LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus Mju 9000 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Seit 2002 verwendet Olympus, zusammen mit Fujifilm, eine „eigene“ Karte: die xD Picture Speicherkarte. Bei der Einführung dieser kleinen Karte hatte man beabsichtigt, xD auf eine Speicherkapazität von 8 GB heranwachsen zu lassen. Damals war das eine beeindruckende Menge bei der Datenspeicherung. Allerdings hat man dieses Ziel verfehlt. Im Gegensatz zur heftigen Konkurrenz des SDHC-Formats, das eine maximale Speicherkapazität von 32 GB aufweist, die, nicht ganz unwichtig, auch tatsächlich erhältlich ist. Schon seit längerer Zeit sieht man kein Wachstum mehr bei der Kapazität von xD Picture und damit scheint die Karte so gut wie tot zu sein. Die maximale Kapazität beträgt 2 GB und es würde uns wundern, wenn sich daran noch viel ändern sollte.
Olympus Mju 9000 | Digital Camera Olympus Mju 9000 | Digital Camera
Olympus Mju 9000 Speicher
Die Olympus Mju 9000 verwendet eine xD Picture Card und damit hebt sich die Kamera von der Masse ab. Die Masse unterstützt hauptsächlich SD/SDHC, abgesehen von einer Minderheit von Memory Stick Duo für die Sony-Kameras. Inzwischen sind die neuesten Fujifilm-Kameras mit einem SD/SDHC-Kartenschlitz ausgerüstet, so dass Olympus jetzt wirklich allein damit dasteht. Das hat weniger nachteilige Folgen für die Kameras mit xD-Kartenschlitz, es stellt lediglich eine kleine Hürde bei der Rechtfertigung des Umstiegs von nicht-XD Kameras auf Olympus dar. Obwohl die Kosten für Speicherkarten stark gesunken sind, bleibt es trotzdem schade, dass man seine alten Karten bei der Olympus Mju 9000 nicht weiterverwenden kann.

Dateigröße der Olympus Mju 9000
Die 12 Megapixel an Auflösung sorgen für eine maximale Dateigröße von zirka 6 MB. Die Kamera speichert die Fotos im JPEG-Format, wobei man zwischen zwei Komprimierungsfaktoren wählen kann. Abgesehen vom 4:3 Bildformat, ist es möglich, mit der Olympus Mju 9000 Panoramafotos im 16:9 Format zu machen. Die Auflösung beträgt dann 1920x1080 Pixel, 2 Megapixel und kann sowohl in der Kamera als auch über die Olympus Master Software bewerkstelligt werden. Ausgehend von JPEG in der höchsten Qualität, ist eine 1GB xD Picture-Speicherkarte empfehlenswert.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
Auflösung 12 Megapixel - 3968x2976 Pixel - Fein - 174 Aufnahmen
Auflösung 12 Megapixel - 3968x2976 Pixel - Normal - 343 Aufnahmen
Auflösung 5 Megapixel - 2560x1920 Pixel - Fein - 410 Aufnahmen
Auflösung 5 Megapixel - 2560x1920 Pixel - Normal - 841 Aufnahmen
Auflösung 3 Megapixel - 2048x1536 Pixel - Fein - 627 Aufnahmen
Auflösung 3 Megapixel - 2048x1536 Pixel - Normal - 1305 Aufnahmen
Auflösung 2 Megapixel - 16:9 - 1920x1080 Pixel - Fein - 984 Aufnahmen
Auflösung 2 Megapixel - 16:9 - 1920x1080 Pixel - Fein - 1938 Aufnahmen
Auflösung 2 Megapixel - 1600x1200 Pixel - Fein - 1066 Aufnahmen
Auflösung 2 Megapixel - 1600x1200 Pixel - Normal - 2063 Aufnahmen
Auflösung 1,3 Megapixel - 1280x960 Pixel - Fein - 1640 Aufnahmen
Auflösung 1,3 Megapixel - 1280x960 Pixel - Normal - 3198 Aufnahmen
Auflösung 0,3 Megapixel - 640x480 Pixel - Fein - 5815 Aufnahmen
Auflösung 0,3 Megapixel - 640x480 Pixel - Normal - 5815 Aufnahmen

Videoauflösung - VGA - 640x480 Pixel - 30 bps - 9 Min. 21 Sek.
Videoauflösung - VGA - 640x480 Pixel - 15 bps - 18 Min. 37 Sek.
Videoauflösung - QVGA - 320x240 Pixel - 30 bps - 22 Min. 3 Sek.
Videoauflösung - QVGA - 320x240 Pixel - 15 bps - 43 Min. 37 Sek.
USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle
Die Olympus Mju 9000 Kamera ist mit einer schnellen USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle ausgestattet. Darüber werden die Bilder in hoher Geschwindigkeit übertragen. Die Geschwindigkeit der Olympus Mju 9000 Schnittstelle ist stabil und auffällig schnell. Wer mehr Annehmlichkeit wünscht und sich nicht jedes Mal mit Kabeln herumschlagen möchte, tut gut daran, sich einen schnellen USB 2.0 Hi-Speed Kartenleser zuzulegen. Das funktioniert schnell und bequem, außerdem man spart noch Akkukapazität ein.

Olympus LI-50B Lithium-Ionen Akku
Die erforderliche Energie bezieht Olympus von einem LI-50B Lithium-Ionen Akku. Dieser kleine 3,7V 950mAh Akku wird unten in die, in dasselbe Fach wie die kleine xD-Karte, eingesetzt. Der Akku wird fein säuberlich von einem Sicherheitsriegel auf seinem Platz fixiert, so dass der Akku nicht herausfallen kann, wenn das Fach beispielsweise zum Wechseln der Karte geöffnet wird. Laut Messungen von CIPA (Camera & Imaging Products Association) bringt ein vollständig aufgeladener LI-50B Akku 250 Aufnahmen ein. In der Praxis hängt das stark von den genauen Umständen und der Art zu Fotografieren ab, die nicht mit den Bedingungen von CIPA übereinstimmen müssen. Bei unserem Test haben wir 215 Aufnahmen geschafft, bevor der Akku wieder aufgeladen werden musste.

Olympus camera battery
Olympus Mju 9000 Olympus Mju 9000
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA