Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Oki C5600 Laserdrucker
Nic Rossmüller : 6 Mai 2006 - 22:48 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
OkiOki C5600 Laserdrucker : Oki Printing Solutions erneuert seine erfolgreiche C5000 Farbdruckerserie mit einer leistungsfähigen Arbeitsgruppendrucker für günstigen Farb- und Schwarzweißdruck. Die auf der Oki eigenen LED-Technologie basierenden Farbseitendrucker C5600 Drucker. Mit in dieser Leistungsklasse einmaligen Ausgabegeschwindigkeiten von bis zu 26 Seiten pro Minute in Farbe und 32 Seiten in Schwarzweiß ist die neue Oki C5600 Laserdrucker um bis zu 60 Prozent schneller als die. Zudem überzeugen die Farbseitendrucker mit technologischen Neuerungen wie der integrierten ProQ2400 Drucktechnologie, die in Verbindung mit dem neu entwickelten Oki High Definition Toner zu brillanten, professionellen Farbdokumenten führen.
Oki C5600 LaserdruckerOki C5600 Drucker - Farb Allrounder
Oki Printing Solutions bietet mit der neuen Oki C5600 Farbseitendrucker ein komplett unterschiedliches Anwendertyp die jeweils optimal auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Drucklösung: Kleine und mittlere Arbeitsgruppen, die primär Schwarzweiß und nur gelegentlich in Farbe drucken wollen, erhalten mit dem Modell Oki C5600 (PCL/PS) die Möglichkeit, hohe Schwarzweißdruck-Volumina zum Seitenpreis eines Monodruckers auszugeben und bei Bedarf ebenso in Farbe zu drucken. Anwendern beziehungsweise Arbeitsgruppen hingegen, die in erster Linie nach Topleistung in Farbe zum günstigen Preis verlangen und zugleich Wert auf niedrige Seitenpreise beim Schwarzweißdruck legen, bietet Oki mit dem Oki C5600 der ideale Farb-Allrounder.

Oki Systems - Heiko Thomsen
„In der neuen Oki C5600-Serie verbinden wir Topleistung für Farb- und Monodruck mit höchster Flexibilität“, so Heiko Thomsen, Product Marketing Manager bei Oki Systems (Deutschland) GmbH. „Denn diese Farbseitendrucker integriert technologische Errungenschaften unserer Highend-Klasse und bietet durch eine Abstufung der Tonerreichweiten sowohl Farb-Vieldruckern als auch Anwendern, die viel Schwarzweiß und gelegentlich in Farbe drucken, eine professionelle Drucklösung mit günstigen Cost per Copy.“

Oki C5600 Laserdrucker - Seitenpreisen
Um ein Höchstmaß an Druckkostenkontrolle zu erlangen, können Anwender beim Erwerb eines Oki C5600 Farbseitendruckers die Oki Printer Flatrate über ein gewünschtes Druckvolumen für Farb- und Schwarzweißseiten abschließen. Zu einem monatlichen Pauschalpreis umfasst diese ein Komplettpaket aus garantiert günstigen Seitenpreisen, Rund-um-Service sowie Bevorratung und Lieferung benötigter druckereigener Verbrauchsmaterialien innerhalb nur eines Werktags.

Oki C5600 Drucker - Toner
In der Oki C5600 integriert der Druckerspezialist die aus der C9600-Serie bewährte Multilevel Technologie ProQ2400. In Verbindung mit dem für diese Klasse neu entwickelten Oki High Definition Toner wird so ermöglicht, eine variable Toner-Punktgröße auf unterschiedlichste Ausgabemedien aufzutragen. Das Resultat: wesentlich höhere Detailschärfe, größere Farbtiefe und insbesondere bei weichen Farbtönen feinere Farbverläufe. Die Farbausdrucke überzeugen vor allem bei der Ausgabe von Fotos in einer für LED-/Laserdrucker beeindruckenden Bildqualität und realistischen Farbwiedergabe ohne Kompromisse in Sachen Geschwindigkeit.

Oki C5600 Farb Laserdrucker - Web Print Tool
Darüber hinaus ist die neue Oki C5600 Farbseitendrucker mit dem Oki Fotomodus ausgestattet. Dieser sorgt für hervorragende Bildqualität und -schärfe und ermöglicht es, selbst auf Büropapier Fotodruckqualität zu erzielen. Oki liefert mit seinen neuen Oki C5600 Farbseitendruckern eine Reihe verbesserter und neuer Software-Tools. Eine der Neuerungen ist das Oki Web Print Tool, das direkt über die Toolbar im Internet Explorer aktiviert wird und den Ausdruck von Webseiten optimiert: Die Seitenansicht beziehungsweise Texte und Bilder werden damit automatisch skaliert und für die Ausgabe auf A4-Seiten angepasst Ausdrucke mit halb abgeschnittenen Inhalten gehören somit der Vergangenheit an.

Oki C5600 Laserdrucker - Software
Mit zum Softwarepaket zählt erstmals der neue Oki Template Manager 2006, der zahlreiche vordefinierte Vorlagen enthält. Die Software leistet Anwendern Hilfestellung, um Druckjobs wie professionelle Broschüren, Poster, Visitenkarten, Banner bis 1,2 Meter sowie Fotos und andere Unterlagen einfach selbst zu erstellen, ohne auf externe Druckereien oder Fotolabors zugreifen zu müssen. Vorteil des neuen Oki Template Manager: Selbst Treibereinstellungen wie Papiergewichte werden automatisch vorgenommen. Neue Vorlagen können künftig einfach von der Oki Website herunter geladen und in der Software hinzugefügt werden. Die Neue Oki C5600 ist ab dem 2. Mai 2006 im Handel erhältlich.

Über Oki
Die Oki Electric Industry Company Limited zählt mit einem Gesamtumsatzvolumen von etwa 6,8 Milliarden US Dollar zu den Top 30 Herstellern von Halbleitern und Kommunikationslösungen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt knapp 21.000 Mitarbeiter (etwa 5.750 außerhalb Japans) und unterhält Fertigungsstätten in Japan, Thailand, den USA und Schottland. Die Oki Europe Ltd. gehört organisatorisch zur Oki Data Corporation (ODC), eine 100%-ige Tochter der Oki Electric, mit Sitz in Tokio. Das komplette Produktportfolio der Oki Data Corporation wird in 120 Ländern weltweit unter dem Markennamen Oki Printing Solutions vertrieben. Im Geschäftsjahr 2004 (31.3.) verzeichnete die Oki Data Corporation einen Gesamtumsatz von 1,3 Mrd. US Dollar (Umsatzanteile: Europa 51%, USA 26%, Asien 16%, Sonstige 7%).

Oki Deutschland
In Deutschland vermarktet die Oki Systems (Deutschland) GmbH als Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation hochwertige Oki Printing Solutions Drucker, Multifunktionsgeräte sowie Matrixdrucker und Faxgeräte. Mit seinen Matrixdruckern ist Oki Printing Solutions hierzulande Marktführer nach Umsatz, bei den LED/Laser-Farbseitendruckern belegt das Unternehmen im Gesamtmarkt Platz 4, im Business-Segment Platz 2 (Quelle: IDC Ergebnisse zum Gesamtjahr 2004). Für den Spezialisten für professionelle Drucklösungen mit Sitz in Düsseldorf sind derzeit 86 Mitarbeiter tätig. Managing Director Oki Systems (Deutschland) und Vice President Central Region Oki Europe ist Rainer Sauer.

   Oki C5700
   Oki C5800
   Oki C5900
   Nächste   Sanyo PLV-HD2000 Projektor
   Vorhige  Oki C5700 Laserdrucker
   Neuigkeiten vom Hersteller:Oki
   Neuigkeiten per Kategorie:Drucker
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Oki Drucker
   Canon EOS 700D - €424.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €459.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €729.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €348.95
   Nikon D3300 - €396.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Oki Ankündigungen
Oki B2500 MFP
Martin Semmelrogge und Oki Werbekampagne
Oki B4500 Multifunktionsdrucker
Oki After Work Golf Cup
Oki C5900 Laserdrucker
Oki C5600 Laserdrucker
Oki C5700 Laserdrucker
Oki C5800 Drucker
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
LG G Pad 8.0
13-Zoll Apple MacBook Pro
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA