LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Panasonic Lumix DMC GH2 | Digitalkamera Test | Einleitung
Panasonic Lumix DMC-GH2 Systemkamera Test : Die Einführung der Panasonic GH1, im März 2009, hat regelrecht eine kleine Schockwelle ausgelöst. Eine DSLR-Kamera, bei der Fotos und Videos nahtlos zusammengehen, das gab es vorher noch nie. Die Konkurrenz hatte das Nachsehen und dadurch erarbeitete sich Panasonic einen besseren Stand auf dem heftig umkämpften Kameramarkt. In der Zwischenzeit hat Panasonic gut auf seine Anhängerschaft gehört und sich anschließend erneut an den Zeichentisch begeben. Das Endergebnis wurde der Weltpresse am ersten Tag der Photokina 2010 vorgeführt: die Panasonic Lumix DMC-GH2.

Panasonic Lumix GH2 Kameradesign
Die Panasonic Lumix GH2 wurde in Bezug auf das Design, mit Ausnahme einiger Tasten, kaum geändert. Es ist vor allem das Innere der Kamera, das gründlich überarbeitet wurde. Der Bildsensor wurde mit einem ganz neu konzipierten 18.31 Megapixel Live MOS-Sensor, 1080i Full HD-Videosupport mit einen Sensor-Output von 60p aufgewertet und sogar ein sogenannter Cinema-Modus (1080p bei 24 bps) wurde integriert. Die effektive Auflösung liegt bei zirka 16 Megapixeln. Der restliche Teil des Sensors wird für die Unterstützung der verschiedenen Bildformate (Multi Aspect Ratio) verwendet.

Panasonic Lumix GH2 Touch-Kamera
Auffällig ist auch die Bedienung der Kamera, wahlweise über Touch-Control oder die Standardmethode. Touch-Control wurde erstmals bei der G2 eingeführt und damals begeistert aufgenommen. Ein wichtiger Bestandteil der Kamera ist der Prozessor. Die Panasonic GH2 feiert eine Premiere, in der Form des neuen Venus Engine FHD, ein Prozessor mit wohlgemerkt 3 CPUs an Bord. Dieses Kraftpaket bildet das Herz der Panasonic DMC-GH2.

Geschwindigkeit der Panasonic DMC-GH2
Diese Kraft wird vor allem beim Fokussieren offenbar. Die Geschwindigkeit wurde stark verbessert und somit darf man die Panasonic Lumix GH2 als schnellste Systemkamera bezeichnen, die das Kontrast-AF-System verwendet. Aktionsaufnahmen sind mit einer Geschwindigkeit von 5 bps in der höchsten Auflösung und bei mechanischem Verschluss möglich. Der elektronische Verschluss und eine Verringerung auf 4 Megapixel ermöglichen eine Geschwindigkeit von 40 bps. Das ausklappbare und kippbare 3-Zoll-Display ist geblieben, wurde aber um Touch-Control erweitert.

Panasonic Lumix DMC-GH2 Test
Kurz gesagt, diese Panasonic Lumix GH2 ist nicht einfach eine Aktualisierung einer existierenden Kamera. In vielerlei Hinsicht kann man von einer ganz neuen Kamera sprechen, allerdings in demselben Gewand. Wir haben die Panasonic DMC-GH2 und einige neue Lumix-Objektive eingehend in technischer Hinsicht in unserem DIWA-Labor getestet, das von Kai Thon geleitet wird. Darüber hinaus wurde die Panasonic Lumix GH2 in Kombination mit dem neuen Lumix 14mm f2.5 und 100-300mm f4.0-5.6 ausgiebig in der Praxis verwendet. Unsere Einschätzungen sind im folgenden Panasonic Lumix DMC-GH2 Test nachzulesen.
 
Panasonic Lumix DMC GH2 | Digital Camera

  Panasonic Lumix DMC GH2
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA