Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Sony Cybershot DSC-S600
Nic Rossmüller : 4 Mai 2006 - 11:11 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
SonySony Cybershot S600 : Die neue Sony Cybershot S600 ist perfekt auf die Bedürfnisse des Einsteigers zugeschnitten: Eine hohe technische Qualität und Ausstattung gehen einher mit einem verblüffend günstigen Preis von 199 Euro. Worauf muss der Einsteiger achten, wenn er sich seine erste Digitalkamera kauft? Sie sollte ihn mit Bedienungsfreundlichkeit verwöhnen, sämtliche wichtigen technischen Funktionen bieten und trotzdem zu einem attraktiven Preis zu haben sein. Alle diese Voraussetzungen erfüllt die neue Sony Cybershot S600. Die Sony Cybershot S600 zeigt in punkto Auflösung und Display Größe Mit ihrer technischen Ausstattung muss sich die Sony Cybershot S600 selbst vor wesentlich teureren Digitalkameras nicht verstecken.
Sony Cybershot DSC-S600Sony Cybershot S600 - Merkmale
Ihre Auflösung von effektiven 6 Megapixel wäre auch in höheren Preis klassen noch eine lobende Erwähnung wert. Das große 2.0-Zoll Farb-LCD unterstützt den Einsteiger genau darin, worauf er sich als Anfänger am meisten freut: Bilder, die er gerade erst geknipst hat, sofort auf dem Monitor betrachten zu können. Bewährte Technik bietet dem Anfänger Hilfe Damit auch die ersten Schnapp schüsse sofort gelingen, hat Sony der Sony Cybershot S600 außerordentliche Qualitätsmerkmale verliehen. Mit dem Carl Zeiss Vario-Tessar verfügt sie über ein Objektiv aus bestem Hause. Es bietet einen dreifachen optischen und sechsfachen digitalen Zoom. Der Real Imaging Prozessor, der auch bei teureren Sony Kameras zum Einsatz kommt, gewährleistet eine schnelle und fehlerfreie digitale Verarbeitung der Bildsignale. Beide Komponenten, Objektiv und Imaging Prozessor, garantieren dem Anfänger eine höchstmögliche Bildqualität. Zusätzlich nehmen ihm sieben Programmautomatiken die schwierige Einstellung der Kameraparameter bei unterschiedlichen Aufnahmesituationen ab.

Sony S600 - Bildstabilisator
Auch der elektronische ISO Verwackelungsschutz (ISO1000) greift dem Anfänger unter die Arme. Er schaltet sich immer dann ein, wenn wegen ungünstiger Bedingungen ein unscharfes Bild droht. Dies können zum Beispiel schlechte Lichtverhältnisse sein. In solchen Fällen erhöht der elektronische Verwackelungsschutz automatisch die Lichtempfindlichkeit (ISO), was die Verschlusszeit verkürzt und Verwackelungen vorbeugt.Drückt der Anfänger auf den Auslöser, spürt er bei mittelmäßigen Digitalkameras oft den Unterschied zur analogen Fotografie. Denn die Auslösung erfolgt deutlich verzögert. Nicht so bei der Sony S600. Inklusive des Autofokus dauert bei Sonys neuer Cybershot die Auslöseverzögerung kaum merkliche 0,3 Sekunden. So kann sich der Einsteiger auf Anhieb mit der digitalen Fotografie anfreunden.

Sony Cybershot DSC-S600 - Ausstattung
Eine Ausstattung mit allem, was eine Kamera braucht Zu den technischen Finessen der Sony Cybershot DSC-S600 kommt eine umfangreiche Ausstattung hinzu. Ein optischer Sucher ist ebenso vorhanden wie ein integrierter Blitz, der mit seiner Vorblitzfunktion den Rote-Augen-Effekt verhindert und als automatischer Aufhellblitz vor allem bei Gegenlicht ein besseres Bildergebnis liefert. Der 32 MB große interne Speicher bietet eine ständig verfügbare Reserve für zusätzliche Aufnahmen. Dank der 30fachen Serienbildfunktion kann der Hobbyfotograf einfach auf den Auslöser drücken und anschließend das beste Bild der Reihe auswählen. Und sollen die Bilder einmal laufen lernen, kann die Sony S600 in der Movie-Funktion auch Videoclips mit 30 Bildern pro Sekunde, in einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten und mit Ton aufnehmen. Die Länge der Aufnahme ist dabei lediglich durch die Kapazität des Speichermediums begrenzt. Letztlich ist die Sony Cybershot DSC-S600 sogar Pict Bridge-kompatibel, so dass ihre Aufnahmen direkt über einen kompatiblen Fotoprinter ausgedruckt werden können. Und was die Damen freuen dürfte: Mit Maßen von 99 x 51,7 x 34,2 mm und einem Gewicht von nur 135 g fühlt sich Sonys neue „Kleine“ auch in der Handtasche jederzeit wohl.

   Sony Cybershot DSC-S600 Datenblatt
   Sony Cybershot DSC-S600 Kaufen
   Sony Digitalkameras
   Nächste   Sony Cybershot DSC-T5
   Vorhige  Sony Cybershot R1
   Neuigkeiten vom Hersteller:Sony
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Sony Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €497.95
   Nikon D7100 - €819.00
   Nikon D5300 - €479.99
   Sony Alpha 6000 - €542.00
   Canon EOS 70D - €899.00
   Samsung NX300 - €349.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €589.99
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €390.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €357.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Sony Neue Digitalkameras
Sony A7s
Sony CyberShot HX400V
Sony CyberShot H400
Sony A6000
Sony Cyber-Shot Kameras
Sony DSC-RX100 III
Sony A77 II Kamera
Sony CyberShot DSC-W830 und DSC-W810
Sony Alpha 5000
Sony Alpha 7R
 
Letzte Kurznachrichten
Canon PowerShot SX60 HS
Samsung Galaxy Tab Active
Samsung Galaxy Note 4
Nikon AF-S Nikkor 20mm Objektiv
Nikon SB-500 Blitzgerät
Canon EOS 7D Mark II
Canon PowerShot G7 X
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Samsung NX1
Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Nikon D750 Spiegelreflexkamera
Nikon D5300 Test
Nikon D5300 Test Fotos
Nikon D5300 Test Videos
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA