LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Fujifilm FinePix S8000fd | Digital Camera Review | Kamera
Die Fujifilm FinePix S8000fd weist viele Züge ihrer kleinen Schwester, der FinePix S5700, auf. Mit der Betonung auf einem kompakten Format, wobei weniger danach gestrebt wurde, dem Standard einer DSLR zu folgen. Das Design wirkt eher wie eine Folge des riesigen 18-fach optischen Zoomobjektivs, das die Kamera ziert. Das Gehäuse scheint dementsprechend um das Objektiv herum entworfen worden zu sein. Abgesehen vom auffälligen Zoomobjektiv, fällt auch der Griff sehr auf. Der Griff ist groß geraten und bietet viel Halt und Stabilität. Durch die Aussparungen am Griff, liegen die Fingers automatisch an der richtigen Stelle.
Fujifilm FinePix S8000fd | Digital Camera Fujifilm FinePix S8000fd | Digital Camera
FinePix S8000fd - Integrierter Blitz
Da die Kamera, trotz des kompakten Format, geringfügig zu groß ist, um sie lose in der Innentasche mitzuführen, wird man sie eher in eine separate Tasche packen. Das Gewicht der Kamera ist auffällig gering, mit nur etwas mehr als 400 Gramm darf man geradezu von einem leichtgewichtigen Gehäuse sprechen. Die Kombination liegt gut in der Hand und trägt zur erforderlichen Stabilität beim Fotografieren bei. Die Fujifilm S8000fd weist, oben auf dem Zoomobjektiv, einen integrierten Blitz auf, der über einen Schalter an der Seite der Kamera hochgeklappt wird. Die Fujifilm FinePix S8000fd verfügt über keinen Blitzschuh, so dass es nicht möglich ist, einen sogenannten „Dedicated“-Blitz anzubringen. Dafür ist die Kamera mit dem intelligenten Blitzsystem von Fujifilm ausgestattet, das für die richtige Dosierung des Blitzlichts sorgen soll, damit ein Ausbleichen des Motivs verhindert wird.

Fujifilm digital camera

Fujifilm FinePix S8000fd - AA-Batterien
Die Unterseite der Fujifilm S8000fd Kamera bietet einem Fach Platz, in das vier AA-Batterien eingelegt werden können. Die Klappe, mit der diese Kammer verschlossen wird, sitzt etwas locker und scheint nicht wirklich solide zu sein. Die Entscheidung für Batterien im AA-Format erspart den Verbrauchern Kosten. Wer zusätzliche Energie benötigt, nimmt einfach eine Hand voll Batterien, die es zu einem geringen Preis gibt, mit. Ein Li-Ion Akku dürfte dagegen um ein Vielfaches teurer sein. Im Griff wurde Platz für die Speicherkarten geschaffen. Fujifilm scheint allmählich von xD Abschied zu nehmen und den Weg für SD und SDHC freizumachen. Die Fujifilm FinePix S8000fd unterstützt beide Plattformen, aber es sollte mich nicht wundern, wenn die nächste oder übernächste Generation kein xD mehr umfasst.
Fujifilm S8000fd - Elektronischer Sucher (EVF)
Der von Kopin gelieferte elektronische Sucher (EVF) soll erneut eine Wiedergabe in hoher Auflösung und eine schnelle Bildaktualisierung sicherstellen. Kopin hatte dieses Jahr schon einen 230K EVF für Fujifilm geliefert. Der Sucher ist etwas kleinformatig, aber er weist eine schön helle Wiedergabe auf. Auch der Sucher lässt sich, über die Dioptrieneinstellung an der Seite des elektronischen Suchers, auf das Auge des Benutzers einstellen. Abgesehen vom EVF, ist die Kamera natürlich mit einem LCD-Monitor ausgestattet, in diesem Fall im 2,5-Zoll-Format. Schade, dass die Fujifilm S8000fd nicht über einen ausklappbaren Monitor verfügt, auch wenn das Modell dadurch weniger kompakt geworden wäre.

Fujifilm FinePix S8000fd - Bedienelemente
Die Ober- und Unterseite der Kamera bieten den Bedienelementen Raum. Ein großer Drehknopf, auf den die wichtigsten Hauptprogramme platziert wurden, befindet sich auf der Oberseite, direkt neben dem internen Blitz. Eine übersichtliche Anzahl Tasten rund um den bekannten Multifunktionsschalter, stellt das Kontrollzentrum auf der Rückseite der Kamera dar. Die Kommunikation mit dem Drucker oder dem Computer erfolgt über die übliche USB-Schnittstelle, in diesem Fall eine schnelle Hi-Speed Version. Das kompakte Format und das leichtgewichtige Gehäuse bilden eine ausgezeichnete Kombination, wenn man die Kamera schnell einmal mitnehmen möchte. Gleichzeitig liegt die Kamera gut und stabil in der Hand.

Megazoom camera
Fujifilm FinePix S8000fd Fujifilm FinePix S8000fd
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA