Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Ricoh Caplio R4
Nic Rossmüller : 22 April 2006 - 11:20 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
RicohRicoh Caplio R4 : Im schmalen Gehäuse der neuen Ricoh Caplio R4 ist ein leistungsstarkes Weitwinkel-Zoomobjektiv untergebracht, dessen Brennweitenbereich mit 28-200 mm der größte in seiner Klasse ist. Die Ricoh Caplio R4 bietet eine hohe Auflösung mit 6 Millionen Bildpunkten, längere Akkulaufzeiten und einen höher auflösenden LCD-Monitor. Der Bildprozessor "Smooth Imaging Engine" verarbeitet die 6,04 Millionen quadratischen Pixel des CCD-Sensors zu Fotos mit hoher Auflösung und hervorragender Qualität. Und die Verwacklungskompensation sorgt dafür, dass diese Leistungsfähigkeit auch unter ungünstigen Bedingungen ausgenutzt werden kann. Auf Wunsch lassen sich auch Fotos im Seitenverhältnis 3:2 (wie beim Kleinbildformat) aufnehmen.
Ricoh Caplio R4Bester Preis : Ricoh Caplio R4

Ricoh R4 Digitalkamera - merkmale
Der mitgelieferte und wiederaufladbare Hochkapazitäts-Akku erlaubt etwa 330 Fotos pro Ladung. Aufgrund der Strom sparenden Auslegung der Schaltkreise können mit dem wiederaufladbaren Akku (mitgeliefertes Zubehör) pro Ladung ungefähr 330 Einzelbilder nach CIPA-Prüfstandard aufgenommen werden - selbst bei üblicher Nutzung des großen LCD-Monitors. Zum Vergleich: 310 Bilder waren es bei der Ricoh Caplio R3. Der verbesserte 2,5 Zoll LCD-Monitor zeigt 153.000 Bildpunkte an. Die Ricoh Caplio R4 ist mit einem großen 2,5"-LCD-Monitor (6,3 cm Diagonale) ausgestattet, der ein gut erkennbares Bild liefert. Die Auflösung wurde gegenüber der Ricoh Caplio R3 von 110.000 Pixel auf 153.000 Pixel gesteigert. Bei der Wiedergabe können zwölf Bilder gleichzeitig auf dem großen Monitor angezeigt werden. Damit man die Aufnahmen leichter durchmustern kann, lässt sich der Bildschirm zum "Vor- und Rückspulen" in drei Felder aufteilen. Darin sind gleichzeitig mit dem ausgewählten Bild (groß) das vorherige und das folgende Bild (kleiner) zu sehen. Oft benutzte Symbole lassen sich für die leichtere Erkennbarkeit größer anzeigen. Die Helligkeit des LCD-Monitors kann mit einem einzigen Tastendruck auf Höchstwert umgeschaltet werden, damit das Bild auch in heller Umgebung gut zu sehen ist.

Ricoh Caplio R4 Kompaktkamera - Weitwinkel Zoom Objektiv
Das 7,1fache Weitwinkel-Zoomobjektiv im 26 mm schlanken und 135 g leichten Gehäuse hat den größten Brennweitenbereich in seiner Klasse. Durch das neu entwickelte doppelte Retracting Lens System wurde erreicht, dass bei Nichtgebrauch die Objektivfassung nur geringfügig aus dem Kameragehäuse herausragt. Somit findet im nur 26 mm flachen Gehäuse ein 7,1faches Weitwinkel-Zoomobjektiv 28-200 mm Platz. Die enorm vielseitige Ricoh Caplio R4 liefert in praktisch allen fotografischen Situationen ausgezeichnete Ergebnisse. Egal, ob ein Landschaftspanorama auf einem Foto festgehalten wird, in kleinen Räumen viel aufs Bild passen muss oder feine Details von fernen Objekten erkennbar sein sollen.

Ricoh Caplio R4 kompakt Kamera - Bildsensor
Auf CCD-Shift-Methode basierende Verwacklungskompensation. Wenn immer sie störende Kamerabewegungen ermittelt, verschiebt die Bildstabilisierungsfunktion den CCD-Bildsensor sofort in entgegengesetzter Richtung, um der Verwacklung entgegen zu wirken. So bekommt man scharfe Aufnahmen, die andernfalls durch das Verwackeln misslingen würden. Weil das Bildstabilisierungssystem nicht ins Objektiv integriert werden musste, blieben für die Objektivkonstruktion viele Optionen verfügbar, die für ein Zoomobjektiv mit großem Brennweitenbereich sowie für eine schlanke Gehäuse-Bauweise genutzt wurden. Die Caplio R4 zeigt ihre Stärken am besten bei Aufnahmen mit langen Telebrennweiten, in der Makrofotografie und wenn in Innenräumen ohne Blitzlicht fotografiert wird. Kurz gesagt, erlaubt der Verwacklungsausgleich auch dann scharfe Bilder, wenn diese sonst unmöglich wären.

Ricoh R4 digital Kamera - Makro Funktion
Die Makrofunktion, eine weiter verbesserte Ricoh Spezialität. Mit der Makrofunktion der Kamera kann man sich dem Objekt bis auf einen Zentimeter Abstand nähern. Die Zoom-Makro-Funktion stellt die Brennweite automatisch so ein, dass jedes Objekt so groß und nah wie möglich aufgenommen werden kann. Mit Hilfe des wählbaren Autofokus-Zielpunkts kann auf jede beliebige Objektpartie scharfgestellt werden, ohne die Kamera bewegen zu müssen. Mit optimal festgelegtem Bildausschnitt lässt sich der Scharfstellpunkt auf eine Stelle legen, die hinsichtlich Objektstruktur oder Kontrast ideale Voraussetzungen für eine akkurate Fokussierung bietet.

Ricoh Caplio R4 Digitalkamera - Schnelle Kamera
Blitzschnelle Kamerareaktion für Aufnahmen im richtigen Moment. Die Auslöseverzögerung, also die Zeit vom Durchdrücken des Auslösers bis zur Belichtung (inklusive Autofokus, also ohne die Schärfespeicherung zu benutzen), beträgt durchschnittlich nur etwa 0,09 Sekunden. Die schnelle Auslösereaktion ist wichtig für Aufnahmen im richtigen Augenblick, wie beispielsweise von Kindern oder Tieren und natürlich beim Sport. Mit der Ricoh Caplio R4 gelingen "zeitnahe" Fotos problemlos. Wird der Auslöser vorher angedrückt und damit die Scharfeinstellung gespeichert, verkürzt sich die Reaktionszeit vom Durchdrücken bis zur Belichtung auf durchschnittlich sagenhafte 0,007 Sekunden (fast 1/150 s). Auch die Bildfolge und die Einschaltdauer sind mit 0,5 und 1,1 Sekunden sehr kurz (bei ausgeschaltetem Blitzgerät gemessen).

Ricoh Caplio R4 Kompaktkamera - Einfache Bedienung
Mittels spezieller Algorithmen, die automatisch trapezförmige Strukturen in Bildern erkennen und in Rechtecke umrechnen, lassen sich Schrägaufnahmen so entzerren, als wären sie frontal fotografiert worden. Das ist z.B. bei beruflichen Anwendungen wertvoll, wenn Tafeln, Flipcharts, Dokumente, Projektionsbilder und vieles andere nicht exakt von vorne aufgenommen werden können. Das Design der Ricoh Caplio R4 vereint Funktionalität und klare Struktur mit solchen Features wie dem komfortablen Handgriff, den einfach zu benutzenden Bedienungselementen, hochwertigem Material und Oberflächen-Finish sowie der kompakten Bauform mit einer Größe von 9,5 cm (Breite) x 5,3 cm (Höhe) x 2,6 cm (Tiefe). Lieferbar: ab Mitte März 2006 Preisempfehlung: € 399,-. Verfügbare Ausführungen: Silber und Schwarz.

Technische Daten von Ricoh Digitalkamera :
• Aufnahme-Element: Primärfarben-CCD 1/2,5" mit effektiv 6,04 Mio
• Objektiv:Brennweitenbereich: 4,6-33 mm.
• Lichtstärke: 3,3 (W) - 4,8 (T).
• Bildstabilisierung: Kompensation durch verschieblichen CCD-Bildsensor.
• Zoom: Optischer Zoom: 7,1x.
• Digital-Zoom: 3,6x.
• Aufnahmebereich: ca. 30 cm (Weitwinkel) bzw. ca. 1 m (Tele) bis Unendlich.
• Makro: ca. 1 cm (Weitwinkel) bzw. ca. 14 cm (Tele) bis Unendlich.
• Verschluss: Stehbild: 8, 4, 2, 1 bis 1/2000 s, Filmszenen: 1/30 bis 1/2000 s.
• Bildqualitätseinstellung: 1 Fein / Normal.
• Lichtempfindlichkeit: automatisch / manuell wählbar.
• Effektive Blitzbereiche 2: etwa 0,2-2,4 m (Weitwinkel), etwa 0,14-1,8 m (Tele).
• Scharfeinstellung: Autofokus / Manuelle Scharfeinstellung / Fixfokus / Unendlich-Einstellung.
• Belichtungsmessung: TTL/CCD-Lichtmessung: Mehrfeld (256 Zonen) / Mittenbetont / Spot.
• Belichtungskorrektur: manuell bis ±2,0 EV in 1/3 EV-Stufen, automatische Belichtungsreihen. .
• Weißabgleich: automatisch / manuell..
• Speichermedien: SD Memory Card, MultiMedia-Card, interner Speicher 26 MB.
• Monitor: TFT-LCD 2,5" (etwa 153.000 Pixel); lichtdurchlässiges, amorphes Silizium.
• Selbstauslöser: 10 s oder 2 s Auslöseverzögerung wählbar.
• Timer-Aufnahmen: Intervalle von 5 Sekunden bis 3 Stunden (in 5-Sekunden-Stufen) 7.
• Computer-Anschluss: USB 1.1.
• AV-Anschluss: Audio/Video-Ausgang.
• Video-Signal-Norm: umschaltbar PAL / NTSC.
• Abmessungen (B x T x H): 95,0 x 26,0 x 53,0 mm (ohne hervorstehende Teile).
• Gewicht: Kamera ohne Akku und Handschlaufe: etwa 135 g.
• Stromquellen: wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (DB-60), Netzteil (optional).
• Aufnahmekapazität (Akku): ungefähr 330 Aufnahmen mit Lithium-Ionen-Akku DB-60.
• Betriebs-Temperaturbereich: 0°C bis 40°C.
Bester Preis : Ricoh Caplio R4

   Ricoh Caplio R4 Digitalkamera Datenblatt
   Ricoh Caplio R4 Kaufen
   Ricoh Caplio R3
   Nächste   Ricoh Caplio R30
   Vorhige  Sony Cybershot DSC T30
   Neuigkeiten vom Hersteller:Ricoh
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Ricoh Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €424.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €469.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €744.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €387.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €421.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Ricoh Neue Digitalkameras
Ricoh CX5
Ricoh G700
Ricoh CX3
Ricoh GXR
Ricoh GX200
Ricoh G600
Ricoh R8
Ricoh R50
Ricoh Caplio RR770
Ricoh GR Digital II
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
13-Zoll Apple MacBook Pro
LG G Pad 8.0
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA