Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Canon EOS 30D Test
Digitalkamera Test
Canon EOS 30D Einleitung
Canon EOS 30D Kamera
Canon EOS 30D Bedienung
Canon EOS 30D Anpassungen
Canon EOS 30D Speicher und Akkus
Canon EOS 30D Fazit

Canon EOS 30D Fazit

Canon EOS 30D digitale SLR-Kamera
Mit der Canon EOS 30D hat Canon schon das fünfte Modell im populären D-SLR Mittelsegment eingeführt. Etwas verwirrend ist der Umstand, dass der Name fast identisch mit dem des ersten Typs, der Canon EOS D30, ist. Vermutlich wird es deshalb einige Verwirrungen, denn der Name D30 ist vielen erfahrenen Fotografen im Gedächtnis haften geblieben. Da hören die Gemeinsamkeiten der Canon 30D mit dem ersten Modell von Canon, mit dem seinerzeit ein Preisdurchbruch forciert wurde, jedoch schon auf.

Canon EOS 30D - Hohe Qualität SLR-Kamera
Im Vergleich zu ihrer Vorgängerin, der EOS 20D, hat es nicht allzu viele Änderungen gegeben, die Qualität der Canon EOS 30D stellt dann auch keine Überraschung dar; diese ist immer noch extrem hoch. Canon ist es mit Hilfe des DIGIC II Prozessors gelungen, das Äußerste aus dem CMOS-Sensor herauszuholen. Dass die Canon EOS 30D "nur" 8 Megapixel hat, und nicht, wie die Nikon D200, (mehr als) zehn, ist nicht unbedingt ein Nachteil. Was das Bildrauschen angeht, zieht die Canon jedenfalls mühelos an der Nikon D200 vorbei. Weiterhin bestehen keine gravierenden Unterschiede in der Bildgröße. Wenn man 300 dpi als Ausgangspunkt nimmt, macht die Canon ein Bild von 29,7 x 19,8 cm und die Nikon D200 ein Bild von 32,8 x 22cm; das ist ein relativ kleiner Unterschied. Bevorzugen wir letztendlich nicht weniger Pixel in exzellenter Qualität gegenüber vielen Pixeln mit geringerer Qualität? Die Canon EOS 30D erlaubt es Ihnen, problemlos ISO 800 oder ISO 1600 zu benutzen. Sogar ISO 3200 ist für viele Anwendungen noch geeignet. Das ist wirklich eine hervorragende Leistung. Äußerst positiv bewerten wir die verschiedenen Bildstile. Diese sind ein sehr intuitiver Weg zur Handhabung der Bildeinstellungen. Sie können die Bilder frei nach Ihrem Geschmack anpassen.

Canon 30D d-SLR Kamera - Spotmessung & Puffer
Die meisten Änderungen beziehen sich auf das Fotografieren als solches. Die Spotmessung z. B. war ein lang gehegter Wunsch und macht die Canon EOS 30D interessant, um sie beispielsweise neben einer EOS 5D zur Datensicherung zu benutzen. Dabei sollten Sie aber unterschiedliche Brennweitenverlängerung berücksichtigen. Der große Puffer ist sehr angenehm; im Prinzip kann er gar nicht groß genug sein! Vor allem jetzt, wo der Verschluss für ungefähr 100.000 Bilder ausreichen muss, ist die Canon 30D zu einer sehr attraktiven Investition für Hobbyfotografen oder (Semi-)Professionals avanciert. Die Canon EOS 30D bietet dem begeisterten Fotograf genügend Spielraum, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Auch wenn Sie als unerfahrener Fotograf anfangen, wird diese Kamera Ihnen garantiert noch viele Jahre Freude bereiten.

Canon EOS 30D digital SLR - Schnelle Kamera
Gleichzeitig ist die Canon EOS 30D eine Kamera, mit der es sich sehr angenehm arbeiten lässt. Sie ist in jeder Hinsicht schnell. Die Kamera ist unwahrscheinlich schnell betriebsbereit. Der Autofokus ist prompt (sogar mit nicht-USM-Objektiven), mit einem Maximum von 5 Bildern pro Sekunde können Sie perfekt Aktionsmomente einfangen, dabei werden die Bilder schnell auf die Speicherkarte geschrieben. Man könnte sagen, der Fotograf muss sich Mühe geben mit der Kamera Schritt zu halten! Ideal ist auch der große 2,5-Zoll-Monitor auf der Rückseite der Kamera. Der ist nicht nur erfreulich groß, sondern auch qualitativ vorzüglich.

Canon EOS 30D digitale Reflexkamera - Entwicklung
Diejenigen, die ein bisschen enttäuscht waren, als die Canon EOD 30D angekündigt wurde, sollten nicht nur auf die Höhe der Auflösung blicken. Zugegeben, es hat nicht allzu viele Änderungen gegeben, aber gab es überhaupt viel zu verbessern? Man kann es auch als Bestätigung dafür betrachten, dass die Canon 20D schon eine erstaunliche Kamera war. Die Canon EOS 30D wurde nur in den Punkten verändert, die noch verbesserungsfähig waren. Die Bildqualität war schon gut, aber Einstellungsmöglichkeiten wie Bildstil bringen sie erneut weiter voran. Dabei ist ihr Preis im Einzelhandel niedriger ausgefallen, als der Einführungspreis der Canon EOS 20D. Nimmt man all dies in Betracht, empfehlen wir Ihnen nicht zuviel über Megapixel nachzugrübeln, oder wie viele Einstellmöglichkeiten die Kamera bietet. Es ist schon hier und da ein bisschen angeklungen, dass der Megapixelwahn allmählich nachlässt: Unserer Meinung nach wird Zeit, sich mehr auf die Bildqualität zu konzentrieren. Das einzige, was jetzt noch fehlt, ist ein großer Sucher, und meiner Meinung nach hätte er diesmal schon integriert sein sollen.

Canon EOS 30D digital SLR - Fantastische Kamera
Obwohl die Canon EOS 30D keine revolutionäre digitale SLR-Kamera ist, und die Reaktionen ein wenig gedämpft waren, ist sie eine absolute Top-Kamera. Das Konzept war schon solide, aber mit der Einführung von der Canon EOS 30D hat Canon erneut seine Marktposition verbessert. Es gibt wirklich nur wenige Punkte, die für den Benutzer störend sein könnten. In unseren Augen ist das eine gute Leistung. Eine vorzügliche Kamera!
Canon EOS 30D review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Canon EOS 30D Test

Canon EOS 30D Dateiblatt

Canon EOS 30D

Canon 30D

Canon EOS 30D price compare

Canon Digitalkameras



Canon EOS 30DFlash Speicher

Canon EOS 30D Flash Speicher

Canon EOS 30D - 1 GB CompactFlash-Speicherkarte
Genau wie ihr Vorgängermodell, bietet die Canon EOS 30D einen 8-Megapixel-Bildsensor. In RAW produziert sie Bilder in einer Größe von ungefähr 7 - 9 MB , abhängig von den ISO-Werten. In der höchsten JPEG-Qualität sind die Bilder ungefähr 3,6 MB groß. Sie werden also eine ziemlich große Speicherkarte benötigen, aber eine 4 GB Speicherkarte wird vorläufig nicht nötig sein. Mit einer Speicherkarte von 1 GB kommt man meistens gut hin, wie in der unten angegebene Tabelle zu sehen ist.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
RAW - 3504 x 2336 Pixels - 8.7MB - 110 Bilder
JPEG Groß - fein - 3504 x 2336 Pixels - 3.6MB - 266 Bilder
JPEG Groß - normal - 3504 x 2336 Pixels - 1.8MB - 534 Bilder
JPEG Normal - fein - 2554 x 1696 Pixels - 2.2MB - 450 Bilder
JPEG Normal - normal - 2554 x 1696 Pixels - 1.1MB - 884 Bilder
JPEG Klein - fein - 1728 x 1152 Pixels - 1.2MB - 784 Bilder
JPEG Klein - normal - 1728 x 1152 Pixels - 0.6MB - 1522 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Groß - fein - 78 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Groß - normal - 90 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Normal - fein - 88 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Normal - normal - 98 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Klein - fein - 96 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Klein - normal - 102 Bilder




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA