LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com






Canon Digital IXUS 110 IS Test
Digitalkamera Test
Canon Digital IXUS 110 IS Einleitung
Canon Digital IXUS 110 IS Kamera
Canon Digital IXUS 110 IS Bedienung
Canon Digital IXUS 110 IS Anpassungen
Canon Digital IXUS 110 IS Speicher und Akkus
Canon Digital IXUS 110 IS Testfoto's
Canon Digital IXUS 110 IS Kamera
Canon Digital IXUS 110 IS Fazit

Canon Digital IXUS 110 IS Fazit

Canon IXUS 110 IS Digitalkamera
Die IXUS-Kameras von Canon sind auf der ganzen Welt bekannt. Sie gehören zu den meistverkauften Serien weltweit, wobei schon viele Millionen Exemplare über die Ladentische gegangen sind. Diese Erfolgsserie scheint vorläufig noch nicht abzureißen. Trotzdem muss es für die Designerabteilung von Canon eine schwierige Aufgabe sein, jedes Mal mit neuen Ideen aufzuwarten, mit denen die Canon IXUS-Kamera sich selbst neu erfinden kann. Man sollte beinahe erwarten, dass Canon zögerlicher bei der Einführung neuer Canon-Kameras mit dem IXUS-Logo werden könnte, um das Modell dadurch etwas exklusiver zu machen.

Canon Digital IXUS 110 IS Kameradesign
Dafür gibt es jedoch keinerlei Anzeichen. Die Canon Digital IXUS 110 IS Kamera ist tatsächlich keine sehr auffällige Kamera, wenn man es rein formal betrachtet. Das Design ist großartig, zumindest für diejenigen, die etwas für modisches Design übrig haben und vor einer flachen und kompakt konzipierten Kamera nicht zurückschrecken. In Bezug auf das Design kann man zusammenfassend sagen, dass es ein Hingucker ist. Dank der kompakten Maße, gibt es keine Entschuldigung dafür, die Kamera zuhause liegen zu lassen.

Canon IXUS 110 IS Bildqualität
In Bezug auf die Bildqualität ist die Canon IXUS 110 IS überzeugend. Ganz einwandfrei sind die Leistungen aber nicht. Es ist und bleibt schade, dass auch die IXUS 110 IS zwangsläufig 12 Megapixel mit auf den Weg bekommen hat. Das ist halt so, aber wir hoffen dennoch aufrichtig, dass das Rennen bald zu Ende geht und dass die Priorität wieder auf die Pixelqualität gerichtet wird. Die Qualität der hohen ISO-Werte ist nämlich ab 400 ISO nicht sonderlich umwerfend. Rauschen ist schon schnell sichtbar und damit ist die Botschaft klar: man muss unbedingt auf hinreichendes Umgebungslicht achten, um die optimalen, niedrigen ISO-Werte verwenden zu können. Das Objektiv verfügt über einen hübschen Bereich, von Weitwinkel- bis zum Porträtmodus. Leider macht sich die chromatische Aberration bemerkbar und man sieht unter schwierigen Bedingungen violette Ränder um das Motiv herum auftauchen. Warum die chromatische Aberration nicht hinreichend auf der Kamera selbst korrigiert wird, ist uns nicht klar.

Canon 110 IS perfekt für modebewusste Fotografen
Wer auf der Suche nach einer praktischen und vor allem modischen Designerkamera ist, dürfte schon schnell auf die Canon IXUS 110 IS aufmerksam werden. Das Modell hebt sich von der Masse ab und damit hat Canon einen kleinen Vorsprung den anderen Herstellern gegenüber. Die Bildqualität ist gut bis sehr gut und dürfte vor allem dann zusagen, wenn die Kamera für Schnappschüsse, vorzugsweise bei hinreichendem Licht, verwendet wird. Wer ernsthafter fotografieren möchte, kann sich beispielsweise nach der PowerShot G10 oder vielleicht nach einer (EOS) DSLR-Kamera umschauen. Die Canon Digital IXUS 110 IS Kamera ist zwar nichts Außergewöhnliches, dafür ist sie mit verschiedenen innovativen Funktionen ausgestattet, die das Fotografieren möglichst erfreulich machen sollen. Eine gute Wahl für modebewusste Fotografen mit einem Faible für Design, die zugleich Annehmlichkeit bevorzugen.
Canon Digital IXUS 110 IS review

Empfohlene verwandte Nachrichten

Canon Digital IXUS 110 IS Test

Canon Digital IXUS 110 IS Dateiblatt

Canon IXUS 110 IS test photos

Canon IXUS 110 IS

Canon Digitalkameras



Canon Digital IXUS 110 ISFlash Speicher

Canon Digital IXUS 110 IS Flash Speicher

Canon Digital IXUS 110 IS Speicherkapazität
Die Canon IXUS 110 IS Kamera verwendet ausschließlich das JPEG-Format. Aufgrund der JPEG-Speicherung ist die Dateigröße, mit zirka 3 MB, nicht übertrieben hoch. Eine solche Größe lässt sich einfach verarbeiten und begrenzt die Notwendigkeit, sich eine Karte mit hoher Speicherkapazität zuzulegen. Erwartungsgemäß dürften 2 GB für durchschnittliche Benutzer mehr als ausreichend sein. Bei 8 GB hat man es schon mit über tausend Aufnahmen zu tun. Da SDHC für eine Vielzahl elektronischer Geräte de facto als Standardspeichermedium betrachtet werden kann, liegt es überaus nahe, sich für eine Karte mit hoher Speicherkapazität zu entscheiden.

Ausgehend von 8 GB Speicherkapazität:
12M - 4000x3000 Pixel - JPEG Fein - 3084 KB - 2505 Aufnahmen
12M - 4000x3000 Pixel - JPEG Standard - 1474 KB - 5116 Aufnahmen
9M - 4000x2248 Pixel - JPEG Fein - 2311 KB - 3318 Aufnahmen
9M - 4000x2248 Pixel - JPEG Standard - 1105 KB - 6822 Aufnahmen
8M - 3264x2448 Pixel - JPEG Fein - 2060 KB - 3721 Aufnahmen
8M - 3264x2448 Pixel - JPEG Standard - 980 KB - 7675 Aufnahmen
5M -2592x1944 Pixel - JPEG Fein - 1395 KB - 5457 Aufnahmen
5M - 2592x1944 Pixel - JPEG Standard - 695 KB - 10679 Aufnahmen
2M - 1600x1200 Pixel - JPEG Fein - 558 KB - 12927 Aufnahmen
2M - 1600x1200 Pixel - JPEG Standard - 278 KB - 24562 Aufnahmen
0.3M - 640x480 Pixel - JPEG Fein - 150 KB - 40937 Aufnahmen
0.3M - 640x480 Pixel - JPEG Standard - 84 KB - 61406 Aufnahmen

Videoauflösung 1280x720 Pixel - 30 bps - 43 Min. 32 Sek.
Videoauflösung 640x480 Pixel - 30 bps - 1 Stunde 35 Min. 1 Sek.
Videoauflösung 320x240 Pixel - 30 bps - 4 Stunden 52 Min. 24 Sek.




   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA