Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon PowerShot A570 IS | Digital Camera Review | Anpassungen
Canon PowerShot digitale Fotokamera Test : Was ich persönlich immer interessant an den Kameras der PowerShot A-Serie gefunden habe, ist die Möglichkeit, sich in der Digitalfotografie weiter zu entwickeln, indem man insbesondere Funktionen wie S (Verschlusszeit) und A (Blende) nutzt. Es ist schon einzigartig, dass eine Kamera aus dem unteren Segment, wie die Canon PowerShot A570 IS, über diese Eigenschaften verfügt. Tatsächlich liefert Canon sogar eine Gerätschaft, die für diejenigen, die sich weiter entwickeln möchten, eine ideale Lehrschule sein kann. Für Fotografen, die „zielen und abdrücken“ möchten, ist die Canon A570 IS benutzerfreundlich und schnörkellos, und für kreative Fotografen ist sie vielleicht der Einstieg auf dem Weg zu einer Spiegelreflexkamera!
Canon PowerShot A570 IS | Digital Camera Canon PowerShot A570 IS | Digital Camera
Canon PowerShot - Optischer Bildstabilisator
Die Canon PowerShot A570 IS ist die zweite Kamera der A-Serie, die mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet wurde. Über das Kameramenü kann diese Funktion auch ausgeschaltet werden, aber darin kann ich keinen praktischen Nutzen erkennen. Der optische Bildstabilisator (IS) lässt sich auf drei Arten einstellen: Serie, Einzelaufnahme und Pan. Letzteres dient dazu, wenn man die Kamera mit dem Motiv bewegen möchte. Da man in diesem Fall die Kamera bewusst nur von links nach rechts oder anders herum bewegt, werden alle Bewegungen auf und ab korrigiert. Die erste Einstellung sorgt für eine kontinuierliche, aktive Stabilisierung, was übrigens unmittelbar auf dem Monitor sichtbar ist. Man kann dann auch das Motiv auf dem Monitor besser beurteilen. Und zuletzt gibt es noch die Einstellung, mit der dafür gesorgt wird, dass IS nur beim Betätigen des Auslöseknopfs aktiv ist. Bei der PMA-Ausstellung in Las Vegas haben wir abends Testaufnahmen gemacht, bei denen optische Stabilisierung ein Muss war. Es läuft einfach darauf hinaus, dass ohne Stabilisierung die Mehrzahl der Aufnahmen nicht gelingen würde!

Canon PowerShot A570 IS - Fotografische Möglichkeiten
Auf dem Einstellrad, oben auf der Kamera, trifft man die in Bezug auf die Belichtung wichtigsten Einstellungen an. Abgesehen vom grünen AUTO-Modus und dem Angebot an Szenen, gibt es die Symbole für P, S, A und M für erfahrene oder kreative Fotografen. Die dreizehn vorprogrammierten Szenen legen jeweils die Priorität auf eine bestimmte Art von Aufnahme und stellen eine sorglose Manier des Fotografierens sicher. Trotzdem wird man als kreativer Fotograf dadurch eingeschränkt, weil man manchmal gegen die Regeln der Fotografie fotografieren möchte. Und dann kommen die Optionen P, S, A und M ins Spiel. Das ist die ideale Mischung an Auswahlmöglichkeiten. Sehr schön in der Praxis zu verwenden, und auch sehr einfach, ist der Panoramamodus. Mühelos werden stattliche Landschaftsmotive schnell aneinandergeschweißt und das Endergebnis ist ein schönes Panorama. Die Einstellung kann sowohl von links nach rechts als auch umgekehrt verwendet werden.

Canon A570 IS - Intelligente Software
Bildbearbeitung in der Kamera selbst trifft man immer häufiger bei Kompaktkameras an. Auch bei der Canon PowerShot A570 IS können verschiedene intelligente Softwareaktionen in der Kamera umgesetzt werden. So ist es möglich, Farben auszutauschen, indem man den Teil angibt, in dem die Farben geändert werden sollen, und in null Komma nichts ist die Aufnahme angepasst. Wenn man das einmal entdeckt hat, kommt man nicht mehr so schnell davon los! Abgesehen von der Möglichkeit, unbewegte Bilder festzuhalten, kann man mit der Canon A570 IS auch schöne, Bild füllende Videoaufnahmen machen. Das kann sogar mit 60 Bildern pro Sekunde bewerkstelligt werden. Leider geht das nicht in VGA (640 x 480), aber die Clips werden mit dieser Geschwindigkeit mit 320 x 240 Pixeln aufgenommen. Die Aufnahmen sehen gut aus und durch die Geschwindigkeit wird das Ganze schön fließend aufgenommen.

Canon PowerShot A570 - Chromatische Aberration
Wenn man sich die Tastaufnahmen anschaut, sieht man ein ordentliches Ergebnis. Mit nur einer minimalen Verzerrung bei Weitwinkelaufnahmen und einer schön gleichmäßig verteilten Schärfe über den gesamten Fokusbereich, zeigte die Canon A570 IS Kamera hervorragende Leistungen. Auch die Schärfe über die gesamte Aufnahme bis an die Ränder ist prima. Das zeigt sich erneut bei den Makroaufnahmen, bei denen darauf geachtet werden muss, dass genügend Umgebungslicht vorhanden ist, weil der interne Blitz nicht in der Lage ist, die gesamte Aufnahme zu belichten. Der Abstand des Blitzes zum Motiv ist dafür zu kurz. Die Canon PowerShot A570 IS schneidet auch in Bezug auf die sogenannte chromatische Aberration gut ab. Zwar ist bei extremem Gegenlicht und Kontrast hier und dar ein violetter Rand zu entdecken, aber dafür muss man sich anstrengen und die Stelle stark vergrößern.
Canon PowerShot A570 IS - Belichtungseinstellungen
Um es klar zu sagen: die Canon PowerShot A570 IS Kamera ist vielseitig. Nicht nur in Bezug auf das Angebot an Szenen, sondern auch bei fotografischen Einstellungen, wie der Lichtmessung. Obwohl für die durchschnittliche Aufnahme eine standardmäßige Mehrfeldmessung ausreicht, ist es bei der Canon A570 IS möglich zentriert zu messen und sogar eine Spotmessung kann durchgeführt werden. Insbesondere die Spotmessung kommt in Situationen gelegen, in denen äußerst präzise gemessen werden muss und in denen die Komposition starke Kontraste aufweist. Natürlich ist es Sache des Fotografen, die Situation zu erkennen, aber nach einiger Erfahrung in der Praxis und mit viel Übung mit den unterschiedlichen Lichtmessungseinstellungen dürfte für jeden klar sein, dass der Qualität gedient ist, wenn man diese Einstellung gebührend berücksichtigt. Es dürften vornehmlich kreative und erfahrene Fotografen sein, die letztlich Gebrauch von diesem Angebot machen.

Canon A570 Kameratest - ISO Einstellungen
Ein Kritikpunkt ist immer wieder die Qualität des ISO, und dabei insbesondere der hohe ISO. Die Canon PowerShot A570 IS weist eine ISO-Reihe von 80-1600 ISO auf und bietet damit einen großen Spielraum. Dieser hohe ISO ist für eine Kompaktkamera keine Ausnahme mehr, 3200 ISO und sogar 5000 ISO werden schon als Einstellmöglichkeiten genannt. Die Qualität der ISO-Aufnahmen bis einschließlich 400 ISO ist gut bis ausgezeichnet. Bei 400 ISO ist bereits leichtes Rauschen auf dem Display zu sehen, was sich übrigens nicht beim Drucken der Aufnahme auswirkt. Der Druck sieht sehr gut aus, was erneut beweist, dass die Beurteilung einer Digitalaufnahme auf dem Bildschirm nicht mit der Beurteilung des letztendlichen Drucks gleichgesetzt werden kann. Bei 800 ISO und besonders bei 1600 ISO wird das Rauschen zum Problem, obwohl die Aufnahme noch gemacht werden kann. Aber wenn man es beispielsweise mit den Leistungen des Super CCD HR VI von Fujifilm vergleicht, sieht man, dass mehr möglich ist. Eine Komponente, bei der Canon sich noch verbessern kann.

Canon PowerShot Bildqualität - Natürliche Wiedergabe
Wenn man sich die Bildqualität der Canon A570 IS Kamera insgesamt ansieht, kann man nur zufrieden sein. Die Farben sind kräftig und führen zu einer natürlichen Wiedergabe, mit einer gelegentlich etwas starken Sättigung. Der automatische Weißabgleich liegt bei Kunstlicht etwas daneben, was starken gelben Farbschimmer nach sich zieht, aber wenn man den Weißabgleich manuell anpasst, wird ein besseres Ergebnis erzielt. Für Anfänger auf dem Gebiet der Fotografie ist das vielleicht schwer zu erkennen oder die Ursache dafür zu finden, aber wenn man die FUNC-Taste und deren Einstellmöglichkeiten zu beherrschen gelernt hat, dürfte diese Art kleiner Hindernisse schnell überwunden werden. Die Aufnahmen sind darüber hinaus auch reich an Details und weisen einen ausgezeichneten dynamischen Bereich auf. Die Schattenpartien verfügen, auch in kontrastreichen Situationen, noch über genügend Details.
Canon PowerShot A570 IS Canon PowerShot A570 IS
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA