LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Samsung GX-1S | Digital Camera Review | Kamera
Die Außenseite der Samsung GX-1S ist identisch mit der Pentax *ist DS2 und man fragt sich demzufolge eigentlich, ob es nicht möglich gewesen wäre eine kosmetische Veränderung durchzuführen. Und wäre es nur eine geringfügige, damit man die beiden Designs auseinander halten kann. Die Samsung GX-1S ist jedenfalls eine sehr kompakte DSLR-Kamera mit einer kleinen Masse. Es ist also kein Problem, die Kamera häufig mit sich zu führen. Die Außenseite ist aus Kunststoff gefertigt, das Innenleben besteht aus rostfreiem Stahl. Das macht die Samsung 1S zu einer leichten und zugleich robusten Kamera. Trotz ihrer knappen Maße lässt sich die Samsung gut festhalten. Die Kamera hätte jedoch etwas höher sein können, meine Hände passten nicht mehr auf den Griff. Diesem Phänomen begegnet man häufiger bei Kameras, die nicht so hoch gebaut wurden. Beim In-die-Hand-nehmen neigt der kleine Finger der rechten Hand dazu unter der Kamera zu verschwinden, zumindest bei einer größeren Hand.
Samsung GX-1S | Digital Camera Samsung GX-1S | Digital Camera
Samsung GX-1S - Bajonettfassung aus Metall
An der Vorderseite der Samsung GX-1S befindet sich eine Bajonettfassung aus Metall. Obwohl viele Hersteller mit Kunststofffassungen herumexperimentiert haben, wird das Metallbajonett am häufigsten verwendet. Es ist offenbar doch solider und strapazierfähiger beim vielfachen Wechsel eines Objektivs. Auf der Fassung befinden sich Kontaktpunkte aus Metall, die Informationen vom Objektiv an die Kamera durchgeben. Beim Montieren des Objektivs hört man die Kontakte dementsprechend deutlich aneinander reiben. Dadurch weiß man jedenfalls genau, dass sie Kontakt haben. Links von der Objektivfassung befindet sich die Taste, mit der das Objektiv abgekoppelt wird. An der anderen Seite sieht man den Schalter für das manuelle und automatische Fokussieren. Leider bietet Samsung keinen zusätzlichen Modus für kontinuierliches oder einfaches Fokussieren. Bei der Samsung GX-1S muss das im Menü geregelt werden. Ein bisschen umständlich finde ich das schon.

Samsung GX1S - Batterie- & Speicherkartenfach
Links findet man, hinter einer schönen Klappe, die Anschlüsse für die Fernbedienung, den PC- und Video-Ausgang und die externe Stromversorgung. Letztere ist übrigens, genau wie die Fernbedienung, optional erhältlich. Die Samsung GX-1S digitale SLR-Kamera weist eine wirklich kleine Klappe auf, meiner Ansicht nach eine gute Wahl, viel besser als ein schlappes Gummistück und zugleich praktischer zu verwenden. Obschon die Klappe leider nicht mit einer Gummiabdichtung ausgestattet ist, um die Anschlüsse vor Wasser und Staub zu schützen. Die Klappe des Secure Digital-Kartensteckplatzes, die sich an der gegenüberliegenden Seite befindet, ist schön verarbeitet. Sie schließt dicht und öffnet sich weit genug, um die SC-Karte schnell und einfach wechseln zu können.

Samsung GX-1S digitale SLR-Kamera - Funktionen
Nur wenige Tasten zieren die Rückseite, was die Kamera erfreulich übersichtlich macht. Links vom LCD-Monitor sieht man die Tasten zur Aktivierung des Blitzes, die Menütaste, den Abfalleimer, die Informationstaste und die Wiedergabetaste. Oberhalb des Monitors befindet sich der Sucher mit einer großen Augenmuschel. Der Sucher ist mit einer Dioptrieneinstellung ausgestattet, eigentlich schon ein Luxus für eine Kamera in dieser Klasse. An der rechten Seite des Monitors findet man das Einstellrad, das zugleich als Zoomknopf bei der Wiedergabe von Bildern dient. Daneben befindet sich die Belichtungsverriegelung, die wiederum als Sicherung bei der Wiedergabe fungiert. Unter dem Einstellrad wurde der Vier-Wege-Schalter angebracht, mit der OK-Taste in der Mitte.
Mit Hilfe dieser Taste blättert man durch die verschiedenen Aufnahmen, sie ist selbsterklärend. Darunter wiederum befindet sich die Funktionstaste. Mit dieser Taste verändert man den Transportmodus, den Weißabgleich, die Empfindlichkeit und die Blitzeinstellung. Ganz rechts wurde eine Leuchte angebracht, die signalisiert, wenn etwas auf der Speicherkarte geschieht. Auch findet man hier die Taste zum Öffnen der Klappe zum Speicherkartenfach.

Samsung GX-1S DSLR - Belichtungsprogramme
Von oben sieht die Samsung GX-1S Kamera sehr ruhig aus. Ganz links sieht man die Taste für die verschiedenen Belichtungsprogramme. Natürlich fehlen auch die notwendigen Piktogrammmodi. für unter anderem Porträt, Landschaft, Makro und Sport. nicht. In deutlichem Grün ist der vollautomatische Modus angegeben. Derjenige, der etwas mehr Kontrolle möchte, wird diese Seite jedoch ignorieren und sich für die Modi P, Tv, Av, M oder B entscheiden. Selber verwende ich quasi ausschließlich den Av-Modus, mit der Blende regelt man die Schärfentiefe. Und damit hat man ein anschauliches Mittel in der Hand.

Samsung GX 1S digitale SLR - Blitz
In der Mitte der Kamera befindet sich der integrierte Blitz. Dieser klappt nicht sehr hoch auf, also aufpassen, wenn man einen Sonnenschutz am Objektiv angebracht hat! Mit einem 18-55 mm Standardobjektiv verwendet man den Sonnenschutz lieber nicht, sonst hat man im Weitwinkelmodus einen dunklen Kreis unten im Bild, weil der Sonnenschutz einen Teil des Blitzlichts blockiert. Für weitere Blitzoptionen ist ein sogenannter Hotshoe vorhanden, auf den man einen separaten Reportageblitz, vorzugsweise von Samsung oder Pentax, platzieren kann. Rechts vom Sucher befindet sich ein LCD, auf dem fotografische Informationen, wie Verschlusszeit, Blende und Bildzähler, angezeigt werden. Darüber findet man die Taste für die Belichtungskorrektur. Bei manueller Belichtung muss man diese Taste verwenden, um die Blende zu ändern. Um den Auslöseknopf herum wurde der An-/Aus-Schalter gelegt, mit dem man zugleich die Schärfentiefe kontrollieren kann. Eine willkommene Funktion. Der Auslöseknopf selbst fühlt sich erfreulich an und hat einen guten Druckpunkt.

Samsung GX-1S - Stativanschluss
Stellt man die Samsung GX-1S digitale Reflexkamera auf den Kopf, dann sieht man den Standardstativanschluss. Auch dieser ist aus Metall angefertigt worden, und ist schön solide. Am Griff befindet sich eine Klappe, hinter der die Akkus eingesetzt werden. Das können sowohl 4 Penlites (in diesem Fall nicht aufladbare AA), als auch zwei CR-V3 Batterien sein.
Samsung GX-1S Samsung GX-1S
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA