Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus E450 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Aufgrund des Vorhandenseins eines doppelten Kartenschlitzes ist man als Benutzer, glücklicherweise, nicht mehr von der xD Picture-Speicherkarte abhängig. Der Marktanteil von xD ist begrenzt und die Weiterentwicklung scheint schon vor ein paar Jahren eingestellt worden zu sein. Bei der Einführung von xD Picture war noch die Rede von 8 GB Speicherkapazität; die Wirklichkeit sieht hingegen anders aus. Eine Speicherkapazität von maximal 2 GB ist die traurige Wirklichkeit, während SDHC schon bis einschließlich 32 GB erhältlich ist. Basierend auf diesem Standard, steht bereits eine neue SD-Art in den Startblöcken, die demnächst erscheinen wird. Das Nachfolgeformat, SDXC, soll mit einer maximalen Speicherkapazität von 2 TB die gesamte Konkurrenz erblassen lassen. Dank der Unterstützung von CompactFlash, neben xD, sind immerhin 32 GB möglich.
Olympus E450 | Digital Camera Olympus E450 | Digital Camera
Olympus E-450 - JPEG- & RAW-Fotos
Mit 10 Megapixeln Auflösung und der Speicherung der Digitalfotos in JPEG, neben RAW, fällt die Dateigröße nicht allzu groß aus. Bei der höchsten JPEG-Qualität kann man mit zirka 7 MB, beim RAW-Format mit 11 MB kalkulieren. Der Puffer kann maximal 8 Aufnahmen (RAW) gleichzeitig verarbeiten und die Olympus E-450 ist dazu in der Lage, Aktionsaufnahmen mit einer Geschwindigkeit von 3,5 bps zu machen. Einstweilen dürfte die Speicherkapazität von 4 GB für die meisten Situationen ausreichen. Eine Zweitkarte als Reserve sollte ohnehin kein Problem sein, zumal die Preise dafür in der letzten Zeit stark gesunken sind.

Ausgehend von 2 GB Speicherkapazität:
RAW - 3648 x 2736 Pixel - 11 MB - 186 Aufnahmen
JPEG - 3648 x 2736 Pixel - 1/2.7 - 6,8 MB - 301 Aufnahmen
JPEG - 3648 x 2736 Pixel - 1/ 4 - 4,7 MB - 435 Aufnahmen
JPEG - 3648 x 2736 Pixel - 1/8 - 2,2 MB - 931 Aufnahmen
JPEG - 3648 x 2736 Pixel - 1/12 - 1,5 MB - 1365 Aufnahmen
JPEG - 3200 x 2400 Pixel - 1/2.7 - 5,3 MB - 386 Aufnahmen
JPEG - 3200 x 2400 Pixel - 1/4 - 3,7 MB - 554 Aufnahmen
JPEG - 3200 x 2400 Pixel - 1/8 - 1,7 MB - 1205 Aufnahmen
JPEG - 3200 x 2400 Pixel - 1/12 - 1,1 MB – 1862 Aufnahmen
JPEG - 2560 x 1920 Pixel - 1/2.7 - 3,6 MB - 569 Aufnahmen
JPEG - 2560 x 1920 Pixel - 1/4 - 2,2 MB - 931 Aufnahmen
JPEG - 2560 x 1920 Pixel - 1/8 - 1,1 MB - 1862 Aufnahmen
JPEG - 2560 x 1920 Pixel - 1/12 - 700 KB - 2926 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 Pixel - 1/2.7 - 1,3 MB - 1575 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 Pixel - 1/4 - 800 KB - 2560 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 Pixel - 1/8 - 500 KB - 4096 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 Pixel - 1/12 - 300 KB - 6827 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 Pixel - 1/2.7 - 800 KB - 2560 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 Pixel - 1/4 - 500 KB - 4096 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 Pixel - 1/8 - 300 KB - 6827 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 Pixel - 1/12 - 200 KB - 10240 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 Pixel - 1/2.7 - 500 KB - 4096 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 Pixel - 1/4 - 400 KB - 5120 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 Pixel - 1/8 - 200 KB - 10240 Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 Pixel - 1/12 - 100 KB - 20480 Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 Pixel - 1/2.7 - 200 KB - 10240 Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 Pixel - 1/4 - 200 KB - 10240 Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 Pixel - 1/8 - 100 KB - 20480 Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 Pixel - 1/12 - 100 KB - 20480 Aufnahmen

Olympus E-450 - USB-Schnittstelle & Kartenleser
Unter dem Display verbirgt sich, hinter einer Gummiklappe, der Zugang zur USB-Schnittstelle. Die Olympus E-450 ist mit einer schnelle USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle ausgestattet, so dass Aufnahmen zügig und einfach auf einen Computer oder ein Notebook übertragen werden können. Trotzdem hat diese Art der Übertragung einen Nachteil: man muss gezwungenermaßen ein separates Kabel dafür benutzen. In unserer Arbeitsumgebung wird im Grunde nur mit Kartenlesern gearbeitet. Diese Kartenleser sind als externe sowie interne Versionen erhältlich und unterstützen oft mehrere Arten Speicherkarten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man nicht mehr mit losen Kabeln arbeiten muss und nur noch die Karte zur Datenübertragung braucht. Dabei kann mit der Kamera weiter fotografiert werden, die noch mit einer anderen Speicherkarte ausgestattet ist.
Olympus digital SLR test

Olympus PS-BLS1 Li-Ion Akku
Die Olympus E450 bezieht ihre Energie von einem PS-BLS1 Li-Ion Akku. Dieser Akku hat eine Kapazität von 1150mAh, liefert 7,2 V und wird über das im Lieferumfang enthaltende Akkuladegerät aufgeladen. Der Ladevorgang des Li-Ion Akkus nimmt ungefähr 3,5 Stunden in Anspruch. Die Anzahl an Aufnahmen, die mit einem vollständig aufgeladenen Akku gemacht werden können, hängt stark von den Umständen, unter denen man fotografiert und von der Art, wie man fotografiert, ab. Um eine standardisierte Messung durchführen zu können, hat CIPA (Camera & Imaging Products Association) eine klar festgelegte Messungsmethode entwickelt, mit der die durchschnittliche Anzahl Aufnahmen, die man mit einer Akkuladung erzielt, berechnet werden kann. Für die Olympus E-450 gilt, dass zirka 500 Aufnahmen mit einem vollständig aufgeladenen Li-Ion Akku gemacht werden können.

Olympus Evolt review
Olympus E450 Olympus E450
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA