LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus Mju 9010 | Digital Camera Review | Anpassungen
Das 10-fach optische Zoomobjektiv schneidet in Bezug auf die Schärfe in der Praxis recht gut ab. Die Zentrumsschärfe in den Aufnahmen ist bis einschließlich zum Telebereich brauchbar bis gut, allerdings ist die Randunschärfe vor allem im Telebereich zu gering. Dass das auf Kosten der allgemeinen Schärfe in der Aufnahme gehen kann, dürfte klar sein. Das Zoomobjektiv hat auch große Probleme mit sogenannter chromatischer Aberration, vor allem der Weitwinkel- und der extreme Telebereich werden dadurch beeinträchtigt. Es ist uns nicht klar, ob Olympus bei der internen Bildbearbeitung die chromatische Aberration korrigiert. Sollte das nicht der Fall ist, so täten die Kamerakonstrukteure bei Olympus gut daran, das nochmals ernsthaft in Erwägung ziehen. Womit das Zoomobjektiv der Olympus Mju 9010 wenig Probleme hat, ist Verzerrung. Das ist ein Punkt, den Olympus gut im Griff hat.
Olympus Mju 9010 | Digital Camera Olympus Mju 9010 | Digital Camera
Olympus Mju 9010 für Allround-Fotografie
Die Einfachheit und die Bequemlichkeit, mit denen man vielseitig fotografieren kann, sprechen für die Olympus Mju 9010. Es ist ideal, eine derart kompakte Kamera in der Tasche mit sich führen und problemlos aus der Hand damit fotografieren zu können. Der Automatikmodus dürfte für die meisten Motive ausreichen. Wer jedoch etwas kreativer vorgehen möchte, kann sich auf eine der 14 Szenen verlegen, über die die Kamera verfügt. Wenn man eine solche Szene auswählt, wird die Priorität bei der Belichtung auf die Art der Aufnahme gelegt. Man kann der Kamera also quasi klarmachen, was einem bei der Aufnahme eines Fotos vorschwebt. Das ist praktisch und lässt sich in der Praxis sehr einfach umsetzen. Toll sind auch die sogenannten Magic Filter, die eine Art integrierter Mini-Photoshop darstellen, bei dem vier integrierte Blitze die Arbeit bereits in der Kamera erledigen, statt dass man die Fotos hinterher auf einem Computer bearbeiten muss.

Olympus Mju 9010 Einstellungen ändern
Außerdem gibt es noch eine Feststellung, die vielleicht nicht jeder Benutzer teilen wird. Unsere Erfahrung mit der Olympus Mju 9010 hat ergeben, dass die Geschwindigkeit, mit der man durch das Menü navigiert, einen Tick zu langsam ist. Es ist schwer, das objektiv zu beur-teilen, denn es bleibt doch überwiegend eine persönliche Ansichtssache.

Mju 9010 test
Aber unter Berücksichtigung vergleichbarer Kameras würden wir aus unserer Erfahrung heraus sagen, dass mehr Geschwindigkeit der Navigation gut täte. Darüber hinaus ist es klar, dass die Kamera im Grunde verlangt, die Fotografie so einfach wie möglich zu halten. Möchte man doch etwas ändern bzw. etwas weiter gehen als die Standard-Einstellungen, wird man schon schnell und (zu) oft Tasten betätigen müssen, um eine solche Aktion durchzuführen. Wer seinen Verstand abschaltet und die Kamera einfach die Arbeit tun lässt, wird diese Erfahrung nicht machen.

Olympus Mju 9010 Bildqualität
Ein nachteiliger Effekt, den ein 10-fach Zoomobjektiv mit sich bringt, ist die Gewohnheit, häufiger aus der Entfernung zu fotografieren. Man sieht das sofort an den Aufnahmen, dass die Fotografen im Grunde nicht an der Situation teilhaben und das kommt den Bildern nicht immer zugute. Ein zweiter Punkt ist der, dass der effektive Bereich des Blitzes nur ein paar Meter beträgt. Bei Innenaufnahmen, beispielsweise bei einer Party oder bei schlechten Lichtverhältnissen, ist es daher vernünftiger, den Zoom links liegen zu lassen und sich selbst nah an das Motiv heran zu bewegen. Man wird dann fraglos eine bessere Aufnahme machen können.


Mju camera review
Olympus Mju 9010 Olympus Mju 9010
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA