LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Kodak EasyShare P712 | Digitalkamera Test | Einleitung
Kodak EasyShare P712 Digitalkamera Test : Die EasyShare-Digitalkameraserie von Kodak hat sich in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht. Kodak hat sich sehr anstrengen müssen, um den Übergang von analog auf digital zu vollziehen, und es sieht so aus, als sei dieser Prozess nun im Wesentlichen abgeschlossen. Das aktuelle Kamerasortiment erinnert jedenfalls nicht mehr an das analoge Zeitalter. Eine herausragende Stellung hat Kodak mit seinem Sortiment digitaler EasyShare-Kameras allerdings noch nicht erreicht. In bestimmten Weltteilen, wie den USA, kann Kodak sich nicht beklagen, aber beispielsweise in Europa ist der Marktanteil (noch) nicht sonderlich beeindruckend. Die neue Kodak EasyShare P712 soll ihren Beitrag dazu leisten, neue Märkte zu erschließen.

Kodak EasyShare P712 Megazoom Kamera
Die Kodak P712 gehört zur Klasse der sogenannten Megazoom-Digitalkameras, die hauptsächlich durch eine „kompakte“ Formgebung und einen großen Zoombereich charakterisiert wird. Im Fall der Kodak EasyShare P712 ist das ein 12-fach optischer Zoom, mit dem ein Bereich von 36 - 432 mm (verglichen mit Kleinbild) erzielt wird. Die Kodak EasyShare P712 ist nicht das erste Modell, das mit einem solchen Konzept aufwartet. Ihre Vorgängerinnen, die EasyShare P850 und P880, sind vergleichbar und weisen dasselbe, apart entworfene Gehäuse auf. Man kann die Kamera nicht wirklich kompakt nennen, sie sieht sogar etwas klobig aus, aber sie liegt trotzdem gut in der Hand. Man kann die Kamera im Grunde mit einer Mini-DSLR-Kamera vergleichen, wenn man nur das Design betrachtet. Im Übrigen ist die Kodak EasyShare P712 einfach eine Kompaktkamera mit einem großen Zoombereich.

Kodak EasyShare P712 - Viele Einstellmöglichkeiten
EasyShare steht für Annehmlichkeit und eine Art zu Fotografieren, die für jedermann zugänglich ist. Nun bedeutet dies nicht automatisch, dass für kreative Fotografen wenig Spielraum bleibt, um sich ausleben zu können. Im Gegenteil, die EasyShare Reihe bedient verschiedene Segmente und die P-Serie soll sogar den digitalen Spiegelreflexkameras für Einsteiger, die stark im Kommen sind, die Stirn bieten. Die Kodak EasyShare P712 wird von Kodak als hybrid bezeichnet, womit die Brücke zwischen Amateuren und fortgeschrittenen Fotografen geschlagen wird. Die Kodak P712 ist eine Kamera mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten, aber sie bietet gleichzeitig einen vollständig automatischen Modus, der um diverse vorprogrammierte Szenen erweitert wurde.

Kodak P712 - Bildstabilisierendes Schneider Kreuznach Objektiv
Am Konzept hat Kodak wenig verändert. Die Kodak EasyShare P712 verfügt über dasselbe Design, ein 2,5 Zoll LCD-Display und einen groß geratenen elektronischen Sucher mit einer Auflösung von 237.000 Pixel. Die Kodak P712 ist dazu im Stande, Aufnahmen mit hoher Auflösung von 7,1 Megapixeln zu machen und sie kann das Motiv bis zu 12-fach optisch einzoomen. Um diesen großen optischen Bereich qualitativ zu unterstützen, hat Kodak die P712 mit einem sogenannten „Image Stabilized“ (IS) Schneider Kreuznach Variogon-Objektiv ausgestattet, mit dem Bewegungsunschärfe vermieden werden soll. Die Kamera wird mit einem Lithium-Ionen Akku und einem kompakten Akkuladegerät geliefert. Intern weist die Kodak EasyShare P712 eine Speicherkapazität von 32 MB auf, von denen 28 MB zum Speichern von Fotos verwendet werden. Selbstverständlich kann die Kapazität mit Hilfe einer Secure Digital-Karte erweitert werden, SDHC wird nicht unterstützt.

Kodak EasyShare P712 Test
Wir haben der Kodak EasyShare P712 Megazoom-Kamera im Testzeitraum ausführlich auf den Zahn gefühlt. Im Augenblick setzen die nicht-DSLR-Hersteller voll auf hybride Megazoom-Kameras, während die DSLR-Hersteller in raschem Tempo kostspielige Systemkameras einführen, und damit von ihrem eigenen hybriden Segment Abschied nehmen. Ob Kodak durch diese Entwicklungen weniger erfolgreich mit seinem Megazoom-Angebot sein wird, muss die Praxis noch zeigen. Sie können unsere Einschätzungen im nun folgenden Kodak EasyShare P712 Digitalkamera-Test nachlesen.
 
Kodak EasyShare P712 | Digital Camera

  Kodak EasyShare P712
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA