LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Panasonic Lumix DMC TZ3 | Digital Camera Review | Anpassungen
Der Umstand, dass die Panasonic TZ3 mit einem 10-fach optischen Zoom ausgestattet ist, dürfte viele Verbraucher ansprechen. Aber das dürfte nicht ohne weiteres ausschlaggebend sein, es gibt schließlich Konkurrenz in der Megazoomklasse. Ein Merkmal, mit dem sich eine Kamera von der Masse abheben kann, ist das Vorhandensein oder Fehlen eines Bildstabilisierungssystems. Panasonic hat das berücksichtigt und stattet die gesamte Lumix-Serie mit dem effektiven MEGA O.I.S. System aus. Die Panasonic Lumix TZ3 kommt durch die Integration eines optischen Bildstabilisators auch gut mit dem 10-fach optischen Zoom zu Recht, ohne dass man dabei mit hinderlicher Bewegungsunschärfe konfrontiert wird. Überraschenderweise gibt es immer noch Hersteller, die denken, dass ein solches System nicht notwendig ist.
Panasonic Lumix DMC TZ3 | Digital Camera Panasonic Lumix DMC TZ3 | Digital Camera
Panasonic DMC-TZ3 - ISO-Werte
Da die Panasonic Lumix DMC-TZ3 ein starkes und effektives Bildstabilisierungssystem an Bord hat, ist den Fotografen eine bessere Bildqualität quasi sicher. Das Risiko auf Bewegungsunschärfe, die von zu geringen Verschlusszeiten bzw. Bewegungen der Hand verursacht wird, wird drastisch verringert. Das sorgt zugleich dafür, dass man unbekümmert fotografieren kann und bei jeder Gelegenheit den optischen Zoombereich uneingeschränkt verwenden kann, auch in Situationen, in denen die Lichtverhältnisse nicht optimal sind. Darüber hinaus bietet die Panasonic TZ3 einen hohen ISO-Modus, aber, genau wie bei ihrer Vorgängerin und beim Großteil der Konkurrenz, sagt mit die hohe ISO-Qualität nicht zu. Die Bildqualität nimmt schlichtweg ab und zwar zu stark, als dass man noch zufrieden sein könnte. Panasonic weist ein paar Verbesserungen auf, beispielsweise beim Erhalt von Details in Aufnahmen mit hohem ISO, aber es ist zu wenig, um wirklich zufrieden sein zu können.
Panasonic TZ3 - Venus Engine III Bildprozessor
Genau wie ihre Vorgängerin, ist die Panasonic Lumix TZ3 mit dem Venus Engine III Bildprozessor ausgestattet. Ein solcher Bildprozessor ist erforderlich, um die Bildverarbeitung zu beschleunigen und damit gleichzeitig diverse Abläufe und Kameraaktionen schnell umsetzen zu können. Die Panasonic TZ3 reagiert im Allgemeinen flott, besonders für eine Megazoomkamera. Die einzige Aktion, bei der man Geschwindigkeit verliert, ist beim Blitzen einer Aufnahme. Es dauert rund 4 Sekunden bis die nächste Aufnahme gemacht werden kann, weil der Blitz diese Zeit benötigt, um wieder aufgeladen zu werden. Der Aktionsfotograf kann mit 3 Bildern pro Sekunde einigermaßen auskommen. Die Geschwindigkeit ist im Vergleich zum Vorgängermodell, der TZ1, gleich geblieben.
Panasonic Lumix DMC TZ3 Panasonic Lumix DMC TZ3
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA