LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Fujifilm FinePix S5 Pro | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Für die meisten Benutzer einer digitalen Spiegelreflexkamera dürfte es nichts Besonderes sein, aber für Fujifilm ist es das schon, denn die digitale SLR-Kamera Fujifilm FinePix S5 Pro verwendet keine Batterien im AA-Format und es können keine xD Picture-Speicherkarten eingelegt werden. Stattdessen verfügt die Fujifilm S5 Pro über einen Lithium-Ionen Akku und die Kamera funktioniert nur mit CompactFlash-Speicherkarten vom Typ I & II. An sich kann ein zweiter Kartenschlitz recht praktisch sein, man kann bequem von einer auf die andere Karte kopieren oder hat einfach etwas zusätzliche Speicherkarte direkt zur Hand.
Fujifilm FinePix S5 Pro | Digital Camera Fujifilm FinePix S5 Pro | Digital Camera
Fujifilm FinePix S5 Pro - CompactFlash-Speicherkarte
Die DSLR-Kamera Fujifilm S5 Pro produziert keine kleinen Dateien. Eine normale RAW-Datei nimmt schnell 12 MB ein. Wenn man mit erhöhtem dynamischem Bereich arbeitet, wächst die Größe auf 24 MB an. Bei einem JPEG macht es keinen Unterschied, weil die Bilder schon in eine 8-Bits-Datei umgewandelt wurden. Mit derart großen Dateien kommt man an hohen Kapazitäten nicht vorbei. Es ist nur gut, dass CompactFlash diese in großem Umfang anbietet. Eine CompactFlash-Karte mit 4 GB scheint mir jedenfalls kein unnötiger Luxus zu sein. In der unten stehenden Tabelle wird angegeben, wie viele Aufnahmen auf eine CompactFlash-Speicherkarte mit 1 GB passen.

Ausgehend von 1 GB Speicherkapazität:
Dynamischer Bereich normal
RAW - 4256 x 2848 Pixel - 12,8 MB - 78 Aufnahmen
RAW+JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Fein 18,1 MB - 55 Aufnahmen
RAW+JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Normal - 15,7 MB - 63 Aufnahmen
RAW+JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Fein - 16,3 MB - 61 Aufnahmen
RAW+JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Normal - 14,8 MB - 67 Aufnahmen
RAW+JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Fein - 15,1 MB - 66 Aufnahmen
RAW+JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Normal - 14,2 MB - 70 Aufnahmen
JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Fein - 5,3 MB - 189 Aufnahmen
JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Normal - 2,9 MB - 345 Aufnahmen
JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Fein - 3,5 MB - 285 Aufnahmen
JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Normal - 2,0 MB - 495 Aufnahmen
JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Fein - 2,2 MB - 442 Aufnahmen
JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Normal - 1,4 MB - 718 Aufnahmen

Dynamischer Bereich vergrößert
RAW - 4256 x 2848 Pixel - 25,1 MB - 39 Aufnahmen
RAW+JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Fein - 30,3 MB - 32 Aufnahmen
RAW+JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Normal - 28,0 MB - 35 Aufnahmen
RAW+JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Fein - 28,6 MB - 34 Aufnahmen
RAW+JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Normal - 27,1 MB - 36 Aufnahmen
RAW+JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Fein - 27,3 MB - 36 Aufnahmen
RAW+JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Normal - 26,5 MB - 37 Aufnahmen
JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Fein - 5,3 MB - 189 Aufnahmen
JPEG - L - 4256 x 2848 Pixel - Normal - 2,9 MB - 345 Aufnahmen
JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Fein - 3,5 MB - 285 Aufnahmen
JPEG - M - 3024 x 2016 Pixel - Normal - 2,0 MB - 495 Aufnahmen
JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Fein - 2,2 MB - 442 Aufnahmen
JPEG - S - 2304 x 1536 Pixel - Normal - 1,4 MB - 718 Aufnahmen
Fujifilm S5Pro - SanDisk Extreme IV CF Speicherkarte
Um die Dateien schnell schreiben zu können, ist die Verwendung schneller Karten, wie der Extreme III und IV CompactFlash-Speicherkarten von SanDisk, sicher empfehlenswert. Die Fujifilm FinePix S5 Pro profitiert davon. Der interne Puffer der Kamera ist ansehnlich groß. Allerdings merkt man es direkt, wenn man den dynamischen Bereich vergrößert hat. Der Puffer wird dann ein Stück kleiner. Auch bei JPEGs merkt man es. Die Kamera braucht dann einfach mehr Zeit zur Verarbeitung. Ein mit RAW-Bildern gefüllter Puffer wird in einer halben Minute vollständig gespeichert. Das ist ordentlich. Wenn der Puffer voll ist, kann man noch mit einer Geschwindigkeit von 1 Bild alle ein bis zwei Sekunden fotografieren, das hängt vom dynamischen Bereich ab. Das erscheint mir durchaus brauchbar, im Vergleich zur S3 Pro ist es sogar schnell.

Fujifilm FinePix S5 Pro - USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle
Die Aufnahmen können über die schnelle USB 2.0 Hi-Speed Schnittstelle direkt von der DSLR-Kamera Fujifilm FinePix S5 Pro auf einen PC oder ein Notebook übertragen werden. In Kombination dieser schnellen Verbindung mit einer schnellen Speicherkarte, wie der SanDisk Extreme III, wird die digitale Arbeitsumgebung nicht rasch durch Verzögerungen beeinträchtigt. Diejenigen, die die Kamera lieber nicht zur Übertragung von Daten verwenden möchten, können sich zu einem sogenannten Kartenleser entscheiden. Ein solches Gerät ist eigentlich in der digitalen Arbeitsumgebung unverzichtbar und macht die Datenübertragung beträchtlich angenehmer. Der USB 2.0 Hi-Speed Extreme Kartenleser von SanDisk funktioniert derzeit am schnellsten (abgesehen von FireWire) und überträgt Daten mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 MB/Sek.

Fujifilm FinePix S5 Pro - NP-150 Lithium-Ionen Akku
Neu für Fujifilm ist der Lithium-Ionen Akku. Der NP-150 weist eine Kapazität von 1500mAh auf und ist mit dem Akku in der Nikon D200 vergleichbar. Jedoch sind sie nicht austauschbar, die Kontakte befinden sich genau auf der anderen Seite. Das ist aus Sicht des Herstellers verständlich, aus dem Blickwinkel des Verbrauchers mühsam. Nun ja, das machen alle Hersteller so. Fujifilm gibt an, dass ungefähr 400 Fotos mit einem voll aufgeladenen Akku gemacht werden können. Das scheint mir eine realistische Zahl zu sein. Gegebenenfalls kann man noch einen zweiten Akku in den optionalen Griff einlegen. Über das Menü kann man sehr genau sehen, wie viele Fotos mit dem Akku gemacht wurden, wie der Zustand des Akkus ist und wie viel Prozent Energie noch im Akku vorhanden ist. Also ein intelligenter Akku, wie man ihn häufiger antrifft.
Fujifilm FinePix S5 Pro Fujifilm FinePix S5 Pro
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA