iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone X Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
iPad Pro 2 Samsung Galaxy S8 iPhone X Galaxy Note 8 HTC 11 Sony Xperia L1
  Digitalkamera APPLE CANON FUJIFILM HTC HUAWEI LG MOTOROLA NIKON NINTENDO NOKIA OLYMPUS PANASONIC PENTAX SAMSUNG SONY  
Apple iPhone
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nic Rossmüller : 1 Mai 2006 - 09:49 CET

Canon EF-S 17-55 mm Objektiv


Digital Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Camera Review Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
CanonCanon EF-S 17-55 mm Objektiv : Mit einer konstanten Lichtstärke von 2,8 über den gesamten Brennweitenbereich und optischem Bildstabilisator empfiehlt sich das neue Canon EF-S 17-55 mm 1:2,8 IS USM als Standardzoomobjektiv für die neue EOS 30D und andere Canon EOS Modelle mit EF-S Bajonett. Aufgrund seiner hochwertigen Eigenschaften wird das Objektiv auch ambitionierten fotografischen Ansprüchen gerecht. So gewährleistet die Verwendung von UD-Glas und asphärischen Elementen eine gute Bildqualität hinsichtlich Schärfe, Kontrast und Farbwiedergabe. Das Canon EF-S 17-55 mm 1:2,8 IS USM deckt äquivalent zum Kleinbild mit einem Zoombereich von 27-88 mm den am häufigsten genutzten Brennweitenbereich vom Weitwinkel bis zum Porträt-Tele.

Canon EF-S 17-55 mm ObjektivCanon 17-55 mm IS USM - Merkmale
Zwei UD-Glaselemente sorgen über das gesamte Bildfeld für eine klare Abbildung, indem sie chromatische Abbildungsfehler vermindern, welche die Bildschärfe reduzieren und Farbsäume an Konturen hervorrufen. Zusätzlich kommen zwei asphärische Elemente zum Einsatz, die sphärische Abbildungs fehler korrigieren. Diese Aberrationen treten vor allem bei großen Blenden öffnungen auf und führen zu einem unscharfen Bildeindruck. Im Zusammen spiel mit den Canon CMOS-Sensoren der EOS-Kameras und der DIGIC II Bildprozessortechnologie liefert das EF-S 17-55 mm 1:2.8 IS USM eine Bildqualität, die bei vielen Einsätzen dem Anspruch kommerzieller aufträge gerecht wird.

Canon EF-S 17-55 mm 1:2,8 IS USM Objektiv - Bildstabilisator
Bei Zoomobjektiven mit variabler Lichtstärke verlängert sich die Verschlusszeit bei Einstellung der Tele-Brennweite. Die konstante Blende des EF-S 17-55 mm hingegen erweitert das fotografische Einsatzspektrum, da selbst bei langen Brennweiten die Verschlusszeit konstant bleibt. Aufgrund der nahezu perfekt kreisförmigen Blendenform erzielt das neue EF-S-Objektiv insbesondere bei Offenblende einen schönen Verlauf der Unschärfe im Hintergrund. Der optische Bildstabilisator kompensiert bis zu drei volle Belichtungsstufen und erweitert damit die Möglichkeiten, bei denen Fotografieren ohne Stativ noch aus der Hand möglich ist. Sobald ein Stativ im Einsatz ist, registriert die Elektronik die verminderten Bewegungen und berücksichtigt dies in den Berechnungen, um Fehler zu vermeiden

Canon EF-S 17-55 mm IS USM Objektiv - Fast Geräuschlos
Der AF-Motor des EF-S 17-55 mm basiert auf einem Hochfrequenz-Ringmotor. Auf diese Weise arbeitet die automatische Scharfstellung schnell und nahezu geräuschlos. Der Motor bewegt die optischen Elemente mit konstantem Drehmoment. Dank der raffinierten Konstruktion gelingt es trotz hoher Geschwindigkeit, die bewegten Massen präzise am berechneten Fokuspunkt zu stoppen. Ein weiterer Vorteil des Canon Ring-USM-Antriebs liegt darin, dass der Fotograf jederzeit in die automatische Fokussierung durch einfaches Drehen am Fokusring manuell eingreifen kann, ohne dazu den Schiebeschalter am Objektiv benutzen zu müssen. Nach erneutem Antippen des Auslösers arbeitet das Objektiv wieder im Automatikmodus. Das ist praktisch, wenn nur hin und wieder eine schnelle manuelle Fokussierung im Einzelfall gewünscht oder sinnvoll ist.

Canon EF-S 17-55 mm 1:2,8 IS USM - Blitzfunktion unterstützung
Das neue Premium-Standardzoom unterstützt die E-TTL-II-Blitzfunktion, indem die Entfernungsdaten zur Kamera übertragen werden. E-TTL II steht im Zusammenspiel mit den Canon EX Speedlite Blitzgeräten und den integrierten Blitzen der EOS 30D, EOS 350D und EOS 20D zur Verfügung. Die Super Spectra Vergütung des Objektivs, in dem übrigens ausschließlich bleifreies Glas zum Einsatz kommt, sorgt in Verbindung mit einer optimierten Formung der Linsen für eine Unterdrückung von Geisterbildern und Schleiereffekten, die insbesondere bei Digitalkameras durch unerwünschte Reflexion des Sensors verstärkt auftreten können. Als optionales Zubehör sind eine passende Streulichtblende und ein Objektivbeutel erhältlich. Verfügbar im Handel ab Juni 2006
EF-S 17-55 1:2,8 IS USM für € 1.099,-.





   Canon Objektive
   Nikon Objektive
   Nikon AF-S VR Micro Nikkor 105 mm IF-ED Objektiv
   Nächste   Fujifilm F30 Digitalkamera ab Mai verfügbar
   Vorhige  Canon DC40 Camcorder
   Neuigkeiten vom Hersteller:Canon
   Neuigkeiten per Kategorie:Objektiv
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Canon Objektiv


Android smartphone
Letzte Canon Ankündigungen
Canon EOS 200D DSLR Kamera
Canon PowerShot SX730 HS Superzoom-Kamera
Canon EOS 77D und EOS 800D DSLR-Kameras
Canon EOS M6 Digitale Systemkamera
Canon PowerShot G9 X Mark II
Canon Legria Camcorder mit großem Zoombereich
Canon IXUS und PowerShot Digitalkameras
Canon EOS M5 Systemkamera
Canon EOS 5D Mark IV
Canon PowerShot SX620 HS
Canon IXUS Kamera Serie erweitert
Canon EOS 1300D
Canon PowerShot G7 X Mark II
Canon PowerShot SX720 HS
Canon EOS 80D
 
Letzte Kurznachrichten
Samsung QLED Curved Gaming Monitore
Magic Circle Pro Trampolin Test
D850 von Nikon eingeführt
Samsung Galaxy Note 8 Premium Smartphone
Nikon D850 Spiegelreflexkamera bald offiziell
Canon EOS 6D Mark II Vollformat-Kamera
Canon EOS 200D DSLR Kamera
Xbox One X Konsole
Apple HomePod Smart Lautsprecher
Apple iPad Pro 10,5'' Tablet
HTC U11 Smartphone mit leistungsstarke Kamera
Nikon Coolpix W300 Outdoor Kamera
Nintendo Switch auf der Spielmesse E3
Ricoh WG-50 Outdoor Kamera
photokina 2018 in Köln
   
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Tablets Zubehor   CES CeBIT IFA Photokina PMA