Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Olympus E330 | Digital Camera Review | Kamera
Ein bisschen seltsam sieht die Olympus E330 schon aus. Das liegt vor allem daran, dass das Prismengehäuse obendrauf, an das wir seit Jahren gewöhnt sind, fehlt. Stattdessen ist die Olympus E330 mit einem sogenannten Porro-Prisma ausgestattet. Das Licht wird über einen Spiegel zur Seite der Kamera geleitet und mit Hilfe von Spiegeln zum Okular gelenkt. Es ähnelt ein bisschen der Konstruktion, die Minolta früher bei der Vectis APS-Reflexkamera verwendete. Demzufolge befindet sich der Sucher ganz auf der Ecke, genau wie bei einer Messsucher-Kamera. Ideal für diejenigen, die mit dem rechten Auge fotografieren, die Nase befindet sich dann genau neben der Kamera.
Olympus E330 | Digital Camera Olympus E330 | Digital Camera
Olympus E330 d-SLR - Kameradesign
An der Vorderseite der Kamera fällt auf, dass das Prismengehäuse fehlt. Die Olympus E330 digitale SLR ist an der Oberseite beinahe vollständig flach. Die Vorderseite ist auf jeden Fall recht nüchtern gestaltet worden. Neben der Bajonettfassung befindet sich eine Taste mit der man das Objektiv entfernen kann. Auf dem Griff sieht man eine LED, die den Status des Selbstauslösers angibt. Das scheint zunächst eine ungünstige Position zu sein, wenn man die Kamera festhält, verdeckt man schließlich die LED. Bei der Aufnahme von Fotos mit Hilfe des Selbstauslösers hält man die Kamera jedoch gewöhnlich nicht fest, die Position der LED ist also doch nicht so seltsam.

Olympus E-330 - Tasten & Anschlüsse
Auch die Seiten der Olympus E330 sind recht kahl gestaltet worden. An der linken Seite der Kamera findet man, hinter einem Gummideckel versteckt, einen Anschluss für die USB-Schnittstelle. Rechts sieht man die Klappe zum Fach, in das die Speicherkarten eingesetzt werden. Die Olympus E330 kann sowohl eine xD Picture-Karte als auch eine CompactFlash Speicherkarte verwenden. Natürlich fehlen auch die Ösen für den Kameragurt nicht. Wenn man die Oberseite der Kamera betrachtet, sieht man, oben auf dem Okular, den Hot-Shoe für den externen Blitz. Der Blitzschuh befindet sich neben dem integrierten Blitz. Selbstverständlich findet man auf dem Griff den Auslöseknopf. Dieser hat einen guten Druckpunkt. Dicht dahinter befindet sich eine Taste, über die eine Belichtungskorrektur vorgenommen werden kann. In der Mitte ist der Schalter für die Belichtungsmodi und um diesen herum wurde der Hauptschalter angebracht. Halb verborgen unter dem Kontrollschalter findet man das Einstellrad, das mit dem Daumen bequem zu erreichen ist. Schließlich gibt eine Leuchte an, wann der SSWF (Anti-Staubfilter) aktiv ist.
Olympus E330 - Kippbarer LCD-Monitor
Die Rückseite der Olympus E330 DSLR ist etwas unruhiger. Der große 2,5 Zoll LCD-Monitor nimmt einen zentralen Platz ein. Weil der LCD-Monitor gekippt werden kann, geht allerdings etwas Platz verloren. Direkt oberhalb des Monitors befindet sich das Okular. Das Gummi um das Okular kann entfernt werden, so dass dort optionale Accessoires befestigt werden können. Mit Hilfe der Dioptrientaste kann man die Stärke des Okulars regeln. Direkt rechts vom Okular befindet sich der Hebel mit dem man den optischen Sucher verschließen kann. Daneben wurde die Taste angebracht, mit der man zwischen Live-View A oder B wählen kann. Die Taste, um wirklich Live-View zu bekommen, befindet sich daneben. Links vom Monitor sieht man die Tasten zum Betrachten und Löschen von Bildern, die Menütaste und eine Info-Taste, mit der man die gezeigte Information auf dem Display ändern kann. Ganz rechts oben findet man eine Taste über die der integrierte Blitz hochgeklappt werden kann. Genau wie bei der E300 wurde eine spezielle Scharnierkonstruktion verwendet, so dass der Blitz wirklich hoch aufklappt. Rechts neben dem Monitor findet man die Belichtungs- und Fokusverriegelung, mit der bei der Wiedergabe die Bilder geschützt werden. Mit der Taste darunter stellt man die Bildgeschwindigkeit ein oder sendet die Fotos zum Drucker. Die vier im Kreis angebrachten Tasten ermöglichen es, den Weißabgleich, das Fokussieren, die Empfindlichkeit und die Lichtmessung zu regeln. In der Mitte dieser vier Tasten befindet sich die Bestätigungstaste.

Olympus E-330 SLR - BLM-1 Lithium-Ionen Akku
Der Olympus BLM-1 Lithium-Ionen Akku wird unten in den Griff eingelegt. Um versehentliches Öffnen zu vermeiden, ist die Klappe mit einer soliden Verriegelung ausgestattet. Natürlich verfügt die Olympus E330 digitale SLR über einen universellen Stativanschluss. Erwartungsgemäß ist dieser aus Metall. Um den Stativanschluss wurde zugleich eine Gummierung angebracht, die dafür sorgt, dass die Kamera fest auf dem Tisch stehen bleibt. Der Griff sorgt für eine stabile Handlage und für ein sicheres Gefühl beim Fotografieren. Die Verarbeitung der Olympus E-330 ist, wie man erwarten durfte, hochwertig.
Olympus E330 Olympus E330
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA