LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Canon PowerShot A570 IS | Digital Camera Review | Kamera
Canon PowerShot Digitalkamera Rezension : Die Canon PowerShot A570 IS Kompaktkamera ist die Luxusversion der A5xx Serie. Die Kamera ähnelt dementsprechend stark der PowerShot A560, verfügt jedoch über die Luxuseigenschaft eines optischen Bildstabilisators und die Möglichkeit zur Fokuserweiterung mittels Konvertern. Die Kamera weist ein matt glänzendes, silbernes Gehäuse auf, das, glücklicherweise, keine Fingerabdrücke annimmt. Die Kamera ist besonders leicht und kompakt und kann einfach lose in der Hosentasche mitgenommen werden. Natürlich ist eine optional dazugehörige Tasche das richtige Accessoire, um die Kamera vor Schmutz und Erschütterungen zu schützen. Durch ihren deutlichen Griff liegt die Canon A570 IS gut in der Hand.
Canon PowerShot A570 IS | Digital Camera Canon PowerShot A570 IS | Digital Camera
Canon A570IS - Optionale Konverter
Wenn man die Canon A570 IS Kamera von vorne betrachtet, fällt natürlich das Objektiv ins Auge, ein Canon 5.8-23.2 mm f/2.6 - f/5.5 Objektiv. Darum wurde ein großer, mattgrauer Ring gelegt, der über die Taste links unter dem Objektiv entfernt werden kann. Auf diese Weise können unterschiedliche optionale Konverter montiert werden. So kann man beispielsweise noch mehr Tele- oder auch Weitwinkelbereich erzielen. Ein solches Merkmal ist typisch für die Kameras der Canon A-Serie. Dieses Konzept bietet tatsächlich sehr umfassende Möglichkeiten für diejenigen, die sich weiterentwickeln möchten. Nach der Aktivierung der Kamera wird das Objektiv knapp 3 Zentimeter weit ausgefahren. Ziemlich mittig über dem Display findet man einen optischen Sucher. Canon hält immer noch an einem optischen Sucher fest, was für einen Teil der Verbraucher vielleicht ausschlaggebend bei der Wahl einer Kamera sein kann. Rechts vom Sucher wurde ein AF-Hilfslicht platziert und links darunter deuten drei winzig kleine Löcher auf das integrierte Mikrofon hin. Was bleibt, ist der Blitz, der rechts vom Sucher seinen Platz gefunden hat.

Canon PowerShot A570IS - Kamerabedienung
Oben auf der Kamera nimmt das Einstellrad, auf dem die Hauptprogramme untergebracht wurden, eine herausragende Stellung ein. Das Rad ist sowohl nach links als auch nach rechts vollständig drehbar und kündigt jede Einstellung mit einem lauten Klicken an. In der Mitte der Kamera befindet sich der Hauptschalter, mit dem die Canon PowerShot A570 IS ein- oder ausgeschaltet werden kann. Eine LED leuchtet grün auf, wenn die Kamera eingeschaltet ist. Der große Auslöseknopf wurde oben auf dem Griff angebracht, um ihn herum wurde ein Ring gelegt, der als Zoomschalter fungiert. Das ist ein hervorragender Ort dafür, der vom Zeigefinger intuitiv gefunden wird.

Canon A570 IS Fotokamera
Wenn man die Kamera in der Hand hält, befindet sich links der Griff, der aus demselben Material wie die übrige Kamera besteht. Der Griff fühlt sich robust an und liegt dadurch gut in der Hand. Sogar diejenigen, die überdurchschnittlich große Hände haben, dürften keine Probleme haben, die kompakte Canon PowerShot A570 IS zu bedienen. Man kann dementsprechend problemlos aus nur einer Hand fotografieren. Unten im Griff befindet sich ein Fach für die beiden Batterien im AA-Format, dort gibt es auch einen Kartenschlitz für die Speicherkarte. Die gegenüberliegende Seite beherbergt einen Anschluss für das optionale Stromnetz, A/V out und einen USB 2.0 Hi-Speed Anschluss. Die Anschlüsse liegen hinter einer Plastikklappe verborgen.
Canon PowerShot A570IS - Großes LCD Display
Das großformatige 2,5-Zoll-Display auf der Rückseite der Kamera nimmt den größten Teil der Kamera ein. Leider ist das LCD-Display nicht dreh- oder kippbar, aber das würde auch zu Lasten des kompakten Formats gehen. Auf der einen Seite ist es schade, dass man dieses Merkmal bei der Canon A570 IS missen muss, auf der anderen Seite ist der Blickwinkel der Kamera derart umfassend, dass es für die meisten Benutzer wahrscheinlich eine gute Alternative ist.

Canon A-570IS - Optischer Sucher
Wie schon erwähnt, ist die Kamera mit einem optischen Sucher ausgestattet, der direkt oberhalb des Monitors platziert wurde. Zwei LED-Leuchten zeigen den Status des Fokussierens und des Blitzes an. Rechts vom Monitor fungiert ein Ring als Multifunktionsschalter, in dessen Mitte befindet sich eine FUNC-Einstellung, die auch eine herausgehobene Position benötigt, weil sie in der Praxis recht häufig verwendet wird. Über und unter diesen Bedienelementen wurden die Tasten angebracht, die unter anderem zur Aktivierung des Kameramenüs und zur aktiven Unterstützung von PictBridge dienen. Ein Lautsprecher und daneben ein Schalter für Aufnahme und Wiedergabe runden die Gesamtheit an Tasten ab.

Canon A570 - FUNC Taste
Es sieht alles übersichtlich aus und man sollte auch eigentlich nichts anderes erwarten müssen. Canon hat schon einige Jahre Erfahrung gesammelt, man begeht dieses Jahr "70 Jahre Canon"! Ergonomisch ist also alles an der Canon PowerShot A570 IS gut und richtig; durch die praktische FUNC Taste und das Einstellrad mit den Hauptprogrammen darauf, dürften Anfänger ebenso wie erfahrene Fotografen die Bedienung der Kamera als angenehm empfinden.
Canon PowerShot A570 IS Canon PowerShot A570 IS
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA