Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Canon Powershot A2100 IS Test
Digitalkamera Test
Canon Powershot A2100 IS Einleitung
Canon Powershot A2100 IS Kamera
Canon Powershot A2100 IS Bedienung
Canon Powershot A2100 IS Anpassungen
Canon Powershot A2100 IS Speicher und Akkus
Canon Powershot A2100 IS Testfoto's
Canon Powershot A2100 IS Testfoto's
Canon Powershot A2100 IS Kamera
Canon Powershot A2100 IS Fazit

Canon Powershot A2100 IS Fazit

Canon PowerShot A2100 IS Digitalkamera
Die Canon PowerShot A2100 IS ist die Nachfolgerin der A2000 IS. Sie scheint auf den ersten Blick eine reine Kamera-Akutalisierung zu sein, die wenig mehr bringt als eine Erhöhung der Anzahl Megapixel. Wenn man sich die Spezifikationen ansieht, scheint das tatsächlich so zu sein, aber trotzdem sind mehr Unterschiede festzustellen. Das Konzept der Kameras der A-Serie ist unverändert geblieben; eine Kompaktkamera mit allerlei praktischen Automatik-Funktionen, mit kompakten Maßen und einer hochwertigen Verarbeitung. Kurzum, eine Einsteigerkamera, aber dafür eine, mit der man sich sehen lassen kann.

Canon PowerShot A2100 IS - Verbesserungen
Die Erhöhung der Auflösung sieht auf dem Papier gut aus, aber in der Praxis hat man nicht viel davon. Trotzdem fällt unser Urteil nicht ganz negativ aus, da Canon sein Bestes getan hat, um gerade die problematischen Punkte zu meistern, die bei einer hohen Auflösung auf einem relativ kleinen Bildsensor auftreten. Das hat im Allgemeinen zu guten Ergebnissen geführt. Wo dies möglich war, wie beim dynamischen Bereich, der Farbwiedergabe und beim Farbbereich, wurde die Canon PowerShot A2100 IS verbessert. Das 6-fach Zoomobjektiv hat verschiedene Verbesserungen aufzuweisen, dazu zählen die Schärfe und die chromatische Aberration. In der Praxis sind einige dieser Verbesserung gelegentlich schwer nachzuweisen, so dass diese wesentlichen Punkte erst bei den Tests im DIWA-Labor gut sichtbar werden.

Canon A2100 IS - Signal-Rauschverhältnis
Obwohl Canon die Dinge bei der A2100 IS gut im Griff hat, ist es ihnen nicht gelungen, das Signal-Rauschverhältnis deutlich zu verbessern. Durch die Erhöhung der Auflösung, bei gleich gebliebenen Bildsensor, gerät das Signal-Rauschverhältnis stärker unter Druck. Bei den niedrigen ISO-Werten ist die Canon A2100 IS noch im Vorteil, aber bei ISO-Werten von 400 und höher stellt man trotzdem fest, dass die Vorgängerin besser abschneidet.

Canon PowerShot A2100 IS: Eindeutig lohnend!
Die Canon PowerShot A2100 IS Kompaktkamera wurde schön konzipiert und bietet umfassende Möglichkeiten für Anfänger der Fotografie. Annehmlichkeit und Bequemlichkeit stehen im Vordergrund und aufgrund der kleinen Verbesserungen, die dafür sorgen, dass die Bildqualität beinahe auf demselben hohen Niveau wie bei ihrer Vorgängerin steht, kann man von einer gelungenen Nachfolge sprechen. Die Kamera bietet eine Menge Spaß beim Fotografieren und obwohl die A2100 IS nicht perfekt ist und sich im Grunde am besten zum Einsatz bei schönem Wetter oder hellem Tageslicht eignet, sehen wir für diese Kamera erneut gute Chancen, den Marktanteil von Canon weiter zu festigen. Eindeutig lohnend!
Canon Powershot A2100 IS review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Canon Powershot A2100 IS Test

Canon Powershot A2100 IS Dateiblatt

Canon PowerShot A2100 IS test photos

Canon PowerShot A2100 IS

Canon Digitalkameras



Canon Powershot A2100 ISFlash Speicher

Canon Powershot A2100 IS Flash Speicher

Canon PowerShot A2100 IS Speicherkapazität
Es ist ausreichend Speicherkapazität vorhanden, um sorglos fotografieren zu können. Der Videomodus, der einen Pluspunkt der Kamera darstellt, nimmt Videoclips in VGA-Auflösung auf. Auch in diesem Fall ist die Dateigröße akzeptabel und stellt überhaupt kein Problem für eine SDHC-Speicherkarte dar. Wenn man von JPEG-Aufnahmen in der höchsten Qualität und der stärksten Komprimierung ausgeht (3 MB für eine Aufnahme), sind 2 GB im Grunde schon ausreichend. Aber wer die Karte gegebenenfalls auch zu anderen Zwecken verwendet, beispielsweise für einen Camcorder, kann sich ruhig auch eine 8-GB-Karte zulegen.

Ausgehend von 2 GB Speicherkapazität
12 Megapixel - 4000x3000 Pixel - Fein - 3084 KB - 626 Aufnahmen
12 Megapixel - 4000x3000 Pixel - Normal - 1474 KB - 1280 Aufnahmen
9 Megapixel - 4000x2248 Pixel - Fein - 2311 KB - 830 Aufnahmen
9 Megapixel - 4000x2248 Pixel - Normal - 1105 KB - 1707 Aufnahmen
8 Megapixel - 3264x2448 Pixel - Fein - 2060 KB - 930 Aufnahmen
8 Megapixel - 3264x2448 Pixel - Normal - 980 KB - 1920 Aufnahmen
5 Megapixel - 2592x1944 Pixel - Fein - 1395 KB - 1365 Aufnahmen
5 Megapixel - 2592x1944 Pixel - Normal - 695 KB - 2672 Aufnahmen
2 Megapixel - 1600x1200 Pixel - Fein - 558 KB - 3235 Aufnahmen
2 Megapixel - 1600x1200 Pixel - Normal - 278 KB - 6146 Aufnahmen
0,3 Megapixel - 640x480 Pixel - Fein - 150 KB - 10245 Aufnahmen
0,3 Megapixel - 640x480 Pixel - Normal - 84 KB - 15368 Aufnahmen

Videoauflösung VGA - 640x480 Pixel - 30 bps - 16 Min. 47 Sek.
Videoauflösung VGA (L) - 640x480 Pixel - 30 bps - 33 Min. 2 Sek.
Videoauflösung QVGA - 320x240 Pixel - 30 bps - 46 Min. 33 Sek.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA