Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Panasonic Lumix DMC G2 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Panasonic ist ein Mitbegründer der SD-, SDHC- und nun auch der SDXC-Speicherkarten. Die Panasonic Lumix DMC-G2 Kamera unterstützt standardmäßig SD- und SDHC-Karten, das bedeutet zugleich, dass eine maximale Speicherkapazität von 32 GB möglich ist. Das ist eine sehr große Kapazität und für den Großteil der Verbraucher sicher mehr als ausreichend. Trotzdem wird in naher Zukunft erneut eine höhere Nachfrage nach größeren Kapazitäten erwartet. Um diese befriedigen zu können, wurde SDXC (Secure Digital Extra Capacity) entwickelt. Das ist eine Karte, die bei 48 GB anfängt und in den nächsten Jahren auf beeindruckende 2 TB Speicherplatz heranwachsen soll!
Panasonic Lumix DMC G2 | Digital Camera Panasonic Lumix DMC G2 | Digital Camera
Panasonic Lumix G2 - Serienaufnahmen machen
Die Geschwindigkeit, mit der die Panasonic Lumix G2 Serienaufnahmen machen kann, ist durchschnittlich gut. Wenn man den kontinuierlichen Hi auswählt und den Live View abschaltet, kann eine Geschwindigkeit von zirka 3,3 bps erreicht werden, unabhängig davon, ob es sich um JPEG oder RAW handelt. Bei der Kombination JPEG+ RAW wird die Geschwindigkeit auf zirka 2,6 bps verringert. Der Puffer der Panasonic DMC-G2 ist nicht sonderlich groß, aber er ist dennoch dazu in Lage bis zu zirka 9 JPEG-Aufnahmen bzw. zirka 5 RAW-Aufnahmen zu verarbeiten. Alles in allem keine Werte, um echte Aktionsfotografie damit auszuüben, aber mehr als ausreichend, um spielende Kinder oder andere Aktionsmomente festzuhalten.

Ausgehend von 4 GB Speicherkapazität
12 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 4:3 - 210 Aufnahmen
12 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 4:3 - 180 Aufnahmen
12 Megapixel - JPEG Fein - 4:3 - 570 Aufnahmen
12 Megapixel - JPEG Normal - 4:3 - 1130 Aufnahmen
6 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 4:3 - 230 Aufnahmen
6 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 4:3 - 210 Aufnahmen
6 Megapixel - JPEG Fein - 4:3 - 1030 Aufnahmen
6 Megapixel - JPEG Normal - 4:3 - 2000 Aufnahmen
3 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 4:3 - 240 Aufnahmen
3 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 4:3 - 220 Aufnahmen
3 Megapixel - JPEG Fein - 4:3 - 1620 Aufnahmen
3 Megapixel - JPEG Normal - 4:3 - 3170 Aufnahmen
10.5 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 3:2 - 240 Aufnahmen
10.5 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 3:2 - 200 Aufnahmen
10.5 Megapixel - JPEG Fein - 3:2 - 620 Aufnahmen
10.5 Megapixel - JPEG Normal - 3:2 - 1220 Aufnahmen
5 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 3:2 - 260 Aufnahmen
5 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 3:2 - 230 Aufnahmen
5 Megapixel - JPEG Fein - 3:2 - 1090 Aufnahmen
5 Megapixel - JPEG Normal - 3:2 - 2110 Aufnahmen
2.5 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 3:2 - 270 Aufnahmen
2.5 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 3:2 - 250 Aufnahmen
2.5 Megapixel - JPEG Fein - 3:2 - 1670 Aufnahmen
2.5 Megapixel - JPEG Normal - 3:2 - 3170 Aufnahmen
9 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 16:9 - 280 Aufnahmen
9 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 16:9 - 230 Aufnahmen
9 Megapixel - JPEG Fein - 16:9 - 700 Aufnahmen
9 Megapixel - JPEG Normal - 16:9 - 1380 Aufnahmen
4.5 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 16:9 - 300 Aufnahmen
4.5 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 16:9 - 270 Aufnahmen
4.5 Megapixel - JPEG Fein - 16:9 - 1180 Aufnahmen
4.5 Megapixel - JPEG Normal - 16:9 - 2310 Aufnahmen
2 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 3:2 - 330 Aufnahmen
2 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 3:2 - 320 Aufnahmen
2 Megapixel - JPEG Fein - 3:2 - 3540 Aufnahmen
2 Megapixel - JPEG Normal - 3:2 - 6700 Aufnahmen

9 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 1:1 - 270 Aufnahmen
9 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 1:1 - 230 Aufnahmen
9 Megapixel - JPEG Fein - 1:1 - 760 Aufnahmen
9 Megapixel - JPEG Normal - 1:1 - 1500 Aufnahmen
4.5 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 1:1 - 300 Aufnahmen
4.5 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 1:1 - 270 Aufnahmen
4.5 Megapixel - JPEG Fein - 1:1 - 1360 Aufnahmen
4.5 Megapixel - JPEG Normal - 1:1 - 2680 Aufnahmen
2 Megapixel - RAW&JPEG Fein - 1:1 - 320 Aufnahmen
2 Megapixel - RAW&JPEG Normal - 1:1 - 300 Aufnahmen
2 Megapixel - JPEG Fein - 1:1 - 4950 Aufnahmen
2 Megapixel - JPEG Normal - 1:1 - 9170 Aufnahmen
12 Megapixel - RAW - 4:3 - 260 Aufnahmen
10.5 Megapixel - RAW - 3:2 - 300 Aufnahmen
9 Megapixel - RAW - 16:9 - 350 Aufnahmen
9 Megapixel - RAW - 1:1 - 340 Aufnahmen

Video - AVCHD Lite - L - 57 Min. 00 Sek.
Video - AVCHD Lite - H - 39 Min. 00 Sek.
Video - AVCHD Lite - SH - 30 Min. 00 Sek.
Video Motion JPEG - QVGA - 1 Std. 57 Min.
Video Motion JPEG - VGA - 42 Min. 30 Sek.
Video Motion JPEG - WVGA - 40 Min. 50 Sek.
Video Motion JPEG - HD - 16 Min. 20 Sek.

 Panasonic
Panasonic Lumix DMC-G2 Speicherkarte
Panasonic selbst empfiehlt, mindestens eine Class 4-Speicherkarte für die Aufnahme von AVCHD-Videos und Class 6 für Motion JPEG-Videos zu verwenden. Bei einer durchschnittlichen Dateigröße von zirka 23 MB für eine Kombination aus RAW+JPEG, 15 MB für RAW und zirka 7 MB für JPEG, scheinen uns 4 GB doch das Minimum für die Karte zu sein. Die Preise für Speicherkarten sind nicht hoch und deshalb empfehlen wir auch, sich direkt Class 6 8 GB SDHC Speicherkarte zu besorgen.

Lumix

Panasonic DMC-G2 mit USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle
Die Panasonic Lumix DMC-G2 ist mit einer schnellen USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle ausgestattet. Darüber werden die Bilder in hoher Geschwindigkeit übertragen. Die Geschwindigkeit der Panasonic Lumix G2 Schnittstelle ist stabil und auffällig hoch. Wer es bequemer haben und sich nicht ständig mit Kabeln herumschlagen möchte, tut gut daran, sich einen schnellen USB 2.0 Hi-Speed-Kartenleser zuzulegen. Der ist schnell, bequem und man spart außerdem noch Akkukapazität

Review Panasonic

Panasonic Lumix DMC-G2 Li-Ion Akku
Die Panasonic Lumix DMC-G2 wird mit einem Akkuladegerät und einem Li-Ion Akku geliefert. Die Panasonic DMW-BLB13E) benötigt ungefähr eine 155-minütige Aufladungszeit, um die maximale Energiekapazität zu liefern. Auf dem Display der Kamera wird mittels eines Batteriesymbols der Status des Akkus wiedergegeben. Offizielle (standardisierte) CIPA-Messungen weisen aus, dass ein voller Akku für zirka 360 Aufnahmen ausreicht, wenn man mit der DMC-G2 und einem 14-42mm Objektiv fotografiert. In Kombination mit einem 45-200mm Objektiv sind das zirka 340 Aufnahmen. Wenn das LCD-Display abgeschaltet ist und man über den elektronischen Sucher fotografiert, beträgt die Höchstmenge Aufnahmen 390 bzw. 370 Aufnahmen. In der Praxis dürfte die Anzahl Aufnahmen etwas niedriger liegen, da die Aufnahmebedingungen den standardisierten Bedingungen, unter denen CIPA seine Messungen vornimmt, nicht immer voll entsprechen. Bei unserem praktischen Test hat uns diese Kapazität ausgereicht. Ein Zweitakku dürfte unserer Ansicht nach nicht so schnell erforderlich sein.
Panasonic Lumix DMC G2 Panasonic Lumix DMC G2
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA