Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon Digital IXUS 60 | Digital Camera Review | Bedienung
Die Canon Digital IXUS 60 ist typisch für eine Kamera, die entwickelt wurde, um so einfach und bequem wie möglich fotografieren zu können. Ein geringes Gewicht, klein im Format und verpackt in ein schönes Gehäuse. Das Einstiegsniveau ist dementsprechend sehr niedrig zu nennen, ohne dass man dabei die Kamera schlecht macht. Einfach die An-/Aus-Taste kurz drücken und die Kamera ist im Handumdrehen bereit, die erste Aufnahme zu machen. Das Zoomobjektiv hat einen 3x optischen Bereich, das entspricht 35 - 105 mm bei einer herkömmlichen Filmkamera. Ich frage mich jedoch, wann der Tag anbricht, an dem wir damit aufhören können die Vergangenheit zu bemühen. Ist die Canon IXUS 60 einmal aktiviert, kann jeder direkt damit fotografieren. Die Bedienung ist selbstklärend und trotz der Tatsache, dass eine Reihe Schnellfunktionstasten kurz unter die Lupe genommen werden müssen, lässt sich die Kamera schnell bedienen.
Canon Digital IXUS 60 | Digital Camera Canon Digital IXUS 60 | Digital Camera
Canon IXUS 60 - Multifunktionstasten
Die Hauptfunktionen können meist direkt mit den Tasten auf der Rückseite der Kamera bedient werden. Das Praktische an den Multifunktionstasten ist, dass man viel weniger im Menü der Kamera graben muss, was gleichzeitig dafür sorgt, dass man sich mehr auf das zu fotografierende Motiv konzentrieren kann. Blitzeinstellungen, Makro, Landschaftsaufnahmen, Direkt abdrucken, usw. können alle direkt aktiviert oder geändert werden. Der Schalter für Aufnahme, Film oder Wiedergabe wurde in die obere Ecke platziert.

Canon Digital IXUS 60 Kamera - FUNC-Taste
Die FUNC-Taste trägt viel zur Bedienungsfreundlichkeit bei. Wenn man das Menü mit dieser Taste aktiviert, kann man die Kamera nach den eigenen Wünschen einstellen. Das Menü zeigt verschiedene, häufig gebrauchte Einstellungen an, wie den Weißabgleich, Bildqualität, Lichtmessung, Belichtungskompensation, usw. Diese können nach Wunsch eingestellt werden. Es empfiehlt sich, etwas Zeit auf die Möglichkeiten dieser Funktion zu verwenden. Nehmen Sie die Gebrauchsanweisung dazu, so dass sie alles Machbare aus der Kamera herausholen können. Ein wichtiger Bestandteil ist die Unterstützung mehrerer Sprachen (insgesamt 23), ein Merkmal, das von vielen Verbrauchern als sehr benutzerfreundlich empfunden werden dürfte.

Canon Digital IXUS 60 - Multicontrol-Taste
Die Multicontrol-Taste der Canon Digital IXUS 60 wird häufig benötigt. Die Taste bietet Geschwindigkeit und Bequemlichkeit und ist mit vielen Funktionalitäten ausgestattet. Wenn man im Aufnahmemodus auf den oberen Ring drückt, kann man die ISO-Einstellungen ändern. Die Canon IXUS 60 unterstützt 80 - 800 ISO. Der letztgenannte Wert ist neu für die IXUS Serie und hilft dem Benutzer das Risiko des Verwackelns bei langen Verschlusszeiten zu verringern. Daneben ist es auch möglich, Aufnahmen ohne Blitz zu machen, indem man die Kamera auf hohe ISO-Werte einstellt. Der rechte Ring verfügt, nichts Überraschendes, über diverse Blitzeinstellungen, die von Automatik und Rote-Augen-Reduzierung bis zum Blitzen mit langen Verschlusszeiten (slow sync) reichen. Der untere Ring beherbergt den Selbstauslöser und die Serienbilder-Funktion. Der linke Ring bietet dem Makro- und Landschaftsaufnahmemodus Platz. Wenn wir die Kamera im Wiedergabemodus aktivieren, kommen einige Zusatzfunktionen, wie das Entfernen der Aufnahme, hinzu.
Canon IXUS 60 Digitalkamera - Auslöseknopf/Zoomtaste
Die Kombination aus Auslöseknopf/Zoomtaste, oben auf der Canon IXUS 60 Digitalkamera, liegt angenehm unter dem Zeigefinger. Wenn man den Knopf halb eindrückt, fokussiert die Kamera, ganz eingedrückt löst die Kamera aus und die Aufnahme ist gemacht. Wenn man den Selbstauslöser einstellt, kann man diesen auch über den Auslöseknopf aktivieren. Der Ring um den Auslöseknopf dient als Zoomring. Im Wiedergabemodus kann man eine Aufnahme bis zu 10x vergrößert anzeigen und im Aufnahmemodus kann man mit dem Zoomring das Motiv 3x optisch einzoomen. Zusammen mit dem digitalen Zoom beträgt der gesamte Zoombereich 12x. Der digitale Zoom ist nur eine Teilvergrößerung der Originalaufnahme, so dass man ziemlich schnell Auflösung und Qualität einbüßt. Der Zoomring funktioniert prima, verfügt über einen guten Widerstand und ermöglicht präzises Einzoomen..

Canon IXUS kompakte Digitalkamera - Breitbildfunktion
Neu bei der Canon IXUS Kamera ist die Breitbildfunktion. Dieses 16:9 Breitbildformat sehen wir immer regelmäßiger bei Digitalkameras, es gibt dem Benutzer die Möglichkeit, auf eine schnelle Art und Weise Panoramaaufnahmen zu machen und sie zu drucken. Beispielsweise mit einem kompakten Canon SELPHY Fotodrucker. Wenn die Kamera über die schnelle USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle an einen Drucker, der PictBridge oder Direct Print unterstützt, angeschlossenen wird, kann über die Print-/Share-Taste sofort gedruckt werden. Natürlich unterstützt die Canon Digital IXUS 60 auch DPOF. Damit können die Bilder über die Kamera selektiert und die Anzahl gewünschter Exemplare eingestellt werden.

Canon Digital IXUS 60 Kamera - Blitzbereich
Wer in der Praxis einen stärkeren Blitz benötigt, kann sich einen optionalen externen Blitz, in der Form eines Canon HF DC1 Blitzes, zulegen. Dieser Blitz wird über einen Blitzschuh auf der unteren Seite der Kamera angebracht ,dabei liegt der HF-DC1 Blitz an der Kamera an. Der Blitz wird über den internen Blitz der Kamera aktiviert und vergrößert den effektiven Blitzbereich.
Canon Digital IXUS 60 Canon Digital IXUS 60
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA