LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Canon PowerShot A570 IS Test
Digitalkamera Test
Canon PowerShot A570 IS Einleitung
Canon PowerShot A570 IS Kamera
Canon PowerShot A570 IS Bedienung
Canon PowerShot A570 IS Anpassungen
Canon PowerShot A570 IS Speicher und Akkus
Canon PowerShot A570 IS Testfoto's
Canon PowerShot A570 IS Testfoto's
Canon PowerShot A570 IS Fazit

Canon PowerShot A570 IS Fazit

Canon PowerShot Rezension
Canon darf sich mit der PowerShot A-Kamerasserie glücklich schätzen. Schon seit einigen Jahren sind Kameras dieser Klasse ausgesprochen populär und zwar nicht zuletzt wegen ihres vielseitigen Charakters. Es ist bemerkenswert festzustellen, dass die Canon PowerShot A570 IS hinsichtlich ihrer Funktionalität mehr zu bieten hat als die Mehrzahl der Konkurrenten, und sogar als die Konkurrenz in einer höheren Preisklasse. Bemerkenswert und auch viel sagend. Das erklärt zugleich den großen Erfolg des PowerShot A-Konzepts. Die Canon A570 IS Kamera ist eines der Topmodelle in dieser Klasse und die Spezifikationen auf dem Papier dürften zweifellos Anfänger, aber gewiss auch erfahrene Fotografen ansprechen.

Canon Bildstabilisierungssystem
Es ist schwierig, die Begeisterung zu zügeln, aber der erste Eindruck ist ausschließlich positiv. Beispielsweise die Integration des optischen Bildstabilisierungssystems (IS). Ein solches System bietet so viele Vorteile, so dass man, wenn man einmal mit optischer Stabilisierung gearbeitet hat, einfach nicht mehr ohne auskommen möchte. Das IS-System eröffnet dem Fotografen direkte Vorteile bei der Aufnahme von Fotos und dabei kommt der Nutzen der Stabilisierung tatsächlich nicht nur in dunklen Situationen gelegen. Das geringe Gewicht einer Kompaktkamera, kombiniert mit einer Verschlusszeit, die mit der Brennweite (1/125 = 125 mm) übereinkommt, gibt mir schon schnell das Gefühl, dass meine Hand zittert. Die Ursache hat natürlich zwei Aspekte: die „sichere“ Hand des Fotografen und das geringe Gewicht der Kamera. Die Canon PowerShot A570 IS verleiht die Annehmlichkeit einer leichtgewichtigen Kamera und das Vergnügen, unbekümmert fotografieren zu können, ohne auf mögliche Bewegungsunschärfe achten zu müssen. Ideal!

Canon PowerShot A570 IS - Digitalkamera
Abgesehen von der Vielseitigkeit, die sich beispielsweise bei den vielen Einstellmöglichkeiten in Bezug auf Belichtung, wie Blenden- und Verschlusszeitenvorauswahl, zeigt, stehen auch unterschiedliche optionale Accessoires zur Verfügung. So besteht die Möglichkeit, den Weitwinkel- oder den Telebereich über eigens dafür entwickelte Konverter zu erweitern. Diese können vorne auf der Kamera, nachdem man den Ring um das Zoomobjektiv entfernt hat, montiert werden. Es ist sogar möglich, die Canon PowerShot A570 IS mit einem externen Blitz auszustatten! Was mir besonders gefällt, sind die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, die man als Anfänger der Fotografie mit der Canon A570 IS Kamera hat. Diejenigen, die es bei einer Kompaktkamera belassen möchten, erhalten eine hervorragende Kamera dafür. Wer jedoch Lust bekommen hat sich weiterzuentwickeln, erhält einen guten Einstieg für einen späteren Wechsel auf eine digitale Spiegelreflexkamera.

Canon A570 IS Bericht - Bildqualität
Die Bildqualität der Canon A570 IS Digitalkamera ist schlichtweg gut. Die Farben sind gesättigt und wirken natürlich. Für meinen Geschmack ist die Sättigung ziemlich stark, aber das ist Geschmackssache. Die Canon PowerShot A570 IS neigt bei stark vorhandenem Kunstlicht gelegentlich dazu zu irren, aber eine einfache Korrektur der Weißabgleicheinstellung löst dieses Problem sofort. Die Aufnahmen sind reich an Details und kommen auch in Aufnahmesituationen mit starken Kontrasten gut zurecht. Canon profitiert von der Verringerung des Rauschanteils bei hohen ISO-Werten. Die Konkurrenz (sprich: Fujifilm) zeigt, dass 800 und 1600 ISO kein Problem mehr sein müssen; dabei kann Canon zwar fast, aber eben nicht ganz mithalten. Die Rauschwerte sind bis einschließlich 400 ISO gut unter Kontrolle, aber bei 800 und 1600 werden sie schnell störend.

Canon PowerShot A570 IS Testfazit
Es dürfte klar geworden sein, dass die Canon PowerShot A570 IS Kamera mir rundherum gut gefallen hat. Das kompakte Format lädt dazu ein, die Kamera immer mit sich zu führen. Das geringe Gewicht, zusammen mit der Bildstabilisierung, sorgt für viel Benutzerfreundlichkeit und dazu gehört eine vorzügliche Bildqualität; man hält mit der Canon A570 IS eine hervorragende Kamera in der Hand. Die Canon PowerShot A570 IS digitale Kompaktkamera bietet viel für ihr Geld und ist demzufolge eine absolute Empfehlung!
Canon PowerShot A570 IS review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Canon PowerShot A570 IS Test

Canon PowerShot A570 IS Dateiblatt

Canon PowerShot A570 IS

Canon A570 IS sample images

Canon PowerShot A570 IS | PMA 2007

Canon Digitalkameras



Canon PowerShot A570 ISFlash Speicher

Canon PowerShot A570 IS Flash Speicher

Canon PowerShot A570IS - Zusätzliche Speicherkarte
Es empfiehlt sich demzufolge, sich direkt eine Speicherkarte zuzulegen. Das Angebot an Secure Digital-Karten ist riesig. Man kann zwischen unterschiedlichen Speicherkapazitäten oder Geschwindigkeiten, mit denen die Karte Daten lesen oder schreiben kann, auswählen. Nun ist Geschwindigkeit bei der Canon PowerShot A570 IS kein großes Problem. Schließlich sind die Dateien nicht allzu groß, zirka 3 MB in der höchsten Auflösung, und der DIGIC III Prozessor ist vollauf in der Lage, die Bilder schnell zu verarbeiten. Da die Preise für SD-Karten so stark gesunken sind, empfiehlt es sich, mindestens 512 MB, aber besser gleich 1 GB, anzuschaffen. Auf einer solchen Karte können zirka 300 Aufnahmen gespeichert werden, was für die meisten Verbraucher ausreichend sein dürfte.

Ausgehend von 512 MB Speicherkartenkapazität:
JPEG - Groß - 3072x2304 Pixel - Superfein - 3045 kB - 156 Aufnahmen
JPEG - Groß - 3072x2304 Pixel - Fein - 1897 kB - 251 Aufnahmen
JPEG - Groß - 3072x2304 Pixel - Normal - 902 kB - 520 Aufnahmen
JPEG - Normal 1 - 2592x1944 Pixel - Superfein - 2503 kB - 190
JPEG - Normal 1 - 2592x1944 Pixel - Fein - 1395 kB - 339 Aufnahmen
JPEG - Normal 1 - 2592x1944 Pixel - Normal - 695 kB - 671 Aufnahmen
JPEG - Normal 2 - 2048x1536 Pixel - Superfein - 1602 kB - 295
JPEG - Normal 2 - 2048x1536 Pixel - Fein - 893 kB - 529 Aufnahmen
JPEG - Normal 2 - 2048x1536 Pixel - Normal - 445 kB - 1041
JPEG - Normal 3 - 1600x1200 Pixel - Superfein - 1002 kB - 471
JPEG - Normal 3 - 1600x1200 Pixel - Fein - 558 kB - 839 Aufnahmen
JPEG - Normal 3 - 1600x1200 Pixel - Normal - 278 kB - 1590
JPEG - Klein - 640x480 Pixel - Superfein - 249 kB - 1777 Aufnahmen
JPEG - Klein - 640x480 Pixel - Fein - 150 kB - 2747 Aufnahmen
JPEG - Klein - 640x480 Pixel - Normal - 84 kB - 4317 Aufnahmen
JPEG - Postkarte - 1600x1200 Pixel - Fein - 558 kB - 839 Aufnahmen
JPEG - Breitbild 3072x1728 Pixel - Superfein - 2304 kB - 207 Aufnahmen
JPEG - Breitbild 3072x1728 Pixel - Fein - 1420 kB - 335 Aufnahmen
JPEG - Breitbild 3072x1728 Pixel - Normal - 678 kB - 686 Aufnahmen

Canon PowerShot Videofilme
Video - 640 x 480 Pixel - 30 bps - 4 Min. 9 Sekunden
Video - 640 x 480 Pixel - 15 bps - 8 Min. 14 Sekunden
Video - 320 x 240 Pixel - 30 bps - 11 Min. 42 Sekunden
Video - 320 x 240 Pixel - 15 bps - 22 Min. 53 Sekunden
Video - 320 x 240 Pixel - 60 bps - 5 Min. 59 Sekunden




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA