Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Canon EOS 50D Test
Digitalkamera Test
Canon EOS 50D Einleitung
Canon EOS 50D Kamera
Canon EOS 50D Bedienung
Canon EOS 50D Anpassungen
Canon EOS 50D Speicher und Akkus
Canon EOS 50D Testfoto's
Canon EOS 50D Testfoto's
Canon EOS 50D Kamera
Canon EOS 50D Fazit

Canon EOS 50D Fazit

Canon EOS 50D digitale SLR-Kamera
Die Einführung der Canon EOS 50D kam für Viele überraschend. Die Mitteilung, dass dieses Modell keinesfalls als Ersatz für die 40D betrachtet werden sollte, kam, gelinde gesagt, auch unerwartet. Trotzdem ist die Einführung der Canon 50D alles andere als unlogisch. Die verbesserte Sensortechnik, die Erhöhung der Bildauflösung, eine erhöhte Auflösung und verbesserte Wiedergabe des Displays, eine Erweiterung der Live View-Funktion, DIGIC 4 Prozessor und HDMI sind die wichtigsten Verbesserungen und Neuerungen. Damit rangiert die Canon EOS 50D im oberen Segment, wenn es um die neueste Technik bei DSLR-Kameras geht. Kurz gesagt, es wurden viele Dinge im Innern des Geräts verbessert und erneuert, so dass man von einer völlig neuen DSLR-Kamera sprechen kann, mit der Canon seine Position auf dem DSLR-Markt festigt.

15 Megapixel Canon 50D schneidet gut ab
Ich muss zugeben, dass ich von der Einführung der EOS 50D nicht sofort begeistert war. Eine EOS 50D mit erhöhter Auflösung und verbesserten Techniken, das klingt in der Theorie sehr schön. Aber beim Praxistest kam ich nicht umhin, zuzugeben, dass mir die Kamera ausgezeichnet gefällt und dass es nur wenig zu bemängeln gibt. Die erhöhte Auflösung ist zwar für durchschnittliche Fotografie nicht wirklich notwendig, aber wenn die Erhöhung nicht mit Zugeständnissen einhergeht, habe ich keine Einwände. Die Praxisaufnahmen sehen prima aus, die Kamera reagiert flott und bringt auch keine unangenehmen Überraschungen mit sich. Die Kamera macht ihre Arbeit mit einer Art routinierter Selbstverständlichkeit, so dass man oft erst hinterher realisiert, dass bestimmte Aufnahmen die Erwartungen übertreffen. Ein prima Ergebnis!

DIWA-Labortest weist ausschließlich positive Ergebnisse aus
Die intensiven technischen Tests, die in unserem DIWA-Labor durchgeführt werden, fördern tatsächlich die kleinsten Mängel zutage. Auf der anderen Seite werden auch die Verbesserungen im Vergleich zum aktuellen Standard oder zu einem früheren Modell deutlich sichtbar. Im Fall der 50D, die ich indirekt mit der 40D verglichen habe, zeigt sich, dass die Canon EOS 50D eigentlich auf der ganzen Linie Verbesserungen aufweist. Ein Ergebnis, auf das Canon mit Recht stolz sein kann.

Canon EOS 50D mit erneuertem CMOS-Sensor ausgestattet
Der Sensor weist ein sehr konstantes Ergebnis auf. Die Messung der effektiven Empfindlichkeit stimmt überraschend genau mit den angegebenen Werten überein, was sehr überzeugend wirkt. Canon scheint mit diesem CMOS-Sensor und der dafür verwendeten Technik auf der sicheren Seite zu sein. Überzeugend ist auch das Signal-Rauschverhältnis, fast über den gesamten ISO-Bereich. Ein hervorragendes Ergebnis und tatsächlich eine Verbesserung im Vergleich zur EOS 40D. Canon stellt damit unter Beweis, dass die Erhöhung der Auflösung und eine effektive Verbesserung der Sensortechnik die gute Lösung ist, wenn man eine Erhöhung der Auflösung rechtfertigen möchte!

Canon 50D : Vielseitige DSLR-Kamera für fortgeschrittene Fotografen
Mit einer schön konstanten und natürlichen Farbwiedergabe, einem über-zeugenden dynamischen Bereich, einer hervorragenden Bild-geschwindigkeit, hervorragend einsetzbarem ISO-Bereich, ausgezeichneter Wiedergabe und benutzerfreundlicher Bedienung unterstreicht Canon, wofür die Canon EOS 50D steht. Eine vielseitige DSLR-Kamera für fortgeschrittene Hobbyfotografen, mit der alle Bereiche der Fotografie problemlos ausgeübt werden können. Ein absolut überzeugender Auftritt der ganz unerwartet eingeführten EOS DSLR-Kamera, durch den die Konkurrenz zweifellos unter Druck gesetzt wird. Die Canon EOS 50D ist uneingeschränkt gelungen und ihren, im Vergleich zur EOS 40D, höheren Preis eindeutig wert.
Canon EOS 50D review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Canon EOS 50D Test

Canon EOS 50D Dateiblatt

Canon EOS 50D photo gallery

Canon EOS 50D

Canon Digitalkameras



Canon EOS 50DFlash Speicher

Canon EOS 50D Flash Speicher

Schnelle UDMA-Speicherkarte mit 8 GB empfohlen
Durch die Erhöhung der Auflösung auf 15,1 Megapixel wächst automatisch die Dateigröße. Im Fall der EOS 50D wird eine RAW-Datei in der maximalen Auflösung zirka 20 MB groß, kombiniert mit JPEG (5 MB) sprechen wir über eine Dateigröße von zirka 25 MB. Man muss daher berücksichtigen, dass sich das auf den Arbeitsfluss auswirkt. Das gilt für das Archivieren, aber vor allem für die Bildbearbeitung. Für durchschnittliche Desktopcomputer ist das allmählich ein harter Brocken. Ausgehend von der maximalen Auflösung ist es ratsam, mindestens 2 GB Speicherkapazität zu verwenden. Persönlich würde ich mir eine schnelle UDMA-Karte mit 8 GB (oder größer) zulegen.

Ausgehend von 2 GB Speicherkapazität:
15,1 Megapixel - RAW - 21,2 MB - 16 Burst - 91 Aufnahmen
7,1 Megapixel - sRAW1 - 12,6 MB - 16 Burst - 140 Aufnahmen
3,8 Megapixel - sRAW2 - 9,2 MB - 16 Burst - 200 Aufnahmen

15,1+15,1 Megapixel - RAW & JPEG - 25,2 MB - 10 Burst - 72 Aufnahmen
7,1+15,1 Megapixel - sRAW1 & JPEG - 17,6 MB - 10 Burst - 100
3,8+15,1 Megapixel - sRAW2 & JPEG - 14,2 MB - 11 Burst - 120

15,1 Megapixel - JPEG - Fein - 5 MB - 60 Burst - 370 Aufnahmen
15,1 Megapixel - JPEG - Normal - 2,5 MB - 150 Burst - 740 Aufnahmen

8 Megapixel - JPEG - Fein - 3 MB - 110 Burst - 620 Aufnahmen
8 Megapixel - JPEG - Normal - 1,6 MB - 390 Burst - 1190 Aufnahmen

3,7 Megapixel - JPEG - Fein - 1,7 MB - 330 Burst - 1090 Aufnahmen
3,7 Megapixel - JPEG - Normal - 0,9 MB - 1050 Burst - 2040 Aufnahmen

Schnelle Verarbeitung und ein hohe Bildgeschwindigkeit
Die Geschwindigkeit, mit der die Canon 50D Bilder verarbeiten kann, ist beeindruckend. Die Erhöhung von 10 auf 15 Megapixel, im Vergleich zur 40D, hat kaum Auswirkungen auf die Bildgeschwindigkeit. Mit 6,3 bps und 15 Megapixeln, gegenüber 6,5 und 10 Megapixeln, ist der Unterschied zu vernachlässigen. Das ist durch die Integration des Canon-Bildprozessors der neuen Generation, des DIGIC 4, realisierbar geworden. In Kombination mit einer UDMA-Speicherkarte wird diese angegebene Geschwindigkeit problemlos erreicht.



Canon EOS 50D test




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA