Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Nikon D90 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Nikon hat schon vor einiger Zeit die SD-Plattform und damit auch die SDHC-Speicherkarten übernommen, die als Speichermedium bei den digitalen SLR-Kameras für Einsteiger dienen. Von der Nikon D300 an aufwärts bevorzugt Nikon einstweilen noch CompactFlash. Die Nikon D90 ist zugleich die erste DSLR-Kamera der Welt, die die von SanDisk erhöhte maximale SDHC-Geschwindigkeit offiziell unterstützt, nämlich 30 MB/Sek. SDHC ist momentan mit bis zu einschließlich 32 GB Speicherplatz erhältlich, für eine DSLR-Kamera wie die D90 hinreichend, um große Mengen Fotos machen zu können.
Nikon D90 | Digital Camera Nikon D90 | Digital Camera
Nikon D90 eine schnelle DSLR-Kamera
Die Nikon D90 reagiert äußerst flott. Das Ein- und Ausschalten klappt so schnell, dass es kaum genau messbar ist, aber wir beziffern die Dauer auf zirka 0,35 Sekunden, bis die erste Aufnahme nach dem Einschalten möglich ist. Eine Geschwindigkeit, die für die Zielgruppe dieser Kamera völlig zufrieden stellend sein dürfte. Auch das Umschalten von Aufnahme auf Wiedergabe funktioniert erfreulich flott; ein Merkmal, mit dem man in der Praxis gut arbeiten kann. Die Nikon D90 kann auch beim Fokussieren ordentliche Leistungen vorweisen und eignet sich uneingeschränkt zum schnellen Arbeiten. Die angegebene Bildgeschwindigkeit von 4,5 Bilder pro Sekunde wird dementsprechend problemlos erreicht. Der Puffer ist groß genug, um zwanzig hoch auflösende, qualitativ hochwertige JPEG-Bilder aufzunehmen, bis er geleert werden muss.

CompactFlash- & SDHC-Speicherkarten Unterstützung
Alles in allem reagiert die Nikon D90 außergewöhnlich flott auf alle Handlungen. Eine Ausnahme ist der Live View-Modus, bei dem das Fokussieren auf eine andere Weise funktioniert, mit dem Nebeneffekt, dass eine deutliche Verzögerung beim Fokussieren auftritt. Die Auflösung von 12 Megapixeln, das Vorhandensein von Nikons NEF-Format (RAW) und die Möglichkeit, in einer Kombination aus NEF/JPEG zu fotografieren, lassen die Dateien auf maximal 23 MB pro Aufnahme anwachsen. Tüchtige Ausmaße und es ist deshalb sicher nicht unvernünftig, große Speicherkapazitäten (mindestens 4 GB) zu verwenden.

Ausgehend von 4 GB Speicherkapazität:
4288x2848 - NEF (RAW) - 10,8 MB - 133 Aufnahmen - 9 Aufnahmen Puffer
4288x2848 - NEF+JPEG (Fein) - L - 16,9 MB - 89 Aufnahmen - 7
4288x2848 - NEF+JPEG (Fein) - M - 14,4 MB - 104 Aufnahmen - 7
4288x2848 - NEF+JPEG (Fein) - S - 12,4 MB - 118 Aufnahmen - 7
3216x2136 - NEF+JPEG (Fein) - L - 13,9 MB - 107 Aufnahmen - 7
3216x2136 - NEF+JPEG (Fein) - M - 12,6 MB - 116 Aufnahmen - 7
3216x2136 - NEF+JPEG (Fein) - S - 11,6 MB - 124 Aufnahmen - 7
2144x1424 - NEF+JPEG (Fein) - L - 12,3 MB - 118 Aufnahmen - 7
2144x1424 - NEF+JPEG (Fein) - M - 11,7 MB - 123 Aufnahmen - 7
2144x1424 - NEF+JPEG (Fein) - S - 11,2 MB - 128 Aufnahmen - 7
4288x2848 - JPEG (Fein) - L - 6,0 MB - 271 Aufnahmen - 25
4288x2848 - JPEG (Fein) - L - 3,4 MB - 480 Aufnahmen - 100
4288x2848 - JPEG (Fein) - L - 1,6 MB - 1000 Aufnahmen - 100
3216x2136 - JPEG (Fein) - L - 3,0 MB - 539 Aufnahmen - 100
3216x2136 - JPEG (Fein) - L - 1,7 MB - 931 Aufnahmen - 100
3216x2136 - JPEG (Fein) - L - 0,8 MB - 2000 Aufnahmen - 100
2144x1424 - JPEG (Fein) - L - 1,5 MB - 1000 Aufnahmen - 100
2144x1424 - JPEG (Fein) - L - 0,9 MB - 1800 Aufnahmen - 100
2144x1424 - JPEG (Fein) - L - 0,4 MB - 3800 Aufnahmen - 100

Nikon D90 verfügt über einen USB 2.0 Hi-Speed Port
Die Nikon D90 digitale SLR-Kamera ist mit einem schnellen USB 2.0 Hi-Speed Port ausgestattet, mit dem die hoch aufgelösten Fotos bzw. in diesem Fall auch Filmaufnahmen (maximal 2 GB groß) auf ein Notebook oder einen Desktop-Computer übertragen werden können. Obwohl die Nikon D90 dazu in der Lage ist, die Dateien mit hoher Geschwindigkeit über die Schnittstelle zu übertragen, bevorzuge ich persönlich einen schnellen (FireWire-)Kartenleser. Ein ideales Zubehör, bei dem man einfach mit der Kamera weiterarbeiten kann und keine Scherereien mit losen Kabeln hat, die von der Kamera zum externen Gerät geführt werden müssen.
SanDisk SLR camera memory

Nikon EN-EL3e Lithium-Ionen Akku
Der EN-EL3e Lithium-Ionen Akku ist die Energiequelle, die bei der Nikon D90 verwendet wird. Das standardmäßig im Lieferumfang enthaltene Akkuladegerät benötigt ungefähr zwei einviertel Stunden, um diesen Akku vollständig aufzuladen. Laut standardisierten CIPA-Messungen reicht eine vollständige Akkuladung für zirka 850 Aufnahmen aus, allerdings läuft es in der Praxis auf eine niedrigere Anazahl hinaus, da man nicht unter kontrollierten Laborbedingungen fotografiert. Angaben über den Energieverbrauch bei dauerhafter Verwendung des Live View fehlten leider. Die Erfahrung mit vergleichbaren Systemen hat uns jedoch gezeigt, dass die Anzahl der Aufnahmen dabei drastisch sinken kann.

Nikon D90 battery
Nikon D90 Nikon D90
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA