Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus SP 590 UZ | Digital Camera Review | Fazit
Olympus SP-590 UZ Megazoom-Digitalkamera
Die Megazoom-Kameras waren kurzeitig unter Druck geraten, der hauptsächlich durch die Einführung erschwinglicher DSLR-Kameras für Einsteiger ausgelöst wurde. Die Hersteller hatten mit einem schnelleren Umstieg von Kompakt- auf DSLR-Kameras gerechnet, so dass das Megazoom-Segment überflüssig zu sein schien. In der Praxis haben sich jedoch andere Präfernzen gezeigt. Es gibt eine beträchtliche Menge Fotografen, für die Annehmlichkeit eine größere Rolle spielt als der Bedarf daran, eine Systemkamera mit allerlei Zubehör erweitern zu können. Die Olympus SP-590 UZ ist eine solche Kamera, bei der alles vorhanden zu sein scheint und bei der die Benutzerfreundlichkeit potenziell gute Werte erreichen kann.

Olympus SP-590UZ nicht zu verwechseln mit einer DSLR Kamera
Auf dem Papier scheint die Olympus SP-590 UZ ein Ersatz für eine digitale SLR-Kamera sein. In Bezug auf den Zoombereich und die Funktionalität kommt die SP590 tatsächlich nahe an sie heran. In der Praxis merkt man schon schnell, dass dieser Vergleich alles andere als selbstverständlich ist. Natürlich ist der Zoombereich beeindruckend und man kann die Kamera daher vielseitig einsetzen. Allerdings sind Merkmale wie das Signal-Rauschverhältnis, die Auflösung und die Qualität des Objektivs eindeutige Minuspunkte.

Olympus SP-590UZ Bildqualitätstest
So kommt die Olympus SP590 an die Qualität einer DSLR-Kamera, wenn es um qualitativ hochwertige ISO-Werte geht, bei Weitem nicht heran und die Kamera ist ab 200 ISO nur eingeschränkt brauchbar. Diese Tatsache ist eindeutig eine Einschränkung, wenn man die Kamera wirklich vielseitig einsetzen möchte, ohne vom Licht und der Stabilisierung abhängig zu sein. Darüber hinaus ist die Bildqualität insbesondere der Teleaufnahmen erheblich geringer als im Weitwinkel. Eine Tatsache, mit der man bei einer digitalen SLR-Kamera quasi nie konfrontiert wird. Wenn man eine durchschnittliche DSLR-Kamera mit der SP-590 UZ vergleicht, kommt man schon schnell zu dem Schluss, dass die Olympus SP-590UZ in Bereichen, in denen die DSLR-Kameras vielseitig einsetzbar sind, als „Schönwetterkamera” bezeichnet werden muss.

Olympus SP-590 UZ Testfazit
Ausgerechnet beim Merkmal des Super-Megazooms enttäuscht die Olympus SP-590 UZ. Es sieht so aus, als habe Olympus damit den Bogen überspannt. Die Spezifikationen sehen schön aus: 26.-fach optischer Zoom und eine hohe Auflösung mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten; in der Praxis kann die Kamera ihre Versprechungen allerdings nicht einhalten. Wer gute Qualität und Allround-Fotografie erwartet, der tut gut daran, sich eher in Richtung DSLR-Kamera (beispielsweise die Olympus E-450) umzusehen. Zwar muss man dann entweder in Bezug auf den Zoombereich Zugeständnisse einkalkulieren oder sich die Mühe machen, ein zweites Objektiv mit sich zu führen, in qualitativer Hinsicht es dennoch eine vernünftige Wahl!

Olympus SP 590 UZ | Digital Camera

   
  72%



Olympus SP 590 UZ
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA