LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon EOS 40D | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Canon arbeitet im mittleren Marktsegment immer noch mit dem BP-511 Akku. Ein alter Bekannter, der immer wieder aufs Neue zu überraschen versteht, wenn es um seine Lebensdauer geht. Es ist klug von Canon, dass sie so viel wie möglich standardisieren. Praktisch auch, wenn man von einem früheren Modell hinüberwechselt, dann braucht man keinen teuren Akku zusätzlich zu kaufen. So wie bei allen EOS-Modellen, werden die Fotos auf einer CompactFlash-Karte gespeichert. Allesamt bekannte Größen.
Canon EOS 40D | Digital Camera Canon EOS 40D | Digital Camera
Canon EOS 40D - CompactFlash-Speicherkarte
Die Canon 40D produziert, besonders in RAW, große Dateien. Das rührt nicht nur von den zehn Megapixeln her, sondern auch von der großen Bildtiefe von 14 Bit. Eine RAW-Datei ist schon schnell 12,4 MB groß. Das macht demzufolge große Speicherkarten erforderlich. Umso mehr, wenn man in JPEG und RAW gleichzeitig fotografieren möchte. Wenn man die Fotos nur für das Internet benötigt, ist es sicher eine Überlegung wert, ob man sRAW verwenden soll. Das führt zu Dateien von zirka 7,1 MB. In der Praxis dürfte man, wenn man in RAW arbeitet, mindestens eine 2-GB-Karte benötigen. Wenn man eine umfassende Reportage macht, wird man auf 4 oder 8 GB ausweichen müssen. Und im Urlaub dürfte man mehrere Karten mitnehmen müssen, oder man muss die Dateien auf seinen Laptop oder Imagetank laden. In der unten stehenden Tabelle sieht man, wie viele Aufnahmen auf eine CF-Karte mit 1 GB passen.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
RAW - 3888x2592 Pixel - 76 Aufnahmen
sRAW - 1936x1288 Pixel - 135 Aufnahmen
RAW + JPEG Groß Fein - 3888x2592 Pixel - 59 Aufnahmen
RAW + JPEG Groß Normal - 3888x2592 Pixel - 66 Aufnahmen
RAW + JPEG Mittel Fein - 65 Aufnahmen
RAW + JPEG Mittel Normal - 70 Aufnahmen
RAW + JPEG Klein Fein - 69 Aufnahmen
RAW + JPEG Klein Normal -72 Aufnahmen
sRAW + JPEG Groß Fein - 90 Aufnahmen
sRAW + JPEG Groß Normal - 107 Aufnahmen
sRAW + JPEG Mittel Fein - 103 Aufnahmen
sRAW + JPEG Mittel Normal - 116 Aufnahmen
sRAW + JPEG Klein Fein - 1936 x 1288 Pixel - 115 Aufnahmen
sRAW + JPEG Klein Normal - 1936 x 1288 Pixel - 124 Aufnahmen
JPEG Groß Fein - 3888 x 2592 Pixel - 274 Aufnahmen
JPEG Groß Normal - 3888 x 2592 Pixel - 523 Aufnahmen
JPEG Mittel Fein - 2816 x 1880 Pixel - 454 Aufnahmen
JPEG Mittel Normal - 2816 x 1880 Pixel - 854 Aufnahmen
JPEG Klein Fein - 19361 x 288 Pixel - 779 Aufnahmen
JPEG Klein Normal - 1936 x 1288 Pixel - 1451 Aufnahmen
Canon EOS 40D - Ordentlicher Puffer
Die Fotos müssen nicht sofort auf die Karte gespeichert zu werden, die Canon EOS 40D verfügt über einen ordentlichen Puffer. So lange man nicht in höchster Geschwindigkeit fotografiert, passen 20 RAW-Bilder oder 205 JPEG-Fotos in höchster Qualität in den Puffer. Das ist für eine Kamera in dieser Klasse ausgezeichnet. Bei der höchsten Bildgeschwindigkeit sinkt die Zahl ein wenig, bleibt aber insgesamt recht hoch.

Canon 40D - 6,5 Bilder pro Sekunde
Maximal kann die Canon EOS 40D laut Spezifikationen 6,5 Bilder pro Sekunde festhalten. Das hängt allerdings stark von der Verschlusszeit und von anderen Parametern ab. In der Praxis habe ich diese Geschwindigkeit nicht erreicht, sie befand sich zwischen 6 und 6,5 bps. Immer noch sehr anständig und in 9 von 10 Fällen viel zu schnell. Darauf sollte man also nicht allein achten.

Canon 40D - USB 2.0 Hi-Speed Verbindung
Der Vorteil bei schnelleren Speicherkarten besteht darin, dass die Datenübertragung auch in einem rascheren Tempo möglich ist, unter der Voraussetzung, dass das Gerät, von dem die Karte gelesen wird, mit einer schnellen USB 2.0 Hi-Speed Verbindung ausgestattet ist. Wenn diese nicht vorhanden ist, sollte man sich nach einem Kartenleser umschauen. Das ist ein praktisches Gerät, das über den USB-Port angeschlossen wird und das dazu in der Lage ist, eine Karte schnell zu lesen bzw. darauf zu schreiben. Das Gerät wird vom Betriebssystem des Computers als externe Festplatte betrachtet. Ein weiterer Vorteil besteht in der Energieersparnis.

Canon EOS 40D - Lithium-Ionen Akku
Der Lithium-Ionen Akku hält eine beträchtliche Zeit vor, sowohl in Bezug auf seine Lebensdauer als auch die Anzahl Aufnahmen, die aus einer Akkuladung herausgeholt werden können. Canon gibt bei Zimmertemperatur ungefähr 800-1000 Aufnahmen an. Diese Anzahl habe ich nicht geschafft, aber die Temperaturen waren beim Test in den Niederlanden etwas niedriger und ich habe relativ viel mit dem Live View gearbeitet, was einiges an Energie kostet. Obwohl ich das für eine prima Leistung halte, würde ich mir sofort einen Zweiakku zulegen.
Canon EOS 40D Canon EOS 40D
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA