Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus SP 590 UZ | Digital Camera Review | Kamera
Die Olympus SP-590 UZ Megazoom-Kamera soll einige Vorgängerinnen vergessen machen, die jüngste darunter ist die SP-570 UZ. Es dürfte daher auch niemanden überraschen, dass beide Kameras in Bezug auf Aussehen viel gemeinsam haben. Während ihre Vorgängerin ausschließlich schwarz war, wurde bei der neuen Olympus SP590 UZ das schwarze Gehäuse mit silbernen Akzenten versehen. Am auffälligsten daran ist die silberne Leiste rund um das Superzoomobjektiv. In Bezug auf das Gewicht ist die Olympus SP-590UZ einen Tick schwerer geworden, allerdings geht es dabei nur um 8 Gramm und die Maße sind um ein paar Millimeter angewachsen. Hübsch, schon wegen des größeren Fokusbereichs, den SP-590UZ mitbringt. Zum Vergleich: die SP-570UZ musste noch mit nur 20-fach Zoom auskommen.
Olympus SP 590 UZ | Digital Camera Olympus SP 590 UZ | Digital Camera
Olympus SP-590UZ Objektiv
Die Vorderseite der Olympus SP590 UZ wird vorrangig vom großen Objektiv geprägt. Bei einer Lichtstärke von f/2.8 im Weitwinkel bis zu f/5 im Supertelebereich, ist es nicht verwunderlich, dass das Zoomobjektiv eine imposante Erscheinung ist. Zwischen dem starken Handgriff und dem Objektiv wurde Platz für ein Mikrophon, ein AF-Hilfslicht und eine LED für den Selbstauslöser gefunden. Ein erfreuliches Detail besteht darin, dass der Platz zwischen Handgriff und Objektiv dergestalt ist, dass man sich die Finger nicht schnell einklemmt.

Olympus SP-590 UZ Einstellrad
Oben auf der Olympus SP-590UZ Kamera sieht man ein großes Einstellrad mit deutlich lesbaren Hauptprogrammen, sowohl für eine automatische als auch eine manuelle Einstellung. Das Rad kann in beide Richtungen vollständig gedreht werden. Es ist etwas schwergängig beim Drehen, so dass das Rad nicht so schnell versehentlich auf ein anderes Programm eingestellt werden kann. Der Auslöseknopf ist recht groß im Format und weist einen angenehmen Druckpunkt zum Fokussieren auf. Rund um den Auslöseknopf wurde ein Ring gelegt, der beim Ein- und Auszoomen in beide Richtungen schnell reagiert. Der integrierte Blitz liegt ziemlich weit vorne und muss über einen Schalter an der Seite aufgeklappt werden. Die Kamera zeigt an, ob Blitzen erforderlich ist oder nicht.

Olympus SP-590 UZ Handgriff
Der Handgriff wurde kraftvoll umgesetzt, dadurch liegt die Kamera solide und sicher in der Hand. Der Griff wurde mit Gummi überzogen, insofern bietet er erfreulich guten Halt.

SP-590 UZ
Die Seite des Handgriffs ermöglicht, über eine kleine Klappe, den Zugang zum integrierten Kartenschlitz, wo, zu unserem Leidwesen, noch immer eine xD Picture-Speicherkarte eingesetzt werden muss. Unterstützung für SD und SDHC erschient uns doch wünschenswerter. Die andere Seite ist mit einer Reihe Schnittstellen, für den Netzanschluss, einen HDMI-Anschluss und mit einer kombinierten A/V- und USB 2 Hi-Speed-Schnittstelle ausgestattet. Die Unterseite des Handgriffs bietet vier Batterien im AA Format Platz. Die Klappe wird über einen Schieber hinreichend gegen versehentliches Öffnen gesichert, aber wenn sie einmal geöffnet wurde, ist es durchaus notwendig, die Kamera so zu halten, dass die Batterien nicht herausfallen. Der universale Stativanschluss wurde neben das Fach platziert, in der Mitte der Unterseite. Eine logische Stelle dafür. Wenn man jedoch die Batterien wechseln möchte, muss man die Kamera zuerst vom Stativ herunternehmen. Der Lautsprecher, den man ganz in der Ecke sieht, wird davon nicht tangiert.

Olympus SP-590UZ LCD-Display
Die Rückseite der Olympus SP-590 UZ wurde übersichtlich aufgebaut: rechts befindet das Display im 2,7-Zoll-Format und links davon der Multicontroller, mit einer Reihe zusätzlicher Tasten darunter und darüber, beispielsweise für das Menü oder die Displaywiedergabe. Das Format des Displays wurde nicht vergrößert, außerdem ist die Auflösung mit 230.000 Pixeln unverändert geblieben. Allerdings ist das Display nun vom Typ HyperCrystal II, was eine bessere Wiedergabe bei viel Sonnenlicht und einen verbesserten Blickwinkel einbringen soll. Oberhalb des Displays befindet sich der elektronische Sucher.


SP-590UZ
Olympus SP 590 UZ Olympus SP 590 UZ
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA