LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Kodak EasyShare V570 | Digital Camera Review | Bedienung
Kodak hat hinsichtlich der Bedienung einen guten Namen zu verlieren. Das EasyShare Konzept ist dafür bekannt, dass man auf sehr benutzerfreundliche Weise Digitalfotos mit einem Knopfdruck transportieren, drucken und teilen kann. Die Software ist ausgesprochen leicht zu bedienen, und dürfte von mir aus zum Standard bei Software für Amateur-Digitalkameras erhoben werden. Die Benutzeroberfläche der Kodak EasyShare V570 Digitalkamera ist demzufolge so, wie man es bei einer Kamera mit dem EasyShare Konzept erwarten darf.
Kodak EasyShare V570 | Digital Camera Kodak EasyShare V570 | Digital Camera
Kodak V570 - Automatische Einstellungen
Die Kodak EasyShare V570 ist eine Kamera mit einer beschränkten Anzahl Tasten, was die Bedienung einfach und übersichtlich macht. Die Kodak V570 ist vollautomatisch, eine Kamera, mit der man weitestgehend automatisiert ein Foto schießen kann. Das Menü der Kamera hat ein einfaches System und zeigt bei jeder Einstellung pro Seite an, welche Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind. Praktisch ist dabei, dass die Kamera achtzehn Sprachen unterstützt, so dass breite Käuferschichten das Menü in der eigenen Sprache benutzen können. Über den kleinen Joystick navigiert man schnell durch alle Einstellungen.

Kodak EasyShare V570 - Weitwinkelbereich
Die Kodak V570 lässt sich leicht bedienen. Dabei bleibt es einzigartig, dass eine Kamera für Hobbyfotografen mit einem sogenannten Dualobjektiv ausgestattet ist. Ein solcher Weitwinkelbereich ist im Allgemeinen nicht einmal auf einer professionellen, sprich: teureren, Digitalkamera vorhanden. Die 3x optische Zoomlinse hat einen Bereich von 39 - 117 mm, mit dem der Benutzer unter anderem sehr gut Porträtaufnahmen machen kann. Die Weitwinkellinse ist die ultimative Linse für den Landschaftsfotografen. Der Unterschied zwischen dem 23 mm Weitwinkel und dem 39 mm Weitwinkel des optischen Zooms ist sehr groß und ohne weiteres auf dem Monitor erkennbar.

Kodak EasyShare V570 Kamera - Weitwinkellinse
Das Dualobjektiv wird über einen Schalter bedient. Wenn man den Schalter nach unten drückt, benutzt man die Weitwinkellinse und wenn man den Schalter nach oben drückt, aktiviert man die optische Zoomlinse. Das wird auf dem Bildschirm in Form eines Zählers wiedergegeben. Von der Weitwinkellinse bis zum äußersten Telestand kann man den Schalter gedrückt halten und die Kamera zoomt in sechs Stufen ein. Vom Tele zum Weitwinkel hält der Zoom bei 39 mm an und der Zoomschalter muss erneut gedrückt werden, um zur zusätzlichen Weitwinkellinse umzuschalten. An sich funktioniert das gut, nur die Stufen, mit denen eingezoomt wird, könnten präziser sein.
Kodak V570 Digitalkamera - Szenen
Beim Aktivieren der Kamera kann der Benutzer direkt loslegen, die Kodak EasyShare V570 steht schon im automatischen Modus bereit. Wer auf eine etwas kreativere Weise arbeiten möchte, kann sich der umfassenden Reihe Szenen zuwenden. Diese Szenen sind über die SCN-Taste auf der oberen Seite der Kamera direkt zugänglich. Es stehen insgesamt 21 davon zur Verfügung. Wer auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, die Blende und eine ganze Verschlusszeitserie nach seinen Wünschen einzustellen, wird sich jedoch nach einem anderen Modell umsehen müssen. Die Kodak V570 ist vollautomatisch. Wohl ist es möglich, einzelne lange Verschlusszeiten auszuwählen.

Kodak EasyShare V570 - Einstellungen
Wenn die Kamera sich im Aufnahmemodus befindet, zeigt die Kodak EasyShare V570 diverse Einstellungen auf dem Monitor an, z. B. die Blitzeinstellung, die Szeneart, Auflösungseinstellung und die Anzahl aufzunehmender Fotos. Wenn man den kleinen Joystick ein Mal nach oben schiebt, verschwindet die Information, noch ein Mal nach oben und das sogenannte Grid wird angezeigt, während beim dritten Mal nach oben klicken wird ein Histogramm eingeblendet. Beim letzten Klicken kehrt man zur Standardanzeige mit der zuerst genannten Information zurück.

Kodak V570 Kamera - Joystick
Neben den Monitor hat Kodak die Wiedergabetaste platziert. Wenn man kurz darauf drückt, erscheint die zuletzt gemachte Aufnahme auf dem 2,5 Zoll Display. Mit der Zoomtaste kann man direkt einen Teil der Aufnahme bis zu 8x vergrößern. Der kleine Joystick ermöglicht es, den Ausschnitt zu wählen, der vergrößert werden soll. Mit demselben Joystick kann man auch durch die Aufnahmen blättern, die sich auf der Speicherkarte oder im internen Speicher befinden. Wenn man den Joystick nach unten bewegt, wird ein Aufnahmenindex angezeigt. Beim nach oben Klicken erhält man Zusatzinformationen, von einem Histogramm bis zu Daten wie Dateiname, Datum und Zeit der Aufnahme sowie Dateigröße.
Kodak EasyShare V570 Kodak EasyShare V570
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA