LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon EOS 40D | Digitalkamera Test | Einleitung
Canon EOS 40D digitale SLR-Kamera Test: Die neue Canon EOS 40D ist bereits die siebente Kamera von Canon in diesem Segment. Wenn man die Modelle von der EOS D30 bis zur 40D nebeneinander stellt und sie von weitem betrachtet, ist es schwierig, die Unterschiede sofort zu sehen. Es ist ein ganz anderer Ansatz als bei Analogkameras. Dort hielt sich ein Modell ungefähr 5-10 Jahre, dann wurde es in der Regel durch eine völlig andere Kamera ersetzt. Wenn man die D30 und die 40D nebeneinander hält, sieht man die großen Unterschiede direkt. Die Veränderungen werden nun lediglich in kleineren Schritten durchgeführt.

Canon 40D SLR - DIGIC III Bildprozessor
Bei der EOS 40D ist Canon auf die Benutzer und die Testergebnisse eingegangen. Die Kamera ist im Vergleich zur 30D in einigen sehr signifikanten Punkten verbessert worden. Obwohl die meisten Leute zuerst darauf schauen, befindet sich die wichtigste Verbesserung nicht im Bereich des Sensors. Die Anzahl Pixel hat zwar auf 10 Megapixel zugenommen, aber Pixel sind nur ein Aspekt der Kamera. Die EOS 40D ist mit dem neuen DIGIC III Prozessor ausgestattet, der einen größeren Schritt darstellt, als man denken sollte. Durch den neuen Prozessor kann nicht nur die Bildqualität weitere Fortschritte machen, der DIGIC III ermöglicht auch Live View. Das ermöglicht eine schnelle Verarbeitung des Signals, die Bildgeschwindigkeit wurde auf 6,5 Fotos pro Sekunde erhöht.

Canon 40D digitale SLR - LCD-Monitor
Damit man den Live View gut verwenden kann, wurde die Canon EOS 40D mit einem großen LCD-Bildschirm ausgestattet, der einen Durchmesser von 7,6 cm aufweist. Leider verfügt der LCD-Monitor nicht über so viele Pixel wie beispielsweise der bei der Nikon D300, aber es ist ein klarer Fortschritt im Vergleich zum Vorgängermodell. Glücklicherweise funktioniert der Autofokus bei der EOS 40D auch im Live View, ihre größeren Schwestern aus der 1D-Serie können das nicht.

Canon EOS 40D - Gehäuse & Sucher
Allerdings befinden sich die meiner Ansicht nach wichtigsten Verbesserungen an einer anderen Stelle. Was wir seit langem gefordert haben, ist nun endlich umgesetzt worden: das Gehäuse ist vor Regen und Staub geschützt. Die Abdichtungen wurden vielleicht nicht so weitgehend wie bei der EOS-1D Serie umgesetzt, aber man braucht die Kamera nun nicht mehr jedes Mal wegzupacken, wenn Regen vom Himmel fällt wenn oder man gerade am Stand fotografiert. Eine andere wichtige Verbesserung, vielleicht die allerwichtigste, betrifft den Sucher. Auch Canon bekommt es nun wieder hin, eine Kamera in dieser Klasse mit einem anständigen Sucherbild auszustatten. Man kommt endlich von den kleinen Gucklöchern ab. Außerdem sieht man im Sucher der Canon 40D jetzt die Empfindlichkeit; das ist eine erfreuliche Verbesserung.

Canon 40D SLR Kamera Bericht
Erwartungsgemäß wurde die Sensorgröße nicht verändert, die Canon EOS 40D weist einen 1,6-fachen Cropfaktor auf. Deshalb kann man auch EF-S Objektive weiterverwenden, darunter einen großen Weitwinkel. Am Sensor wurde ein Filter angebracht, der vibrieren kann, dadurch wird der vorhandene Staub entfernt. Dasselbe System steckt auch in der EOS 400D und in der 1D-Serie; es funktioniert ausgezeichnet. LetsGoDigital hat die Canon EOS 40D beim EOS Safari-Event 2007 in Kenia/Afrika mit einem prächtigen 400mm f/2.8 Teleobjektiv und in den Niederlanden mit einem EF-S 17-85mm 1:4-5.6 IS USM Standardobjektiv getestet. Unsere Einschätzungen sind folgenden Canon EOS 40D Test nachzulesen.
 
Canon EOS 40D | Digital Camera

  Canon EOS 40D
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA