Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Sony Cybershot DSC HX5 | Digitalkamera Test | Einleitung
Sony CyberShot DSC-HX5 Digitalkamera Test : Obwohl ihr Äußeres wenig davon verrät, ist die Sony Cybershot DSC-HX5 einmalig in ihrer Art. Zunächst einmal hebt sich die Sony HX5 mit ihrem Bildsensor von der Masse ab. Während 99 % der Kompaktkameras mit einem CCD-Standardsensor ausgestattet sind, verfügt die Sony DSC-HX5 über einen sogenannten rückseitenbeleuchteten CMOS-Sensor. Darüber hinaus weist diese kompakte Kamera ein 10-fach optisches Zoomobjektiv mit 25-m-Weitwinkel, optischen SteadyShot, AVCHD Full-HD-Video (1920x1080 Pixel) und die beeindruckend leistungsstarke Sweep Panorama-Funktion auf, mit der man tolle Panoramafotos machen kann. Die Sony Cybershot HX5 ist also nicht bloß eine Standard-Kamera.

Sony DSC-HX5 mit integrierter GPS-Navigation
Das zeigt sich außerdem noch an der Tatsache, dass diese Kamera mit einem integrierten Kompass und GPS-Navigation ausgestattet ist. Das Geotaggen von Bildern, über das die Aufnahmen beispielsweise unter Google Earth exakt visuell auf dem Globus lokalisiert werden können, ist dementsprechend auch möglich. Die Foto- und Videoaufnahmen werden auf dem großen TFT Clear Photo LCD-Display im 3-Zoll-Format in einer Auflösung von 230.400 Bildpunkten wiedergegeben. Kreative Fotografen können sich im manuellen Modus verausgaben, wobei hier allerdings keine Verschluss- und Blendenvorauswahl angeboten wird. Sie dürften auch den vergrößerten dynamischen Bereich zu schätzen wissen, das ist eine Technik, die geradewegs von den Alpha DSLR-Kameras abstammt. Die Daten werden auf einem Memory Stick DUO oder einer SD/SDHC-Speicherkarte gespeichert, darüber hinaus gibt es ein wenig zusätzlichen Speicherplatz, in der Form des internen Speichers, von 45 MB.

Sony CyberShot HX5 Kameradesign
Die Sony Cybershot HX5 weist kompakte Maße und eine standardmäßige Tiefe auf. Sie ist eine Kamera, die man lose in der Tasche mit sich führen kann, die aber nicht zu den leichtesten Geräten gehört. Transportabel ist sie auf jeden Fall und man braucht sich auch keine spezielle Tasche dafür zuzulegen. Die Verarbeitung ist ausgesprochen schön, das verleiht der Kamera eine solide Ausstrahlung. Die Ecken wurden hübsch abgerundet. Als kleinen Nachteil empfinde ich den etwas zu glatt geratenen Handgriff der Kamera. Hier wäre ein rutschfester Gummistreifen an der Vorderseite hilfreich gewesen.

Sony HX5 Megazoom-Kamera mit 10-fach Zoomobjektiv
Das 10-fach optische Zoomobjektiv wurde fein-säuberlich im Gehäuse untergebracht, es wird nur ausgefahren, wenn man die Kamera aktiviert. Der interne Blitz befindet sich ziemlich nah am Handgriff, was für Fotografen mit etwas dickeren Fingern die Gefahr mit sich bringt, dass ein Teil des Blitzlichts versehentlich blockiert werden kann. Die Sony HX5 verfügt über ein auffälliges Einstellrad, auf dem sich die Hauptprogramme befinden. Auf der Rückseite bekommt man, neben dem 3-Zoll-Display, einige zusätzliche Tasten, darunter eine spezielle Videoaufnahmetaste, geboten.

Sony CyberShot DSC-HX5 Test
Die Unterseite der Kamera weist eine Klappe auf, die das Fach für den Li-Ion Akku und die Speicherkarte verschließt. Darüber hinaus verfügt die Sony Cybershot DSC-HX5 über eine spezielle Schnittstelle, an die ein spezielles Kabel für USB und Video oder ein HDMI-Adapter angeschlossen werden kann. Die Sony DSC-HX5 ist eine Kamera mit vielen Funktionen. Die Kamera wurde in technischer Hinsicht ausgiebig im spezialisierten DIWA-Labor untersucht und in Kombination mit unserem Praxistest kommen wir zu einem gut fundierten Fazit. Unsere Einschätzungen sind im folgenden Sony CyberShot DSC-HX5 Test nachzulesen.
 
Sony Cybershot DSC HX5 | Digital Camera

  Sony Cybershot DSC HX5
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA