LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Fujifilm FinePix Z2 Test
Digitalkamera Test
Fujifilm FinePix Z2 Einleitung
Fujifilm FinePix Z2 Kamera
Fujifilm FinePix Z2 Bedienung
Fujifilm FinePix Z2 Anpassungen
Fujifilm FinePix Z2 Speicher und Akkus
Fujifilm FinePix Z2 Fazit

Fujifilm FinePix Z2 Fazit

Fujifilm Z2 digitale Kompaktkamera
Die Fujifilm FinePix Z2 ist eine erfreulich aussehende und äußerst kompakte Kamera. Die Leistungen sind prima und die Kamera ist einfach zu bedienen. Wie anfangs schon erwähnt, ist die Kamera in jeder Hinsicht bedienungsfreundlich. Das Design spricht für sich selbst und ist ein absoluter Blickfang. Das kompakte Format und das geringe Gewicht sind eine ideale Kombination, wenn man die Kamera immer mit sich führen möchte. Überraschend ist die Geschwindigkeit, die die kleine Fujifilm Z2 an den Tag legt. Schnelle Startzeiten, die übersichtliche Bediendung und ein schnell navigierbares Menü verleihen der Fujifilm Z2 den Charakter einer schnellen Kamera.

Fujifilm FinePix Z2 - Schnell & Angenehm
Die Fujifilm FinePix Digitalkamera dürfe diejenigen, die sich bewusst wegen ihres Designs zum Kauf entschlossen haben, auch inhaltlich positiv überraschen. Die Leistungen sind absolut hervorragend und mit den integrierten Auswahloptionen lässt es sich mit dieser Kamera angenehm und vor allem schnell arbeiten. Die kompakten Maße machen es bequem möglich, die Kamera einfach schnell in die Hosentasche zu stecken oder nonchalant in der Innentasche mitzunehmen.

Fujifilm FinePix Z2 - Gute Bildqualität
Die Geschwindigkeit, mit der die Fujifilm FinePix Z2 die Bilder verarbeitet, ist erfreulich bei der Benutzung. Wenn wir und die Bildqualität anschauen, dann fallen die lebensechten Farben und der hervorragend funktionierende Weißabgleich auf. Insbesondere kann man mit den verschiedenen ISO-Werten gut arbeiten, eine Eigenschaft, mit der Fujifilm schon früher positiv aufgefallen ist. Die Aufnahmen weisen einen angenehm kräftigen Kontrast und eine prima Farbsättigung auf, was man auch sofort bei den Drucken sieht. Wenn man die hervorragenden Videoeigenschaften hinzunimmt, kommen wir zu dem Schluss, dass Fujifilm es erneut geschafft hat, eine kompakte Digitalkamera vorzulegen, ohne dabei Zugeständnisse an die Bildqualität zu machen.

Fujifilm FinePix Z2 - xD Picture-Speicherkarte
Obwohl die mitgelieferte Speicherkarte in der höchsten Qualität nicht viele Bilder aufnehmen kann, reichen die Einstellungen bei niedriger Auflösung im Allgemeinen gut aus, um Fotos zu schießen, die nicht direkt gedruckt zu werden brauchen. Aber auch in diesem Fall ist die Speicherkapazität nicht allzu groß (maximal 122 Aufnahmen in der niedrigsten Auflösung). Der Kauf einer Speicherkarte mit viel mehr Kapazität dürfte demzufolge eine vernünftige Option sein. Schließlich legt man sich natürlich nicht umsonst eine 5 Megapixel Digitalkamera zu! Eine xD Picture-Karte ist von 16 MB bis einschließlich 1 GB erhältlich, so dass die Kamera gegebenenfalls während eines Rücksackurlaubs die ganze Welt auf einer der kompaktesten Speicherkarten für Digitalkameras festhalten kann.

Fujifilm Z2 - Stilvolle Digitalkamera mit guter Technik
Wenn die Wahl auf eine Digitalkamera mit diesen Maßen und diesem Design fällt, dürfte man vielleicht weniger Interesse an allerlei manuellen Einstellungen haben, sondern nur schnell und einfach eine Reihe Aufnahmen machen wollen. Das Tolle ist, dass diese Kamera diesen Wunsch auf jeden Fall ohne Einschränkungen erfüllt, aber darüber hinaus allerlei (Einstell-)Möglichkeiten besitzt, die auch bei größeren Kameras zu finden sind. Die verwendete Technik ist ausgereift und auf hohem Niveau. Die Kamera lässt sich in verschiedenen Situationen einsetzen und man fühlt sich dementsprechend schell dazu in der Lage, die an sie gestellten, hohen Erwartungen zu erfüllen. Die Fujifilm FinePix Z2 ist typisch für eine stilvoll gestaltete Digitalkamera, bei der man seelenruhig auf die vorhandene Technik vertrauen kann. Diese Kamera ist eine echte Empfehlung; ein Gerät, das einen nicht so schnell im Stich lässt!
Fujifilm FinePix Z2 review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Fujifilm FinePix Z2 Test

Fujifilm FinePix Z2 Dateiblatt

Fujifilm FinePix Z2 introduction

Fujifilm Digitalkameras



Fujifilm FinePix Z2Flash Speicher

Fujifilm FinePix Z2 Flash Speicher

xD Picture-Speicherkarte
Die Speichermenge der Fujifilm FinePix Z2 kann im Vergleich zur Gebrauchsanweisung übrigens einige Abweichungen aufweisen, aber bei 8000 Aufnahmen dürfe das nicht so viel ausmachen. Für die Videofunktion der Fuji FinePix Z2 ist ein großer Speicher auch sinnvoll: bis maximal knapp 30 Minuten Video können aufgenommen werden. Das Einlegen und Herausnehmen der xD Picture-Speicherkarte erfordert etwas Übung: einfach weil die Karte klein und der Platz zum Einsetzen der Karte auch nicht groß ist. Wie gesagt, es empfiehlt sich in eine xD Picture-Speicherkarte mit einer größeren Speicherkapazität zu investieren.

Ausgehend von 256 MB Speicherkapazität:
Auflösung 2592 x 1944 Pixel - Fein - 102 Aufnahmen
Auflösung 2592 x 1944 Pixel - Normal - 204 Aufnahmen
Auflösung 2735 x 1824 Pixel - 3:2 - 207 Aufnahmen
Auflösung 2048 x 1536 Pixel - Normal - 325 Aufnahmen
Auflösung 1600 x 1200 Pixel - Normal - 409 Aufnahmen
Auflösung 640 x 480 Pixel - Normal - 1997 Aufnahmen

Videoauflösung 640 x 480 Pixel - 30bps - 3 Min. 43 Sek.
Videoauflösung 320 x 240 Pixel - 30bps - 7 Min. 30 Sek.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA