LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Kodak EasyShare V570 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Die Kodak V570 Digitalkamera ist mit 32 MB internem Speicher ausgestattet, wovon 28 MB für das Speichern von Fotos zur Verfügung stehen. Für eine 5 Megapixel Kamera ist das natürlich nicht genug. In der höchsten Qualität kann man ungefähr 17 Aufnahmen speichern, was z. B. während eines Urlaubs zweifellos ein wenig mager ist. Es empfiehlt sich deshalb, sich direkt eine Speicherkarte mit beispielsweise 256 MB anzuschaffen. Auf eine solche Karte passen ungefähr 159 Aufnahmen oder rund 8 Minuten Video. Die Kodak EasyShare V570 unterstützt die Secure Digital- oder MultiMedia-Speicherkarte. An der Seite der Kamera wurde der Kartenschlitz platziert, der durch ein Plastikdeckel geschützt wird.
Kodak EasyShare V570 | Digital Camera Kodak EasyShare V570 | Digital Camera
Kodak V570 - Secure Digital-Speicherkarte
Es dürfte kaum überraschen, dass Kodak die Secure Digital-Karte unterstützt. Diese Karte erfreut sich großer Beliebtheit und heutzutage sind neun von zehn Digitalkameras mit einem Secure Digital-Kartenschlitz ausgestattet. Die Speicherkapazität der Secure Digital-Speicherkarte variiert zwischen 16 MB und 2 GB. Höhere Speicherkapazitäten werden in Kürze erwartet, werden aber nur von der nächsten Generation Digitalkameras unterstützt. Neben den verschiedenen Speicherkapazitäten gib es auch unterschiedliche Geschwindigkeiten bei den SD-Karten. Die Kodak V570 braucht nicht zwingend mit einer sehr schnellen Karte kombiniert zu werden, eine Standard- oder mittelschnelle Karte, wie die Ultra II von SanDisk, genügt. Die Kodak V570 ist in der Lage, mit etwas mehr als 2 Bildern pro Sekunde eine Serie mit 2 Aufnahmen zu machen, danach muss der Puffer geleert werden. Die Kodak V570 ist keine schnelle Aktionskamera, eine schnelle Speicherkarte ist deshalb auch nicht unbedingt erforderlich.

Ausgehend von 256MB Speicherkapazität:
Auflösung 5 MP - 2576 x 1932 Pixel - 159 Aufnahmen - 1,7 MB
Auflösung 4,4 MP (3:2) - 2576 x 1716 Pixel - 178 Aufnahmen - 1,6 MB
Auflösung 4 MP - 2304 x 1728 Pixel - 196 Aufnahmen - 1,4 MB
Auflösung 3,1 MP - 2048 x 1536 Pixel - 242 Aufnahmen - 1,1 MB
Auflösung 1,8 MP - 1552 x 1164 Pixel - 391 Aufnahmen - 675 KB
Videoauflösung VGA - 640 x 480 Pixel - 30bps - 8 Min. 14 Sek.
Videoauflösung VGA Lang - 640 x 480 Pixel - 30bps - 15 Min. 58 Sek.
Videoauflösung QVGA - 320 x 240 Pixel - 30bps - 20 Min. 53 Sek.
SanDisk Ultra II Plus SD-Speicherkarte
Während der praktischen Tests habe ich die Kodak EasyShare V570 unter anderem mit einer einzigartigen Sorte Secure Digital-Speicherkarte benutzt; der SanDisk Ultra II Plus SD-Speicherkarte. Diese Karte hat das Format einer Secure Digital-Karte, verfügt aber über eine besondere Eigenschaft: wenn man die SD Plus-Karte aus der Kamera nimmt und in der Mitte knickt, wird eine USB-Schnittstelle freigelegt. Auf diese Weise kann man die Karte direkt in einen freien USB-Port stecken und erhält Zugang zu den gespeicherten Fotos und Videoaufnahmen. Es ist also kein Kabel oder Kartenleser erforderlich, sogar die Kamera braucht man nicht mehr. Man kann die Kodak V570 natürlich auch an die Dockingstation anschließen, aber es gibt immer wieder Augenblicke, in denen man eine solche Station nicht zur Hand hat.

Kodak V570 - USB 2.0 Full Speed-Schnittstelle
Die Kodak EasyShare V570 Kamera ist mit einer USB 2.0 Full Speed-Schnittstelle ausgestattet, der langsamen Version einer USB 2.0 Schnittstelle. Die Bilder werden dementsprechend mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von ungefähr 500KB/Sek. übertragen. An sich ist die Geschwindigkeit der Schnittstelle akzeptabel, man darf nämlich erwarten, dass die Kamera nicht allzu häufig mit Speicherkarten hoher Kapazität kombiniert wird. Man kann die Karte natürlich auch über einen schnellen USB 2.0 Hochgeschwindigkeits-Kartenleser auslesen.

Kodak 3.7V 720mAh KLIC-7001 Lithium-Ionen Akku
Die Kodak V570 Kamera bezieht ihren Strom von einem Kodak 3.7V 720mAh KLIC-7001 Lithium-Ionen Akku. Der Akku wird in der Kamera über die Dockingstation oder über den Netzanschluss aufgeladen. Das vollständige Aufladen des Akkus dauert etwa drei Stunden. Die Anzahl Aufnahmen, die man mit einem aufgeladenen Akku machen kann, enttäuscht etwas. Ich habe nicht einmal 120 Aufnahmen geschafft, das ist weniger als ich erwartet hatte. Wer mehr Aufnahmen machen möchte und den Akku gerade nicht aufladen kann, wird sich genötigt sehen einen zweiten Akku anzuschaffen.
Kodak EasyShare V570 Kodak EasyShare V570
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA