Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon PowerShot SX10 IS | Digitalkamera Test | Einleitung
Canon PowerShot SX10 IS Digitalkamera Test : Die Canon PowerShot SX10 IS Megazoom-Kamera ist die Nachfolgerin der PowerShot S5 IS. In Bezug auf ihr Äußeres ähnelt die Canon SX10 IS ihrer Vorgängerin stark, aber im Gegensatz zu dem, was man erwarten sollte, ist die Kamera im Umfang sogar leicht gewachsen. Dafür bekommt man auch einiges geboten. So wurde das 12-fach optische Zoomobjektiv durch eine 20-fache Version ersetzt, so dass Canon sich weiter auf Augenhöhe mit der Konkurrenz befindet. Glücklicherweise wird das Zoomobjektiv von Canons Bildstabilisierungssystem unterstützt, so dass man vernünftig damit arbeiten kann. Außerdem wurde natürlich die Auflösung, von 8 auf 10 Megapixel, erhöht. Zwar stand eine Erhöhung nicht direkt auf unserer Prioritätenliste, dafür wurde der Bildsensor ebenfalls vergrößert. Eine nette Wiedergutmachung.

Canon PowerShot SX10 IS Kameradesign
Die wichtigsten optischen Veränderungen befinden sich auf der Rückseite der Kamera, wo die Designer drastische Änderungen am Konzept vorgenommen haben. Das wird sicher seine Gründe gehabt haben, denn wahrscheinlich hat die ungewöhnliche Ergonomie der S5 nicht zu positiven Erfahrungen bei den Benutzern geführt. Die Positionierung der Tasten bei der Canon SX10 IS Kamera kann daher als traditionell bezeichnet werden. Zurück zu den Wurzeln also.

Canon PowerShot SX10IS Megazoom-Kamera
Die Canon PowerShot SX10 IS Digitalkamera ist eine sogenannte Megazoom-Kamera. Diese Kategorie ist schon seit langer Zeit bei einer großen Benutzergruppe beliebt und das nicht ohne Grund. Kameras wie die Canon SX10 IS scheinen nahezu die perfekte Kombination darzustellen. Kompakt und mit einem großen optischen Zoombereich ausgestattet, so dass Annehmlichkeit und vielseitiges Fotografieren quasi Hand in Hand gehen. Ein Nachteil im Vergleich zu digitalen SLR-Kameras besteht jedoch im Format des Bildsensors. Dabei sind die Unterschiede so groß, dass die nachteiligen Auswirkungen der hohen Auflösung auf einem kleinen Sensor schnell zu sichtbarem Rauschen bei höheren ISO-Werten führen.

Eine digitale SLR- oder eine Megazoom-Kamera
Die digitale SLR-Kamera hat also im Zweifelsfall den Vorzug, wenn es um die Bildqualität geht. Trotz der oft innovativen Lösungen, bleibt dieser Unterschied zwischen beiden Segmenten bestehen. Damit kommen wir sogleich zu der entscheidenden Frage, wenn man nämlich eine Megazoom- oder eine DSLR-Kamera zulegen möchte: Liegt die Priorität auf der Annehmlichkeit oder auf der Qualität?

Canon SX10 IS Bericht mit DIWA-Labortest
In dieser Hinsicht scheint das nächste Jahr, wegen der Einführung der ersten kompakten Micro Four-Thirds-Kameras, interessant zu werden. Ob neben Olympus und Panasonic auch andere Marken mit derart kompakten Systemkameras aufwarten könnten, ist noch die Frage. Die Canon PowerShot SX10 IS soll mit ihrer sehr umfassenden Spezifikationsliste den Megazoom-Modellen der Konkurrenz die Stirn bieten. Ob es Canon gelungen ist, die perfekte Megazoom-Kamera zu entwickeln, können Sie im folgenden Canon PowerShot SX10 IS Test nachlesen.
 
Canon PowerShot SX10 IS | Digital Camera

  Canon PowerShot SX10 IS
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA