LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Nikon D90 | Digital Camera Review | Fazit
Nikon D90 digitale SLR-Kamera
Nikon ist auf dem Kriegspfad, zumindest sieht es allmählich danach aus. Eine DSLR-Kamera nach der anderen wird von ihnen eingeführt, allesamt mit vielerlei innovativen Features oder Bildlösungen ausgestattet. Es ist ein harter Kampf, heiß begehrte Marktanteile auf dem DSLR-Markt zu erobern und zu verteidigen. Ein Kampf, der noch vor nicht allzu lange Zeit von Canon dominiert wurde, die jetzt voll Bedauern zusehen müssen, dass die Konkurrenz stark zugenommen hat und deren Aufholjagd bei bestimmten Bestandteilen erfolgreich war. Unserer Ansicht nach ist das eine Entwicklung, die letztlich Ihnen als Fotografen zugute kommt.

Nikon D90 im Vergleich zur Nikon D80
Die Nikon D90 setzt die D80 fort und kann mit Recht als ihre Nachfolgerin bezeichnet werden. Nur das Äußere erinnert noch an die D80, aber das war es auch schon. Die Hardware wurde vollkommen erneuert und damit kann die Nikon D90 der Konkurrenz an quasi in jeder Hinsicht die Stirn bieten. Die leicht erhöhte Auflösung, kombiniert mit einem verbesserten Bildsensor, neue Techniken, interne softwaremäßigen Korrekturen, Live View, erhöhte Bildgeschwindigkeit, EXPEED-Prozessor usw., sind nur ein paar positive Neuerungen, die der D80 fehlten. Die Nikon D90 läutet in diesem Segment wirklich eine neue Generation Nikon DSLR-Kameras ein.

Nikon D90 in der Praxis
Die DSLR-Kamera hat uns in der Praxis gut gefallen. Das klare Menü und der gesamte Aufbau der Kamera vermitteln sofort ein angenehmes und vertrautes Gefühl beim Fotografieren. Die Nikon D90 reagiert sehr flott, deshalb hat man eigentlich nie das Gefühl, dass man schneller handelt als die Kamera. Eine Ausnahme dabei bildet der Live View-Modus, der durch seine abweichende AF-Technik signifikant langsamer reagiert als der Standard-AF. Live View ist daher nur noch begrenzt einsetzbar, hat aber dennoch in bestimmten Fotografiebreichen seine Vorteile.

Movie Modus der Nikon D90
Natürlich haben wir den Movie-Modus umfassend verwendet, aber ich kann momentan nur wenige Vorteile darin erkennen. Es ist sicher nichts für die breiten Massen, eher für Videofotografen, die auf der Suche nach einem relativ günstigen Videogerät sind, bei dem das Objektiv gewechselt werden kann. Das große Handicap ist das Fehlen eines kontinuierlichen AF (AF-Tracking) bei der Aufnahme von Videos. Dadurch können besonders Bilder von der Familie, von spielenden Kinder, Urlaubsschnappschüsse usw. nicht gemacht werden. Mit einem Stativ und manuellem Fokussieren kommt man hingegen recht weit, obwohl das bei dieser Zielgruppe nicht häufig vorkommen dürfte. Der Anfang ist gemacht und zweifellos wird Nikon weiter an der Perfektionierung der Videoaufnahmefunktion bei DSLR-Kameras arbeiten.

Nikon D90 ein hervorragende DSLR-Kamera!
Die Bildqualität steht wie ein Fels in der Brandung. Eine ausgezeichnete Farbwiedergabe und ein hervorragender dynamischer Bereich, kombiniert mit Nikons 3D-Matrixmessung, sind die Garanten für eine hervorragende DSLR-Kamera. Nikon zeigt, dass sie dazu in der Lage sind, Innovationen aus professionellen DSLR-Kameras schnell in den Amateurmarkt zu integrieren, dadurch heben sie sich auch in diesem Segment von der Masse ab. Die D90 ist fraglos ihr Geld wert und deshalb lohnt sich die Mühe, von einer D80 darauf umzusteigen. Die Nikon D90 ist zwar noch nicht perfekt, bietet aber viel Leistung für wenig Geld. Eine hervorragende DSLR-Kamera!

Nikon D90 | Digital Camera

   
  81%



Nikon D90
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA