Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus E-3 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Zum Speichern der Fotos verwendet die Olympus E-3 CompactFlash-Speicherkarten. Darüber hinaus kann man die Fotos auch auf eine xD Picture Card übertragen. Ich bin kein großer Freund dieser kleinen Karten und verwende deshalb lieber CF-Speicherkarten. Dass die Kamera auch xD-Karten verwenden kann, dürfte kaum überraschen, wenn man bedenkt, dass Olympus einer der Begründer der xD Picture Card ist.
Olympus E-3 | Digital Camera Olympus E-3 | Digital Camera
Olympus E-3 RAW- & JPEG-Dateien
Die Dateien der Olympus E-3 sind recht groß, besonders wenn man in RAW (ORF, von Olympus RAW Format) arbeitet. Man muss dann von 11 MB pro Datei ausgehen. Das größte JPEG kommt immer noch auf 6,8 MB. Dass dabei 19 RAW-Bilder in den Puffer passen, spricht sehr für Olympus. Sie unterschätzen die Bedeutung der Arbeit in RAW also nicht. In JPEG kann man im Grunde weiter fotografieren, bis die Speicherkarte voll ist. Wegen der großen Dateien, ist es ratsam, nicht an der Kapazität der Speicherkarten zu sparen. In der unten stehenden Tabelle sieht man, wie viele Aufnahmen auf eine 1-GB-Karte passen, aber ich empfehle trotzdem eher 2 GB. Besonders wenn man in RAW fotografiert.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität
RAW - 3648x2736 Pixel - 11 MB - 91 Aufnahmen
JPEG - Large - Superfein - 3648x2736 Pixel - 6,8 MB - 147 Aufnahmen
JPEG - Large - Fein - 3648x2736 Pixel - 4,7 MB - 211 Aufnahmen
JPEG - Large - Normal - 3648x2736 Pixel - 2,2 MB - 460 Aufnahmen
JPEG - Large - Basis - 3648x2736 Pixel - 1,5 MB - 687 Aufnahmen
JPEG - Medium - Superfein - 3200x2400 Pixel - 5,3 MB - 187 Aufnahmen
JPEG - Medium - Fein - 3200x2400 Pixel - 3,7 MB - 267 Aufnahmen
JPEG - Medium - Normal - 3200x2400 Pixel - 1,7 MB - 597 Aufnahmen
JPEG - Medium - Basis - 3200x2400 Pixel - 1,1 MB - 888 Aufnahmen
JPEG - Medium - Superfein - 2560x1920 Pixel - 3,6 MB - 280 Aufnahmen
JPEG - Medium - Fein - 2560x1920 Pixel - 2,2 MB - 466 Aufnahmen
JPEG - Medium - Normal - 2560x1920 Pixel - 1,1 MB - 927 Aufnahmen
JPEG - Medium - Basis - 2560x1920 Pixel - 0,7 MB - 1361 Aufnahmen
JPEG - Medium - Superfein - 1600x1200 Pixel - 1,3 MB - 799 Aufnahmen
JPEG - Medium - Fein - 1600x1200 Pixel - 0,8 MB - 1163 Aufnahmen
JPEG - Medium - Normal - 1600x1200 Pixel - 0,5 MB - 2284 Aufnahmen
JPEG - Medium - Basis - 1600x1200 Pixel - 0,3 MB - 3198 Aufnahmen
JPEG - Small - Superfein - 1280x960 Pixel - 0.8 MB - 1230 Aufnahmen
JPEG - Small - Fein - 1280x960 Pixel - 0,5 MB - 1776 Aufnahmen
JPEG - Small - Normal - 1280x960 Pixel - 0,3 MB - 3366 Aufnahmen
JPEG - Small - Basis - 1280x960 Pixel - 0,2 MB - 4920 Aufnahmen
JPEG - Small - Superfein - 1024x768 Pixel - 0,5 MB - 1881 Aufnahmen
JPEG - Small - Fein - 1024x768 Pixel - 0,4 MB - 1665 Aufnahmen
JPEG - Small - Normal - 1024x768 Pixel - 0,2 MB - 4920 Aufnahmen
JPEG - Small - Basis - 1024x768 Pixel - 0,1 MB - 7107 Aufnahmen
JPEG - Small - Superfein - 640x480 Pixel - 0,2 MB - 4569 Aufnahmen
JPEG - Small - Fein - 640x480 Pixel - 0,2 MB - 6396 Aufnahmen
JPEG - Small - Normal - 640x480 Pixel - 0,1 MB - 10661 Aufnahmen
JPEG - Small - Basis - 640x480 Pixel - 0,1 MB - 12793 Aufnahmen
Olympus E-3 - UDMA-Unterstützung
Abgesehen von RAW und JPEG, können die Fotos auch in RAW und JPEG gleichzeitig gespeichert werden. Das kann praktisch sein, wenn man beispielsweise rasch ein Foto braucht, das man drucken oder an die Redaktion schicken möchte. Die Fotos werden schnell auf die Speicherkarte geschrieben. Das hängt natürlich auch von der verwendeten Karte ab. Die Olympus E-3 unterstützt UDMA, so dass man ggf. auch SanDisk Extreme IV Ducati-Karten optimal verwenden kann. Vergessen Sie außerdem nicht, einen schnellen Kartenleser zu verwenden, um die Fotos zügig auf den Computer übertragen zu können. Ich verwende einen FireWire 800 auf meinem Apple Macintosh. Kamera, Karte und Computer bilden dabei eine empfehlenswerte Kombination!

SanDisk USB 2.0 Hi-Speed Extreme Kartenleser
Wer die Kamera lieber nicht zur Datenübertragung verwenden möchte, kann sich einen sogenannten Kartenleser zulegen. So ein Gerät ist in der digitalen Arbeitsumgebung eigentlich unverzichtbar, es erleichtert die Übertragung von Daten beträchtlich. Der USB 2.0 Hi-Speed Extreme Kartenleser von SanDisk funktioniert gegenwärtig am schnellsten (abgesehen von FireWire), er überträgt Daten mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 20 MB/Sek.

Olympus E-3 battery grip

Olympus PS-BLM1 1500mAh Lithium-Ionen Akku
Der Akku der Olympus E-3 ist derselbe, der unter anderem auch bei der E-1 und der E-510 verwendet wird. Es handelt sich um den PS-BLM1, einen 1500mAh 7,2 V Lithium-Ionen Akku. Sehr praktisch, wenn man schon eine Kamera von Olympus hat, sie sind oft untereinander austauschbar. Wenn man Live View häufig verwendet, ist der Akku schnell leer. Aber auch ohne Live View kann man nicht mehr als 200 Fotos mit einer Akkuladung aufnehmen. Es ist also sinnvoll, sich einen Reserveakku zuzulegen. Wenn man den Griff verwendet, kann man dort einen zweiten Akku einlegen, so dass man länger weiterarbeiten kann.
Olympus E-3 Olympus E-3
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA