Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon EOS 30D | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Canon hält auch bei der Canon EOS 30D am BP-511/BP-511A Lithium-Ion-Akku fest. Wer von einem älteren Modell umsteigt, kann also ohne Probleme sein altes Ladegerät und die Akkus weiterbenutzen. Es ist logisch, dass die Canon 30D, so wie fast jede andere Spiegelreflexkamera, mit CompactFlash-Speicherkarten arbeitet. Diese Karten kann man zu einem guten Preis und mit unterschiedlichen Kapazitäten an fast jeder Straßenecke kaufen. Dennoch lohnt es sich, mehr Geld in eine besonders schnelle und stabile Karte zu investieren.
Canon EOS 30D | Digital Camera Canon EOS 30D | Digital Camera
Canon EOS 30D - 1 GB CompactFlash-Speicherkarte
Genau wie ihr Vorgängermodell, bietet die Canon EOS 30D einen 8-Megapixel-Bildsensor. In RAW produziert sie Bilder in einer Größe von ungefähr 7 - 9 MB , abhängig von den ISO-Werten. In der höchsten JPEG-Qualität sind die Bilder ungefähr 3,6 MB groß. Sie werden also eine ziemlich große Speicherkarte benötigen, aber eine 4 GB Speicherkarte wird vorläufig nicht nötig sein. Mit einer Speicherkarte von 1 GB kommt man meistens gut hin, wie in der unten angegebene Tabelle zu sehen ist.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
RAW - 3504 x 2336 Pixels - 8.7MB - 110 Bilder
JPEG Groß - fein - 3504 x 2336 Pixels - 3.6MB - 266 Bilder
JPEG Groß - normal - 3504 x 2336 Pixels - 1.8MB - 534 Bilder
JPEG Normal - fein - 2554 x 1696 Pixels - 2.2MB - 450 Bilder
JPEG Normal - normal - 2554 x 1696 Pixels - 1.1MB - 884 Bilder
JPEG Klein - fein - 1728 x 1152 Pixels - 1.2MB - 784 Bilder
JPEG Klein - normal - 1728 x 1152 Pixels - 0.6MB - 1522 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Groß - fein - 78 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Groß - normal - 90 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Normal - fein - 88 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Normal - normal - 98 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Klein - fein - 96 Bilder
Auflösung - RAW + JPEG Klein - normal - 102 Bilder
Canon EOS 30D digitale Reflexkamera - Puffer
Der interne Puffer der Canon 30D ist groß genug, um 11 RAW-Bilder oder 30 Bilder im JPEG-Format zu speichern, zumindest behauptet Canon das. In der Praxis hat sich gezeigt, dass man im JPEG-Format eine 1 GB Karte voll fotografieren kann (vorausgesetzt, es wird eine schnelle Speicherkarte benutzt). Nur eine kurze Wartezeit lässt erahnen, dass die Kamera mit Höchstgeschwindigkeit arbeitet. In RAW sind 11 Bilder hintereinander wirklich das Limit, und dabei benötigt dann schon ein wenig Geduld. Die Canon EOS 30D kann Bilder sehr schnell auf eine Karte speichern; in Kombination mit einer Sandisk Extreme III Compactflash-Speicherkarte wird der Puffer in einer halben Minute entleert. Das ist hauptsächlich das Verdienst des neuen DIGIC II Prozessors. Eine schnelle Speicherkarte ist natürlich empfehlenswert, ich würde zu einer Mindestgeschwindigkeit von 10 MB/sec raten. Eine schnellere Sandisk Extreme III Speicherkarte ist vor allem dann vorteilhaft, wenn Serienbilder im RAW-Format aufgenommen werden.

Canon EOS 30D d-SLR - BP-511(A) Lithium-Ion-Akku
Der bekannte BP511(A) Lithium-Ion-Akku ist auch bei der Canon 30D wieder mit von der Partie. An sich eine exzellente Wahl, denn das erhöht die Kompatibilität zwischen den verschiedenen Modellen. Mit vollständig aufgeladenem Akku hat man bei Zimmertemperatur die Möglichkeit über 1000 Bilder aufzunehmen. In der Praxis, und in kälterer Umgebung, konnten wir das nicht schaffen, aber ungefähr 500 Bilder sollten kein Problem sein. Natürlich hängt das davon ab, wie die Canon EOS 30D digital SLR benutzt wird. Wenn sie Serienbilder aufnehmen, können Sie mehr Bilder schaffen, als wenn Sie eine längere Pause zwischen den Aufnahmen machen. Im Vergleich zur EOS 20D kann die EOS 30D mehr Bilder aufnehmen, und mit über 500 Aufnahmen pro Akkuladung können Sie ohne Unterbrechung arbeiten.

Canon EOS 30D digital SLR - BG-E2 Akkugriff
Wem die standardmäßige Energieversorgung nicht ausreicht, oder wer nicht vom Lithium-Ion-Akku abhängig sein möchte, kann sich den optionalen Canon BG-E2 Akkugriff zulegen. Neben einer alternativen, zusätzlichen Energiequelle bietet der Akkugriff einen senkrechten Auslöser und mehrere Zusatztasten, was der Bedienungsfreundlichkeit zu Gute kommt. In den BG-E2 Halter können zwei Lithium-Ion-Akkus, oder, in den mitgelieferten Halter, 6 AA-Batterien eingesetzt werden. Die AA-Batterien sind quasi an jeder Straßenecke erhältlich, das macht sie zu einer günstigen und zuverlässigen Alternative.
Canon EOS 30D Canon EOS 30D
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA