Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus E510 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Bei Olympus ist man mittlerweile schon die xD Picture Card als Speichermedium gewohnt. Die Marke ist schließlich einer der Initiatoren dieses Formattyps. Glücklicherweise weiß Olympus auch, dass nicht alle von den xD-Karten begeistert sind und dass es auch so etwas wie Umsteiger gibt, die vielleicht andere Karten besitzen. Es ist deshalb sehr gut, dass die Olympus E-510 auch CompactFlash-Karten verwenden kann. Diese sind in allerlei Kapazitäten und Geschwindigkeiten in der Regel zu erschwinglichen Preisen erhältlich.
Olympus E510 | Digital Camera Olympus E510 | Digital Camera
Olympus E-510 - JPEG- & RAW-Dateien
Mit zehn Megapixeln bringt die E-510 große Dateien ein. Eine RAW-Datei, bei Olympus einfach ORF (von Olympus RAW File) genannt, ist schon schnell 11 MB groß. Macht man daraus eine 8 bits TIFF-Datei, ist sie ungefähr 29 MB groß. Es ist deshalb sehr begreiflich, dass Olympus dieses Format bei der Kamera fallengelassen hat. Man kann natürlich Platz sparen, indem man in JPEG fotografiert, aber dann entgehen einem die umfassenden Einstellmöglichkeiten, die RAW nun einmal hat. Zur Umwandlung der RAW-Dateien liefert Olympus „Master 2“ mit. Aber man kann die Fotos von der Olympus E-510 auch unter der neuesten Version von Adobe Camera RAW bearbeiten, dieses Programm funktioniert meiner Ansicht nach etwas intuitiver. Um sorglos weiter fotografieren zu können, braucht man bei der Olympus E-510 schon eine anständig große Speicherkarte. Besonders wenn man in RAW und JPEG gleichzeitig arbeiten möchte. Eine Karte mit 2 GB scheint mir empfehlenswert zu sein. In der unten stehenden Tabelle ist abzulesen, wie viele Aufnahmen auf eine Karte mit 1 GB passen.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
RAW - 3648x2736 - 11 MB - Aufnahmen
JPEG - SHQ - 3648 x 2736 - 1/2.7 - 6,8 MB - Aufnahmen
JPEG - HQ - 3648 x 2736 - 1/4 - 4,7 MB - Aufnahmen
JPEG - HQ - 3648 x 2736 - 1/8 - 2,2 MB - Aufnahmen
JPEG - HQ - 3648 x 2736 - 1/12 - 1,5 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 3200 x 2400 - 1/2.7 - 5,3 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 3200 x 2400 - 1/4 - 3,7 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 3200 x 2400 - 1/8 - 1,7 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 3200 x 2400 - 1/12 - 1,1 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 2560 x 1920 - 1/2.7 - 3,6 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 2560 x 1920 - 1/4 - 2,2 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 2560 x 1920 - 1/8 - 1,1 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 2560 x 1920 - 1/12 - 0,7 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 - 1/2.7 - 1,3 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 - 1/4 - 0,8 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 - 1/8 - 0,5 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1600 x 1200 - 1/12 - 0,3 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 - 1/2.7 - 0,8 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 - 1/4 - 0,5 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 - 1/8 - 0,3 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1280 x 960 - 1/12 - 0,2 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 - 1/2.7 - 0,5 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 - 1/4 - 0,4 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 - 1/8 - 0,2 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 1024 x 768 - 1/12 - 0,1 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 - 1/2.7 - 0,2 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 - 1/4 - 0,2 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 - 1/8 - 0,1 MB - Aufnahmen
JPEG - SQ - 640 x 480 - 1/12 – 0,1 MB - Aufnahmen
Olympus E-510 - xD Picture- & CompactFlash-Speicherkarten
Der Gebrauch einer schnellen Speicherkarte ist auf jeden Fall empfehlenswert. Die Olympus E-510 profitiert wirklich von den verbesserten Techniken. Sowohl von xD Picture als auch von CompactFlash sind schnelle Karten erhältlich. Ich habe die schnellen Versionen der xD-Karten nicht in der Olympus E-510 getestet. Eine Extreme IV von SanDisk schneidet jedenfalls hervorragend ab. Die Bilder werden schnell gespeichert und mit dem FireWire-Kartenleser von SanDisk werden die Bilder auch rasch auf den Computer übertragen.

Olympus E-510 - USB 2.0 Hi-Speed Verbindung
Ein Vorteil von schnelleren Speicherkarten besteht darin, dass die Datenübertragung auch in einem höheren Tempo möglich ist, sofern der Computer und das Gerät, von dem die Karte gelesen wird, mit einer schnellen USB 2.0 Hi-Speed Verbindung ausgestattet ist. Eine andere, praktische Option kann es sein, sich nach einem Kartenleser umzuschauen. Das ist ein hilfreiches Gerät, das über den USB-Port angeschlossen wird und das dazu im Stande ist, eine Karte schnell zu lesen, mit dem aber auch darauf geschrieben werden kann. Das Gerät wird deshalb vom Betriebssystem eines Computers als externe Festplatte betrachtet. Ein weiterer Vorteil liegt in der Energieersparnis.

Olympus E-510 - BLM-1 Lithium-Ionen Akku
Der Akku ist ein alter Bekannter. Seiner Form begegnet man bei vielen anderen DSLR-Kameras, nur die Kontakte weichen ab, wodurch die Austauschbarkeit leider beschränkt wird. Sogar innerhalb derselben Marke und das ist auch bei Olympus der Fall. Der Olympus BLM-1 Lithium-Ionen Akku wird unter anderem auch bei der Olympus E-1, der E-500 und der C-8080 Zoom verwendet. Gegebenenfalls kann eine spezielle Halterung für drei CR123A-Batterien benutzt werden. Praktisch, wenn man unterwegs unerwartet keine Stromquelle zur Verfügung hat. Mit einer vollen Akkuladung können in der Praxis ungefähr 200-300 Aufnahmen gemacht werden. Dabei war der Monitor der Olympus E-510 quasi fortwährend eingeschaltet und ich habe mir die Fotos regelmäßig auf dem Monitor angeschaut. Außerdem habe ich häufiger den Live View verwendet, was auch einiges an Energie verschlingt. Wenn man etwas sparsamer ist, indem man den Monitor seltener verwendet, sind mehr Aufnahmen möglich. Alles in allem eine saubere Leistung.
Olympus E510 Olympus E510
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA