LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Fujifilm FinePix F200EXR Test
Digitalkamera Test
Fujifilm FinePix F200EXR Einleitung
Fujifilm FinePix F200EXR Kamera
Fujifilm FinePix F200EXR Bedienung
Fujifilm FinePix F200EXR Anpassungen
Fujifilm FinePix F200EXR Speicher und Akkus
Fujifilm FinePix F200EXR Testfoto's
Fujifilm FinePix F200EXR Testfoto's
Fujifilm FinePix F200EXR Kamera
Fujifilm FinePix F200EXR Fazit

Fujifilm FinePix F200EXR Fazit

Fujifilm FinePix F200EXR digitale Kompaktkamera
Fujifilm versteht es immer noch, sich ins rechte Licht zu rücken. Natürlich gibt es weitere Bereiche, in denen Fujifilm sehr aktiv ist, aber allein wenn man sich die Kameraindustrie ansieht, muss man schon feststellen, dass Fujifilm eine Art Spagat hinlegen muss. Die Erwartungen der Verbraucher und gegebenenfalls auch der Fachidioten sind hoch und es ist daher für viele enttäuschend, dass Fujifilm sich nicht mehr aktiv um den DSLR-Markt bemüht. Was bleibt, ist das Kompaktkamerasegment und damit scheint Fujifilm sich immer mehr auf Amateure auszurichten. sogar innovative Techniken, wie der Super CCD EXR, bekommen sogleich einen Platz bei der Kompaktkamera zugewiesen, so wie es bei der Fujifilm FinePix F200EXR der Fall ist.

Fujifilm FinePix F200EXR - Auto EXR-Modus
Die Fujifilm F200EXR ist eine Kompaktkamera, bei der die Betonung auf der Einfachheit und der Annehmlichkeit liegt. Trotzdem steckt einiges an Technik in der kleinen Kamera, wie beispielsweise die EXR-Technik. Obwohl ein Auto EXR-Modus integriert wurde, bleiben noch Zusatzoptionen übrig, um selbständig arbeiten zu können. Ich frage mich allerdings, ob die Benutzer, auf die Fujifilm es abgesehen hat, ohne weiteres aus all diesen Optionen schlau werden. Denn das Angebot besteht aus unterschiedlichen Modi und Programmen, bei denen nicht immer klar ist, welche Funktion nun gerade ein- bzw. ausgeschaltet wird. Bei einigen Modi gibt es Beschränkungen, bei denen nicht sofort klar ist, warum sie existieren. Bei anderen Einstellungen gibt es hingegen zusätzliche Möglichkeiten, die angewendet werden können.

Fujifilm F200EXR - Schnappschuss-Digitalkamera
Ich kann mir vorstellen, dass Benutzer die EXR schon schnell auf Automatik eingestellt lassen und die restlichen Funktionalitäten kaum benutzen werden. Und dafür ist die Fujifilm FinePix F200EXR eigentlich auch genau die richtige Kamera. Aktivieren, Zoomen und Fotos schießen, nicht mehr und nicht weniger. Sonst müsste Fujifilm eindeutig eine Kompaktkamera für Fortgeschrittene konzipieren, bei der Super CCD EXR und dessen Funktionalität integriert sind; das hielte ich sogar für durchaus möglich. Die übrigen Standardfunktionen sind selbsterklärend und machen das, wozu sie da sind.

Fujifilm FinePix F200EXR - Empfehlenswert
Qualitativ gesehen sind die Bilder völlig in Ordnung. In welchem Umfang der Super CCD EXR wirklich entscheidend zum Endergebnis beiträgt, ist uns nicht ganz klar geworden. Es hat sich gezeigt, dass Merkmale, wie der dynamische Bereich und das Signal-Rauschverhältnis über dem Durchschnitt liegen, was für eine Kompaktkamera ein gutes Ergebnis darstellt. Wenn man sich allerdings die FinePix-Kameras der letzten Generation, wie die F31fd, anschaut, dann scheinen Technik und Ergebnis einfach übernommen worden zu sein, wenngleich in einem anderen Gewand. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: die Fujifilm FinePix F200EXR ist ein prima Kamera und man kann tolle Ergebnisse damit erzielen, aber ob man wir damit tatsächlich die gesamte Power der Super CCD EXR-Technik kennengelernt haben, ist für uns noch die Frage. Jedenfalls hebt sich die Fujifilm FinePix F200EXR von der Masse ab. Zweifellos empfehlenswert!
Fujifilm FinePix F200EXR review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Fujifilm FinePix F200EXR Test

Fujifilm FinePix F200EXR Dateiblatt

Fujifilm FinePix F200 EXR preview

Fujifilm F200EXR photo gallery

Fujifilm FinePix F200EXR

Fujifilm Digitalkameras



Fujifilm FinePix F200EXRFlash Speicher

Fujifilm FinePix F200EXR Flash Speicher

Fujifilm FinePix F200EXR - SDHC-Speicher
Der 48 MB große interne Speicher der Fujifilm F200EXR kann daher auch durch externen Speicher, wie xD und SD/SDHC-Speicherkarten, erweitert werden. Damit wäre mehr als genügende Speicherkapazität vorhanden, um loslegen zu können. Die größte Datei ist zirka 5 MB groß; 2 GB sollten insofern auch ausreichen, um rund 400 Aufnahmen machen zu können. Da die Preisen für Flashspeicher kräftig gesunken sind, empfehlen wir, sich direkt eine SDHC-Speicherkarte mit 4 GB zuzulegen.

Ausgehend von 2 GB Speicherkapazität:
4000x3000 Pixel - L 4:3 - Fein - JPEG - 4,7 MB - 430 Aufnahmen
4000x3000 Pixel - L 4:3 - Normal - JPEG - 3,0 MB - 680 Aufnahmen
4000x2664 Pixel - L 3:2 - Fein - JPEG - 4,2 MB - 480 Aufnahmen
4000x2664 Pixel - L 3:2 - Normal - JPEG - 2,6 MB - 770 Aufnahmen
4000x2248 Pixel - L 16:9 - Fein - JPEG - 3,5 MB - 570 Aufnahmen
4000x2248 Pixel - L 16:9 - Normal - JPEG - 2,2 MB - 910 Aufnahmen
2816x2112 Pixel - M 4:3 - Fein - JPEG - 2,9 MB - 690 Aufnahmen
2816x2112 Pixel - M 4:3 - Normal - JPEG - 1,5 MB - 1360 Aufnahmen
2816x1864 Pixel - M 3:2 - Fein - JPEG - 2,6 MB - 770 Aufnahmen
2816x1864 Pixel - M 3:2 - Normal - JPEG - 1,3 MB - 1520 Aufnahmen
2816x1584 Pixel - M 16:9 - Fein - JPEG - 2,2 MB - 910 Aufnahmen
2816x1584 Pixel - M 16:9 - Normal - JPEG - 1,1 MB - 1770 Aufnahmen
2048x1536 Pixel - S 4:3 - Fein - JPEG - 1,6 MB - 1270 Aufnahmen
2048x1536 Pixel - S 4:3 - Normal - JPEG - 800KB - 2460 Aufnahmen
2048x1360 Pixel - S 3:2 - Fein - JPEG - 1,4 MB - 1450 Aufnahmen
2048x1360 Pixel - S 3:2 - Normal - JPEG - 720KB - 2780 Aufnahmen
1920x1080 Pixel - S 16:9 - Fein - JPEG - 1,0 MB - 1930 Aufnahmen
1920x1080 Pixel - S 16:9 - Normal - JPEG - 700KB - 2900 Aufnahmen

Videoauflösung 640x480 Pixel - 30 bps - 29 Min.
Videoauflösung 320x240 Pixel - 30 bps - 59 Min.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA