Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Nokia 3250
Nic Rossmüller : 19 Juli 2006 - 10:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
NokiaNokia 3250 : Das Nokia 3250 Musik Mobiltelefon hat den richtigen Dreh! Einmal drehen und schon wird das neue Nokia 3250 Mobiltelefon zum Musik-Player mit einem Speicher, der sich auf bis zu 1 GByte erweitern lässt, für bis zu 750 Songs. Über den Nokia Audio Manager (PC-Software) können Sie Ihre Lieblingsmusik von Ihren CDs auf den PC und anschließend auf Ihr Mobiltelefon übertragen. Zum Hören Ihrer Musik nutzen Sie das im Lieferumfang enthaltene Stereo-Headset oder Sie schließen über die 3,5-mm-Klinkenbuchse am Headset Ihren Stereo-Kopfhörer an. Mit einem weiteren Handgriff steht Ihnen eine 2-Megapixel-Kamera mit 4-fachem Digitalzoom zur Verfügung, für Foto- und Videoaufnahmen im Porträt- oder Querformat.
Nokia 3250Nokia 3250 Telefon - Lifeblog
Speichern können Sie Ihre Fotos und Videos direkt im Mobiltelefon. Anschließend lassen sich mit der Anwendung Nokia Lifeblog direkt in ein digitales Online-Tagebuch hochladen. Wenn Sie die Tastatureinheit wieder zurückdrehen, haben Sie ein Mobiltelefon, mit dem Sie auf allen fünf Kontinenten in Verbindung bleiben. Die integrierte Imaging- und Musik-Software bietet viel Raum für Ihre Kreativität. Egal wie Sie es drehen: In jedem Modus bietet das Nokia 3250 Musik-Telefon faszinierende Möglichkeiten.

Nokia 3250 Musik Telefon - MP3 Player
Mit mehr als einer Million verkauften Geräten seit der Markteinführung im März 2006, ist das Nokia 3250 Musik-Telefon zum echten „Must-Have“ dieses Sommers geworden, das mit einer Speicherkapazität für bis zu 750 Songs (1 GB) in hoher Klangqualität und einer 2-Megapixel-Kamera in einem einzigartigen Design überzeugt. „Als weltweit größter Hersteller digitaler Musik-Player, ist Nokia weiterhin darin führend, mobile Musik für alle zugänglich zu machen“, sagt Heikki Norta, Senior Vice President der Nokia Lifestyle Products Group.

Nokia 3250 Mobiltelefon - S60 Software
„Das Nokia 3250 ist ein idealer Reisebegleiter für den Sommerurlaub, es zeichnet die schönsten Urlaubserinnerungen auf und hat sogar einen Offline Modus für nicht enden wollende Langstreckenflüge.“ Das Nokia 3250 basiert auf der S60 3rd Edition Software und dem Betriebssystem Symbian OS. Dadurch kann sich ein Smartphone zu einem vielseitigen tragbaren Musik-Player wandeln, der viele verschiedene digitale Musikformate wie MP3, WMA, M4A, AAC und eAAC+ unterstützt.

Nokia 3250 Handy - Flexibilität
Die Musik kann dank der S60 3rd Edition Software nicht nur einfach aufgespielt und übertragen werden, die Musik kann auch gekauft und mit Freunden gemeinsam erlebt oder ausgetauscht werden. „Die S60 3rd Edition Software präsentiert einen neuen Grad von Flexibilität und Sicherheit, durch die die Herstellung von Geräten und Anwendungen für Massenmärkte erleichtert wird. Der Erfolg des Nokia 3250 zeigt ganz klar, dass die Nutzer die Erweiterungsmöglichkeit von S60 Geräten sehr schätzen“, fügt Norta hinzu.

Nokia 3250 - Merkmale
• Drehbare Tastatureinheit zum Aktivieren von Telefonmodus, Kameramodus oder Musik-Player
• Musik-Player zum Wiedergeben von Musiktiteln im MP3- oder eAAC+-Format
• Speicherplatz erweiterbar auf bis zu 750 Musiktitel in hoher Klangqualität
• Versenden von Wiedergabelisten über Bluetooth Funktechnik, MMS oder per E-Mail
• Möglichkeit zum Anschließen von Standard-Kopfhören an die Kabel-Fernbedienung des Headsets
• Integrierte 2-Megapixel-Kamera
• Schnelles Aktivieren der Kamera für Foto- und Videoaufnahmen durch Drehen in den Kamera-Modus
• Direktes Weitergeben und Veröffentlichen von digitalen Inhalten in Weblogs
• Großes Farbdisplay mit 262.144 Farben und hoher Auflösung

Über Nokia
Im Bereich Mobilkommunikation ist Nokia ein weltweit führendes Unternehmen und leistet einen entscheidenden Beitrag zum Wachstum und zur Nachhaltigkeit der Mobilitätsindustrie im Allgemeinen. Indem Nokia einfach zu bedienende und innovative Produkte wie Mobiltelefone und Lösungen in den Bereichen Photography, Games sowie Media bietet und auch Lösungen für Netzbetreiber sowie Unternehmen bereit hält, tritt Nokia an, das Leben der Menschen zu bereichern und ihre Produktivität zu verbessern. Nokia hat vier Geschäftsbereiche: Mobile Phones, Multimedia, Enterprise Solutions und Networks.

   Nokia 1112
   Nokia 6151
   Nokia E50
   Nächste   Panasonic Lumix DMC FX3
   Vorhige  SanDisk 4GB Secure Digital SDHC
   Neuigkeiten vom Hersteller:Nokia
   Neuigkeiten per Kategorie:Mobile Imaging
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Nokia Mobile Imaging
   Canon EOS 700D - €419.99
   Nikon D7100 - €859.00
   Nikon D5300 - €464.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €734.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €738.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €333.95
   Nikon D3300 - €387.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €335.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Nokia Ankündigungen
Nokia Lumia 930
Nokia Lumia 635
Nokia Lumia smartphones
Nokia Lumia 1520 jetzt verfügbar
Nokia Lumia 1520
Nokia Lumia 1320
Nokia 515
Nokia Asha 210 Handy
Nokia Lumia 720
Nokia Lumia 520
Nokia Lumia 620
Nokia Lumia 900 Test
Nokia Lumia 920
Nokia Lumia 820
Nokia Lumia 610
 
Letzte Kurznachrichten
Rollei Add Eye Cam
13-Zoll Apple MacBook Pro
LG G Pad 8.0
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
LG G3s
Nikon Capture NX-D
Pentax XG-1
Nokia Lumia 930
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA