LetsGoDigital for Sale
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Print Digital Camera Review Print Digital Camera Review Digital Camera Specifications


Casio EXILIM EX-Z60 | Digital Camera Review | Speicher und Akkus
Die Unterseite der Casio Exilim EX Z60 ist mit einem kleinen Fach ausgestattet, in dem sich, neben dem Lithium-Ionen Akku, auch die Secure Digital-Speicherkarte befindet. Es dürfte keine Überraschung mehr sein, festzustellen, dass die Casio Z60 Kamera auch die SD-Karte als Speichermedium verwendet. Die Kamera wird standardmäßig mit einem 8,3 MB internen Speicher geliefert, aber davon darf man nicht zu viel erwarten. In der höchsten Qualität liefert die Casio Exilim Z60 Dateien in einer Größe von 3,63 MB. Grob überschlagen macht der interne Speicher es also möglich, zwei Aufnahmen zu speichern. Es wäre wünschenswert, wenn entweder der interne Speicher vergrößert würde oder die Kamera beispielsweise auf zwei Arten ausgeliefert werden könnte, einmal nur die Kamera und einmal im Paket mit einer 512-MB-Karte. Ich kann mich erinnern, dass Casio in der Vergangenheit manchmal solch ein Paket angeboten hat.
Casio EXILIM EX-Z60 | Digital Camera Casio EXILIM EX-Z60 | Digital Camera
SanDisk Ultra II Plus SD-Speicherkarte
Es dürfte klar sein, dass man auch in eine zusätzliche Secure Digital-Speicherkarte investieren muss, wenn man etwas mehr Aufnahmen speichern möchte. Wer das Äquivalent zu ungefähr drei Rollen à 36 Aufnahmen speichern möchte, tut gut daran, sich direkt eine 512 MB Speicherkarte zuzulegen. Damit kann man ungefähr 130 Aufnahmen in der höchsten Qualität oder knapp sieben Minuten Video speichern. Und wenn man sowieso schon eine Speicherkarte anschaffen muss, dann kann man sich gleich den Typ Karte, den ich im praktischen Test verwendet habe, ansehen. Die SanDisk Ultra II Plus SD-Speicherkarte verfügt über eine einzigartige Eigenschaft: abgesehen von der Geschwindigkeit und einer großen Speicherkapazität, ist die Secure Digital-Karte nämlich mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Wenn man die Karte aus der Casio Exilim Z60 Digitalkamera herausnimmt und sie in der Mitte knickt, wird die USB-Schnittstelle freigelegt und die Karte kann direkt in einen freien USB-Port eingesetzt werden. Auf diese Weise kann man die Karte als universelles Medium mit einer großen Vielseitigkeit einsetzen.

Ausgehend von 512 MB Speicherkapazität:
6 Megapixel - 2816x2112 - Fein - 3,63 MB - 130 Aufnahmen
6 Megapixel - 2816x2112 - Normal - 2,0 MB - 232 Aufnahmen
6 Megapixel - 2816x2112 - Ökonomisch - 1,21 MB - 372 Aufnahmen
6 Megapixel - 2816x1872 - Fein - 3,22 MB - 146 Aufnahmen
6 Megapixel - 2816x1872 - Normal- 1,9 MB - 242 Aufnahmen
6 Megapixel - 2816x1872 - Ökonomisch - 1,08 MB - 412 Aufnahmen
4 Megapixel - 2304x1728 - Fein - 2,43 MB - 194 Aufnahmen
4 Megapixel - 2304x1728 - Normal - 1,62 MB - 286 Aufnahmen
4 Megapixel - 2304x1728 - Ökonomisch - 810 KB - 542 Aufnahmen
3 Megapixel - 2048x1536 - Fein - 1,92 MB - 242 Aufnahmen
3 Megapixel - 2048x1536 - Normal - 1,28 MB - 360 Aufnahmen
3 Megapixel - 2048x1536 - Ökonomisch - 640 KB - 696 Aufnahmen
2 Megapixel - 1600x1200 - Fein - 1,17 MB - 392 Aufnahmen
2 Megapixel - 1600x1200 - Normal - 780 KB - 572 Aufnahmen
2 Megapixel - 1600x1200 - Ökonomisch - 390 KB - 1060 Aufnahmen
Auflösung VGA - 640x480 - Fein - 360 KB - 1250 Aufnahmen
Auflösung VGA - 640x480 - Normal - 240 KB - 1876 Aufnahmen
Auflösung VGA - 640x480 - Ökonomisch - 120 KB - 3484 Aufnahmen
Videoauflösung - HQ - 640x480 - 30 bps - 6 Min. und 32 Sek.
Videoauflösung - Normal - 640x480 - 30 bps - 10 Min. und 54 Sek.
Videoauflösung - LP - 320x240 - 15 bps - 27 Min. und 8 Sek.
Casio Exilim Z60 - Bildverarbeitung
Die Casio Exilim EX Z60 bringt hinsichtlich der Bildverarbeitung gute Leistungen. Die hoch aufgelösten Aufnahmen mit 6 Megapixeln werden erfreulich schnell verarbeitet und man braucht dementsprechend nicht lange zu warten, bis der Puffer geleert wurde. Aufnahmen mit geringerer Auflösung werden etwas schneller verarbeitet, aber man sollte nicht erwarten, dass der Benutzer diese häufig verwenden wird. Man merkt, dass die Casio Exilim Z60 vom Exilim-Prozessor profitiert, der ein essenzieller Bestandteil der Casio Z60 ist.

Exilim-Prozessor - Casio NP-20 Lithium-Ionen Batterie
Abgesehen von hoher Geschwindigkeit ist der Exilim-Prozessor auch auf Energiesparsamkeit ausgerichtet. Der kleine Prozessor spart Platz, was sich günstig auf das Format der Kamera auswirkt, und da Casio mehrere Komponenten auf einer kleinen Oberfläche zu kombinieren versteht, wird ein äußerst effektiver Prozessor ermöglicht. Die Geschwindigkeit ist eine willkommene Eigenschaft der Kamera und wird tatsächlich an allen Ecken und Enden erfahren. Daneben ist ein energiesparender Charakter mehr als willkommen. Vor allem bei den ultrakompakten Digitalkameras hakt es gelegentlich noch bei der Anzahl Aufnahmen, die mit einer vollen Akkuladung realisiert werden kann. Die Casio Exilim EX Z60 hat ordentliche Werte vorzuweisen. Mit Hilfe des Exilim-Prozessors und eines vollständig aufgeladenen Akkus sollte man mit zirka 180 Aufnahmen oder 90 Minuten Aufnahmezeit rechnen können. Diese Zahlen basieren auf CIPA-Messergebnissen und entsprechen einem durchschnittlichen, realistischen Gebrauch. Wer davon ausgeht, mehr Aufnahmen zu machen und nicht die Gelegenheit hat, den NP-20 Lithium-Ionen Akku aufzuladen, tut gut daran sich einen zusätzlichen Akku zuzulegen. Ich gehe rechne damit, dass der durchschnittliche Benutzer mit dem standardmäßig mitgelieferten Akku hinkommt.
Casio EXILIM EX-Z60 Casio EXILIM EX-Z60
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA