Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Fujifilm FinePix Z2 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Die Fujifilm FinePix Z2 Kamera wird standardmäßig mit einer xD Picture Card von 16 MB geliefert. Das ist toll, aber in der Praxis dürfte schnell Bedarf für mehr Speicherkapazität bestehen. Mit der beiliegenden Karte können in der niedrigen Auflösung zwar 122 Aufnahmen gemacht werden, aber in der höchste Auflösung nur 6 und das ist schon sehr wenig. In der Praxis sollte eine Karte mit 256 MB (oder mehr) bessere Dienste leisten: dann werden auch die Vorteile der Digitalfotografie optimal genutzt. Man kann sogar über eine Erweiterung auf 1 GB nachdenken, aber das ist wirklich sehr viel! Wenn man sich das Speichern bei 1 GB ansieht: in der Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln können 1639 Aufnahmen gespeichert werden, das sind etwa 45 Kleinbildfilme à 36 Aufnahmen! In der niedrigsten Auflösung von 640 x 480 kann die unglaubliche Anzahl von 8000 Aufnahmen gespeichert werden. Um beim Vergleich zum 135 mm Film zu bleiben: das sind 222 Kleinbildfilme mit jeweils 36 Aufnahmen. Aber natürlich sollte man die hohe Auflösung bevorzugen, bei der die Fujifilm FinePix Z2 wirklich gut abschneidet und mit der qualitativ hochwerte Drucke möglich sind.
Fujifilm FinePix Z2 | Digital Camera Fujifilm FinePix Z2 | Digital Camera
xD Picture-Speicherkarte
Die Speichermenge der Fujifilm FinePix Z2 kann im Vergleich zur Gebrauchsanweisung übrigens einige Abweichungen aufweisen, aber bei 8000 Aufnahmen dürfe das nicht so viel ausmachen. Für die Videofunktion der Fuji FinePix Z2 ist ein großer Speicher auch sinnvoll: bis maximal knapp 30 Minuten Video können aufgenommen werden. Das Einlegen und Herausnehmen der xD Picture-Speicherkarte erfordert etwas Übung: einfach weil die Karte klein und der Platz zum Einsetzen der Karte auch nicht groß ist. Wie gesagt, es empfiehlt sich in eine xD Picture-Speicherkarte mit einer größeren Speicherkapazität zu investieren.

Ausgehend von 256 MB Speicherkapazität:
Auflösung 2592 x 1944 Pixel - Fein - 102 Aufnahmen
Auflösung 2592 x 1944 Pixel - Normal - 204 Aufnahmen
Auflösung 2735 x 1824 Pixel - 3:2 - 207 Aufnahmen
Auflösung 2048 x 1536 Pixel - Normal - 325 Aufnahmen
Auflösung 1600 x 1200 Pixel - Normal - 409 Aufnahmen
Auflösung 640 x 480 Pixel - Normal - 1997 Aufnahmen

Videoauflösung 640 x 480 Pixel - 30bps - 3 Min. 43 Sek.
Videoauflösung 320 x 240 Pixel - 30bps - 7 Min. 30 Sek.
Fujifilm Z2 - Aufladbare Batterie NP-40
Die mitgelieferte aufladbare Batterie, Fujifilm NP-40, ist mit 3,5v und 750mAh hervorragend für die Energieversorgung gerüstet und hält relativ lange vor. Laut Angaben des Herstellers können ungefähr 170 Aufnahmen mit einer voll aufgeladenen Batterie gemacht werden, aber bekanntermaßen kann das verhältnismäßig stark von der Wirklichkeit abweichen, sowohl im negativen als auch im positiven Sinne. Wenn man ausschließlich Außenaufnahmen bei Idealtemperatur macht, ohne jegliche Verwendung des Blitzes oder Zooms und einem sparsam eingestellten LCD-Display, sollten mit der Fuji FinePix Z2 mehr Aufnahmen als die angegebene Anzahl möglich sein. Ebenso dürfte die Anzahl Aufnahmen bei vollständigem Gebrauch aller Möglichkeiten bedeutend geringer ausfallen. Die Angaben des Herstellers sind Durchschnittswerte, und der Benutzer wird mit wachsender Erfahrung die Möglichkeiten optimal verwenden können.

Fujifilm FinePix Z2 - Aufladen der Batterie
Das Aufladen der Batterie findet statt während die Batterie in der Fujifilm Z2 eingesetzt ist: die Kamera wird in die Ladestation platziert und eine LED gibt zuverlässig an, ob noch aufgeladen wird. Angesichts des Formats des Fujifilm NP-40 Akkus ist das die angenehmste Weise zum Aufladen. Auch auf den Gebieten Speichern und Energie leistet die Fujifilm FinePix Z2 Hervorragendes.
Fujifilm FinePix Z2 Fujifilm FinePix Z2
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA