Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Olympus E500 Digital SLR
Nic Rossmüller : 12 April 2006 - 13:33 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
OlympusOlympus E500 Digital SLR :Auch in der Fotografie gibt es selten eine zweite Chance. Viele interessante Augenblicke sind einmalig und daher unwiederbringlich. Mit der neuen E-500 wird das Olympus E System um eine digitale Spiegelreflexkamera für semiprofessionelle und ambitionierte Amateurfotografen erweitert. Und auf diese Kamera kann man sich wirklich verlassen selbst wenn in staubiger Umgebung gearbeitet wird. Der von Olympus entwickelte Supersonic Wave Filter sorgt dafür, dass während eines Objektivwechsels in die Kamera eindringende Verunreinigungen aus der Luft den Bildergebnissen nichts anhaben können. Die Aufnahmen werden in 8 Millionen Pixel Qualität mit dem hochwertigen Full Frame Transfer CCD realitätsgetreu aufgezeichnet.
Olympus E500 Digital SLROlympus E500 DSLR - Merkmale
Dank der speziell für die digitale SLR-Fotografie konstruierten nahezu telezentrischen Optiken weisen die Fotos eine gleichmäßige Schärfe und Helligkeit bis an die Bildränder auf. Neben der sehr ergonomischen Anordnung der Bedienelemente steigert auch das hoch auflösende, 6,4 cm/2,5 Zoll große HyperCrystal LCD die Benutzerfreundlichkeit. Darüber hinaus bietet die Olympus E-500 Kartenslots für zwei verschiedene Speichermedien – CompactFlash und xD-Picture Cards. Durch die erstaunlich kompakte und leichte Bauweise ist die Olympus E-500 sogar auf Reisen oder für Reportagen ein idealer Begleiter. Die Digitalfotografie ist in den letzten Jahren immer populärer und mittlerweile für nahezu jeden erschwinglich geworden. So ist es nicht verwunderlich, dass sich immer mehr Fotografen die hohe Qualität und Flexibilität wünschen, die nur eine Spiegelreflexkamera bieten kann: mit Wechselobjektiven, externen Blitzsystemen und weiterem Zubehör. Die Olympus E-500 rückt nun die Aussicht auf kreative digitale SLR-Fotografie für jedermann in greifbare Nähe.

Olympus E500 D-SLR - Supersonic Wave Filter
Für jeden passionierten Fotografen steht die Bildqualität an erster Stelle. Die Olympus E-500 wird dieser Erwartung mit perfekten Fotos in jeder Situation gerecht. Durch den Supersonic Wave Filter ist ein bisher kaum zu verhinderndes Problem – das Eindringen von Staub in das Kameragehäuse während des Objektivwechsels und seine Ablagerung auf dem CCD – endlich gelöst. Schon ein einzelnes Staubpartikel kann mehrere hundert Pixel auf dem CCD bedecken und so die Qualität der Aufnahmen stark beeinträchtigen. Die von Olympus entwickelte, patentierte Technologie sichert überall und jederzeit einen problemlosen Objektivwechsel. Der Supersonic Wave Filter, der sich zwischen Verschluss und Bildsensor befindet, erzeugt Ultraschallvibrationen, die Staub- und andere Partikel abschütteln, die dann auf einer speziell beschichteten Folie haften bleiben. Diese Funktion startet automatisch, wenn die Kamera eingeschaltet wird und lässt sich zusätzlich manuell aktivieren. Durch diese geniale Lösung spart der Anwender außerdem Zeit und Geld für das notwendige Reinigen des Bildsensors.

E500 Reflexkamera - Hohe Auflösung
Die Auflösung von 8,0 Millionen Pixeln stellt sicher, dass die Olympus E-500 die Motive stets in brillanter Detailtreue aufzeichnet. Darüber hinaus kommt auch in diesem Modell kein herkömmliches Interline Transfer CCD zur Anwendung, sondern ein Full Frame Transfer CCD (FFT CCD). Dieser CCD-Typ besitzt eine größere Pixelfläche, da es keine dedizierten Datenkanäle gibt; die Fotodioden selbst erfüllen diesen Zweck. Dadurch kann der FFT CCD mehr Bildinformationen aufzeichnen und das führt zu einem höheren Signal/Rauschabstand und einem erweiterten Dynamikumfang. Die Vorteile sind ein größerer Belichtungsspielraum sowie höhere Detailgenauigkeit und weniger Rauschen. Außerdem ist die Kamera mit einem speziellen Rauschfilter ausgestattet, der das auftretende Rauschen bei hohen ISO-Werten vermindert.

Olympus digitale Spiegelreflex - Klein und Leicht
Die Olympus E-500 hat das authentische Look & Feel einer klassischen SLR. Auf Grund ihrer geringen Größe ist sie jedoch eine der kompaktesten D-SLRs auf dem Markt. Das begrüßen vor allem Anwender, die viel unterwegs sind – sei es auf Wanderungen oder Städtetour. Bei starker Sonne vermeidet der speziell beschichtete Sucher ungewünschte Reflexionen. Profis werden ebenfalls ihr leichtes Gewicht zu schätzen wissen. Für sie empfiehlt sich die Olympus E-500 als Zweitkamera für unterwegs. Das professionelle Design und die benutzerfreundliche Anordnung der Bedienelemente gestatten eine sofortige, intuitive Handhabung der Kamera.

Olympus E500 D-SLR - Programmodi
Insgesamt stehen 21 vordefinierte Programmmodi für die häufigsten Situationen zur Verfügung – darunter auch eine Einstellung für herumtollende Kinder. Die im Menü verfügbaren Farbfilter lassen sich im Schwarz-Weiß-Modus anwenden. Alternativ gestatten die manuellen Optionen, einschließlich P/A/S/M, die uneingeschränkte Verwirklichung der Kreativität des Anwenders. Ein AE-Sensor mit 49 Feldern steht für ESP-, Integral- und Spotmessungen zur Verfügung. Und er erlaubt die licht- und schattenbasierte Spotmessung für eine beeindruckende Belichtungssteuerung. Die Olympus E-500 bietet außerdem eine professionelle AE Lock- (Belichtungsspeicher) Funktion. Und wenn das Umgebungslicht nicht ausreicht, kann der eingebaute Pop-up-Blitz das Motiv zusätzlich beleuchten.

E500 Reflexkamera - Speicher
Der Bildprozessor TruePic TURBO stellt nicht nur sicher, dass die Aufnahmen mit lebendigen Farben, hoher Auflösung und Kontrast überzeugen, er beschleunigt auch die Arbeitsprozesse in der Kamera. So können in allen Bilddatenformaten Serienaufnahmen mit 2,5 Bildern pro Sekunde gemacht werden. In den JPEG-Formaten HQ (1/8) und SQ sind bei Einsatz eines High-Speed-Speichermediums wie der SanDisk SDCFX (Extreme III) Serienaufnahmen sogar bis zur vollen Speicherkartenkapazität möglich. Die Ausstattung der Olympus E-500 mit zwei Kartenslots – für CompactFlash sowie für xD-Picture Cards – erhöht die Flexibilität und bietet zusätzliche Datensicherheit. Die Ergebnisse können auf dem großen HyperCrystal LCD mit einer Diagonalen von 6,4 cm/2,5 Zoll und 215.250 Pixeln komfortabel betrachtet werden, selbst bei direkter Sonneneinstrahlung und Blickwinkeln von bis zu 160°. Aufnahmen lassen sich zur leichten Kontrolle bis auf das 14fache vergrößern. Das LCD dient außerdem als gut lesbares Kontrollfeld, das klare, detaillierte Informationen zu allen Kameraparametern liefert.

Olympus E500 DSLR - Fourthirds System
Natürlich ist ein wesentlicher Vorzug von Spiegelreflexkameras die Erweiterbarkeit der fotografischen Möglichkeiten durch spezielles Zubehör. Die Olympus E-500 profitiert hier vom Umfang des Olympus E-Systems. So decken die derzeit erhältlichen Objektive Brennweiten von 7 – 300 mm (entsprechend 14 – 600 mm bei 35-mm-Kameras) ab. Von einzigartigen Weitwinkelperspektiven bis zu extremen Vergrößerungen mit großen Blendenöffnungen bietet Olympus Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen. Verschiedene externe Blitzgeräte, inklusive Ring- und Zangenblitze für spezielle Anwendungen, stehen ebenfalls zur Auswahl. Das Olympus E-System basiert auf dem FourThirds-Standard und ist mit allen Produkten, die diesem Standard entsprechen, kompatibel. Gemeinsam von Olympus und Kodak für die digitale Bildaufzeichnung entwickelt, wurden optische, mechanische und Kommunikationsstandards festgelegt, um die Leistungsfähigkeit von Kameragehäuse, Bildsensor und Objektiven zu maximieren. Eine wachsende Anzahl von Herstellern hat sich bereits dem FourThirds Konsortium angeschlossen.

Olympus E500 Digital SLR - Hohe Leistung
Die digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-500 mit acht Millionen Pixeln kombiniert klassisches Design, atemberaubende Leistung sowie einen überzeugenden Preis. Sie offeriert somit ambitionierten Hobbyfotografen und Semiprofis die hohe Qualität und kreative Freiheit der digitalen SLR-Fotografie. Und der Supersonic Wave Filter verhindert, dass Aufnahmen durch Staubpartikel auf dem Bildsensor ruiniert werden. Die leichte Kamera ist äußerst kompakt und bietet eine exzellente ergonomische Handhabung. Mit der E-500 können Hobbyfotografen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Sie wird ab November 2005 in verschiedenen Kits angeboten.

Olympus E500 DSLR - Hauptmerkmale
•8,0 Millionen Pixel mit Full Frame Transfer CCD
•6,4-cm-/2,5-Zoll-HyperCrystal-LCD (215.250 Pixel)
•Supersonic Wave Filter für Staubschutz
•Leicht und kompakt, mit Spiegelprisma im klassischen SLR-Design
•Einzel AF, Kontinuierlicher AF und manuelle Scharfstellung
•AE-Sensor mit 49 Feldern
•ESP, mittenbetonte und Spot-Belichtungsmessung sowie lichtmessung
•Professionelle AE Lock-Funktion
•Serienaufnahme mit 2,5 Bildern pro Sekunde im HQIR Hybrid Type Cut Filter
•ISO-Einstellung in 1/3 LW-Schritten
•TruePic TURBO Bildprozessor
•21 Aufnahmemodi plus P/A/S sowie komplett manuelle Einstellung
•Zwei Kartenslots für CompactFlash/Microdrive und xD-Picture Cards
•Eingebauter Blitz (Pop-up)
•Benutzerfreundliches Menü mit vereinfachter und detaillierter Anzeige
•Gewicht: 435 g, Abmessungen: 129,5 x 94,5 x 66 mm
•Kompatibel mit dem gesamten Angebot an Olympus E-System Objektiven und vielem Zubehör
•Angebotene Kits :
•Kameragehäuse, Akku-Pack BLM-1 mit Ladegerät BCM-2

Olympus E-System Objektive :
•ZUIKO DIGITAL ED 7 – 14 mm (14 – 28 mm) 1:4,0
•ZUIKO DIGITAL 11 – 22 mm (22 – 44 mm) 1:2,8 – 3,5
•ZUIKO DIGITAL ED 14 – 35 mm (28 – 70 mm) 1:2,0 (erhältlich ab 2006)
•ZUIKO DIGITAL 14 – 45 mm (28 – 90 mm) 1:3,5 – 5,6
•ZUIKO DIGITAL 14 – 54 mm (28 – 108 mm) 1:2,8 – 3,5
•NEU! ZUIKO DIGTAL 18 – 180 mm (36 – 360 mm) 1:3,5 – 6,3
•ZUIKO DIGITAL ED 35 – 100 mm (70 – 200 mm) 1:2,0 (erhältlich ab Oktober 2005)
•ZUIKO DIGITAL 40 – 150 mm (80 – 300 mm) 1:3,5 – 4,5
•ZUIKO DIGITAL ED 50 – 200 mm (100 – 400 mm) 1:2,8 – 3,5
•ZUIKO DIGITAL ED 90 – 250 mm (180 – 500 mm) 1:2,8(erhältlich ab November 2005)
•ZUIKO DIGITAL ED 8 mm 1:3,5 Fisheye (erhältlich ab Januar 2006)
•NEU! ZUIKO DIGITAL 35 mm Makro (70 mm) 1:3,5 (erhältlich ab Dezember 2005)
•ZUIKO DIGITAL ED 50 mm (100 mm) 1:2,0 Makro
•ZUIKO DIGITAL ED 150 mm (300 mm) 1:2,0
•ZUIKO DIGITAL ED 300 mm (600 mm) 1:2,8
   Olympus E500 Test
   Olympus E500
   Olympus Kameras
   Nächste   Nikon D200 SLR
   Vorhige  Olympus High Speed xD-Picture Cards
   Neuigkeiten vom Hersteller:Olympus
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Olympus Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €510.00
   Nikon D7100 - €689.00
   Panasonic Lumix DMC TZ40 - €249.99
   Sony CyberShot DSC HX300 - €269.00
   Canon IXUS 255 HS -
   Panasonic Lumix DMC TZ35 - €209.00
   Canon PowerShot SX280 HS - €185.00
   Canon EOS 1100D -
   Sony CyberShot DSC HX50V -
   Nikon D5300 - €621.35



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Olympus Neue Digitalkameras
Olympus Stylus Tough TG-3
Olympus OM-D E-M10
Olympus Stylus TG-850
Olympus Stylus 1
Olympus OMD E-M1
Olympus Stylus XZ-10
Olympus Stylus VH-520
Olympus Stylus Kameras
Olympus Stylus Tough Kameras
Olympus PEN Lite und PEN Mini
 
Letzte Kurznachrichten
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
LG G3s
Nikon Capture NX-D
Pentax XG-1
Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 635
LG KizON für Kinder
4K Videos Aufzeichnen mit der Panasonic HX-A500
LG G Watch
Samsung Galaxy S5 mini
Samsung Galaxy Tab S
Samsung Gear Live
Smarter fotografieren mit Canon Kompaktkameras
Apple iPod Touch 16GB
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA