
Nokia Lumia 610
 
Letzte Kurznachrichten
Canon PowerShot SX60 HS
Samsung Galaxy Tab Active
Samsung Galaxy Note 4
Nikon AF-S Nikkor 20mm Objektiv
Nikon SB-500 Blitzgerät
Canon EOS 7D Mark II
Canon PowerShot G7 X
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Samsung NX1
Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Nikon D750 Spiegelreflexkamera
Nikon D5300 Test
Nikon D5300 Test Fotos
Nikon D5300 Test Videos
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA