LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Nikon D90 | Digitalkamera Test | Einleitung
Nikon D90 digitale SLR-Kamera Test: Gerüchte über das Erscheinen der D90 als mögliche Nachfolgerin der D80 kursierten schon lange. Trotzdem hat es insgesamt zwei Jahre gedauert, bis die Nikon D90 auch wirklich herauskam. Als wir die Nikon D90 zum ersten Mal in die Hände bekommen haben, mussten wir zunächst nach Unterschieden beim Design suchen. Nur äußerst kleine Änderungen am Design, in der Form klarer und schnörkelloser Linien, deuten darauf hin, dass es sich um eine neue Nikon DSLR-Kamera handelt. Die wichtigsten davon befinden sich natürlich überwiegend im Inneren der Kamera. Dort hat Nikon das eine und andere geändert, wodurch die Nikon D90 zur Fortsetzung der neuen DSLR-Kameraserie, mit der D300, D700 und D3, wird.

10,2 Megapixel Nikon D90 SLR-Kamera
Zunächst unterscheiden sich die Bildsensoren. Während die Nikon D80 noch mit einem 10,2 Megapixel CCD-Sensor ausgestattet war, weist die Nikon D90 einen neu entwickelten 12,3 Megapixel CMOS auf. Das ist ein wichtiger Bestandteil, da Nikon behauptet, mit diesem Sensor, in Kombination mit Nikons EXPEED-Prozessor, starke ISO-Leistungen realisieren zu können, mit denen die Kamera das Niveau der D300 erreichen soll. Außerdem wurde das Display auf der rechten Seite erneuert. Es wurde von 2,5 Zoll auf 3 Zoll vergrößert, was tatsächlich ein großer Fortschritt ist, insbesondere die Erhöhung der Auflösung auf VGA-Qualität dürfte die Wiedergabe signifikant verbessern.

Live View-Integration bei der Nikon D90
Natürlich ist Live View auch mit von der Partie. Ein Merkmal, das vor nicht allzu langer Zeit bei einer DSLR-Kamera noch „undenkbar” war, inzwischen aber nahezu ein „Muss” zu sein scheint. Mit der Integration von Live View hat Nikon schon einmal einen Vorgeschmack darauf gegeben, was bei den kommenden Generationen digitaler SLR-Kameras vielleicht zum Standard werden könnte. Für die Puristen ist es ein Sakrileg, aber der innovative Fortschritt ist nun einmal nicht aufzuhalten. Die Nikon D90 ist erste DSLR-Kamera der Welt mit der Möglichkeit dazu, Videoaufnahmen in 720p HDTV-Qualität zu machen. Diese Position hatte sie übrigens nur kurz inne, Canon zog schon schnell mit der EOS 5D Mark II nach.

Nikon D90 Bericht inklusive DIWA-Labortest
Die Nikon D90 ist also mit der neuesten Technik, kombiniert mit den Innovationen aus dem höheren Segment von Nikon, ausgestattet. Trotzdem ist die D90 nicht für den semiprofessionellen Markt gedacht, vielmehr orientiert sich Nikon am Amateurmarkt. Die Bedienung der Nikon D90 wurde dementsprechend so einfach wie möglich gehalten, so dass auch Anfänger und unerfahrene Fotografen sich schnell im Kameramenü zurechtfinden. Wir haben die Kamera eine Zeit lang in der Praxis testen können und darüber hinaus wurde die Nikon D90 in unserem DIWA-Labor umfassend technisch geprüft. Beide Ergebnisse sind in den vollständigen Nikon D90 Test eingegangen. Im folgenden Nikon D90 Test können Sie unsere Einschätzungen nachlesen.
 
Nikon D90 | Digital Camera

  Nikon D90
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA