Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Panasonic Lumix DMC LX2
Nic Rossmüller : 19 Juli 2006 - 11:00 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
PanasonicPanasonic Lumix DMC LX2 : Mit der Lumix LX2 stellt Panasonic das Nachfolgemodell der Lumix LX1 vor, die durch ihre konsequente Weitwinkel-Orientierung mit 16:9-Sensor, 16:9-LC-Display und 28mm Anfangsbrennweite ihres Zooms eine Sonderstellung im Markt einnahm. Die Lumix LX2 bietet ebenfalls das bewährte 4x-Zoom Leica DC Vario Elmarit F2,8-4,9/28-112mm (äquiv. KB) und den optischen Bildstabilisator OIS, dazu aber jetzt mit 10 Megapixel Auflösung sowie einen größeren 16:9-Monitor mit 7,1 cm Diagonale (2,8“). Auch die neue Lumix LX2 hat der Masse anderer Kameras ihre dreifachen Weitwinkel-Qualitäten von Zoom, Sensor und Monitor voraus. Zudem gewährt sie durch ihre zahlreichen manuellen Kontrollmöglichkeiten mehr kreativen Freiraum.
Panasonic Lumix DMC LX2Panasonic DMC LX2 - Venus Engine III
Der neue Venus Engine III-Bildprozessor verbessert die Bildqualität dank seiner hoch effektiven Rauschunterdrückung nochmals deutlich und ermöglichst das Fotografieren mit bis zu ISO 1600 bei voller 10 Megapixel. Panasonic hat als erster Hersteller die Bedeutung der optischen Bildstabilisierung erkannt und seitdem entsprechend konsequent alle Kameras mit diesem wichtigen Feature ausgestattet. Der optische Bildstabi lisator OIS hilft gegen Unschärfen durch unruhige Kamerahaltung und verlängert Freihandaufnahmen um bis zu vier Zeitstufen. Bei bewegten Motiven ist aber zusätzlich eine kurze Belichtungszeit nötig, um das Motiv einzufrieren und scharfe Abbildungen zu ermöglichen.

Panasonic Lumix DMC-LX2 Digitalkamera - Intelligent ISO Control
Daher ist die LX2 jetzt zusätzlich zum „Optical Image Stabilizer“ (OIS) mit einer „Intelligent ISO Control“ (I.I.C.) ausgestattet und erlaubt Aufnahmen mit einer Maximalempfindlichkeit bis zu ISO 1600. Bei aktiviertem I.I.C. erkennt der schnelle Venus Engine III-Bildprozessor Motivbewegungen und wählt als erste Kamera auf dem Markt automatisch eine höhere Empfindlichkeit mit entsprechend kürzerer Belichtungszeit, die Motivbewegung und Lichtverhältnissen am besten gerecht wird. Das gibt noch mehr automatische Sicherheit für detailscharfe Fotos.

Panasonic DMC-LX2 Kompaktkamera - Joystick
Die Lumix LX-Modelle unterscheiden sich durch ihren funktionellen Joystick und die damit verbundenen vielfältigen manuellen Einstellmöglichkeiten bis hin zu Fokussierung und Belichtung von der Masse der Kompaktkameras. Darüber hinaus erlaubt der Joystick den schnellen Zugriff auf häufig benötigte Einstellungen wie Weißabgleich, ISO-Werte, Bildgröße, Bildqualität, Belichtungsmess- und Autofokus-Modus sowie Auswahl des AF-Messfeldes. Das Seitenverhältnis des Bilder lässt sich im Bedarfsfall je nach Motiv oder Präsentationsbedingungen mit einem Schiebschalter oben auf dem Objektiv schnell zwischen dem Breitbild-Format 16:9, dem klassischen 3:2- und dem üblichen 4:3-Format wählen. Hochauflösende Video-Aufnahmen im 16:9-Format (1280 x 720) sind mit 15 B/s möglich.

Panasonic LX2 Digitalkamera - RAW Format
Zu den weiteren Ausstattungsdetails der Lumix LX2 gehören 13 MB interner Speicher und eine Akku-Kapazität für bis zu 300 Aufnahmen (gemäß CIPA) pro Ladung. Am Funktionswählrad steht jetzt zusätzlich der Print-Modus für den schnellen Direktdruck ohne PC zur Wahl. Ungewöhnlich für eine Kompaktkamera ist die Möglichkeit, Fotos im professionellen RAW-Format aufzunehmen und mit der mitgelieferten Software zu optimieren, wie sie die Lumix LX2 bietet. Die Summe dieser Eigenschaften machen die Lumix LX2 zu einer einzigartigen Kamera, die sowohl Foto-Einsteigern wie ambitionierten Fotografen gerecht wird.

Panasonic Lumix LX2 Kamera - 10 Megapixel CCD Sensor
Die Lumix LX2 ist mit dem neuen 10 Megapixel-CCD-Sensor im echten 16:9-Format und Weitwinkel-Zoom Leica DC Vario Elmarit 2,8-4,9/28-112mm (KB äquiv.) mit drei asphärischen Linsenelementen ausgestattet. Seine Bildwirkung hängt vom gewähltem Bildformat ab. Bei Nutzung der vollen Sensorfläche im 16:9-Format entspricht die Brennweite 28-112mm, bei dem reduzierten 3:2-Format beträgt sie 32 128mm und in 4:3 schließlich 34-136mm. Die „Erweitertes Optisches Zoom“-Funktion arbeitet mit 5 Megapixel-Auflösung aus dem zentralen Bereich des Sensors und macht aus dem 4x-Zoom ein optisches 5,5x-Zoom.

Panasonic DMC LX2

Panasonic DMC-LX2 komakte Digitalkamera - Optischer Bildstabilisator
Optischer Bildstabilisator OIS und intelligente ISO-Kontrolle bei bewegten Motiven Damit der Fotograf die optischen Höchstleistungen des Leica-Zooms in der Praxis auch voll ausnutzen zu kann, rüstet Panasonic die Lumix Kameras mit dem optischen Bildstabilisator OIS aus. Das System prüft die Kamerastabilität 4000 mal pro Sekunde und korrigiert eine unruhige Kamerahaltung in Echtzeit durch Gegenbewegung eines Linsenelementes. Mit OIS verbessert sich die Freihandgrenze für Aufnahmen mit langen Belichtungszeiten jetzt um drei bis vier Stufen. Bewegt sich währenddessen aber das Motiv, werden die bewegten Details verwischt abgebildet.

Panasonic LX2 Digitalkamera - ISO Kontrolle
Dagegen hilft jetzt die neue „Intelligent ISO Control“ I.I.C. Die intelligente ISO-Kontrolle analysiert das Motiv, und wenn es eine Bewegung erkennt, erhöht es automatisch die Empfindlichkeit, damit die Bewegung mit einer kürzeren Belichtungszeit quasi eingefroren werden kann. Unbewegte Motive werden dagegen mit niedrigem ISO-Wert in bestmöglicher Qualität aufgezeichnet. So unterdrückt die neue Lumix LX2 effektiv Unschärfen jeder Art unter den verschiedensten Aufnahmebedingungen.

Panasonic DMC-LX2 Kamera - Venus Engine 3 Bildprozessor
Der neue Venus Engine III-Bildprozessor erlaubt die Nutzung höchster Empfindlichkeiten bis zu ISO 1600 bei voller Auflösung dank deutlich verbesserter Rauschunterdrückung. Diese setzt möglichst weit am Anfang des Bildverarbeitungsprozesses ein, um Rauschen so wenig wie möglich zur Wirkung kommen zu lassen. Dazu wird zuerst störendes Rauschen ermittelt und in Farb- und Helligkeitsrauschen unterschieden. Darauf jeweils speziell abgestimmte Rauschminderungsprozesse sorgen dann dafür, dass die störenden Effekte am Ende bestmöglich reduziert sind. Zugleich werden dabei auch Farbfehler korrigiert und so die sonst besonders bei Teleaufnahmen oft störenden Farbsäume an Motivkanten vermieden.

Panasonic Lumix LX2 Komapktkamera - Aufnahmekapazität
Trotz verbesserter Leistung benötigt Venus Engine III nur 80 Prozent der Energie von Venus Engine II, so dass mit einer Akkuladung bei der Lumix LX2 jetzt rund 300 Aufnahmen möglich sind (gemäß CIPA). Durch die Fähigkeit von Venus Engine III, mehrere Prozesse gleichzeitig parallel zu verarbeiten (Multi-Tasking), beträgt die Auslöseverzögerung nur noch 0,009 s und ist damit eine der kürzesten auf dem Markt. Zusammen mit der kurzen Zeit bis zur nächsten Aufnahme von nur noch 0,6 s erweist sich die Lumix LX2 als eine spontane Schnappschusskamera. Dazu trägt zusätzlich die unbegrenzte Serienbelichtungsfunktion bei, die ununterbrochenes Fotografieren erlaubt bis die verwendete SD- oder SDHC-Speicherkarte voll ist.

Panasonic LX2 Digitalkamera - Einstellungen
Die bewährte Joystick-Bedienung hat die LX2 von ihrer Vorgängerin übernommen. Sie gewährt komfortabel und schnell den Zugriff auf die vielfältigen Einstellmöglichkeiten der Kamera. Mit dem Joystick lassen sich Scharfstellen und Belichtung manuell regeln, genauso schnell aber auch oft genutzte Einstellungen vornehmen. Zu den schon von der LX1 bekannten Optionen Bildgröße, Bildqualität, Weißabgleich und ISO-Werte kommen bei der LX2 jetzt noch Belichtungsmess- und Autofokus-Modi hinzu. Auch die Belichtungskorrektur und die Auswahl eines AF-Spotmessfeldes erfolgt über Joystick.

Panasonic Lumix DMC-LX2 Kamera - Schärfentiefe
Mit einem Schalter an der Seite des Objektivs kann zwischen normalem Autofokus, Macro-AF und manueller Fokussierung gewählt werden. Bei manuellem Scharfstellen zeigt die LX2 nicht nur die Entfernung, sondern auch die aktuelle Schärfentiefe abhängig von Brennweite und Aufnahmeentfernung an. Mit der MF-Assist-Funktion kann zur besseren Schärfebeurteilung ein nach Bedarf auf das entscheidende Motivdetail verschiebbarer Bildausschnitt um den Faktor 4x vergrößert werden.

Panasonic DMC LX2 Digitalkamera - 2,8 Zoll LCD Monitor
Zur optimalen Beurteilung des 16:9-Bildes ist die LX2 mit einem entsprechenden LC-Display mit 7,1 cm Diagonale (2,8“) und 207.000 Pixel ausgestattet. Durch Pixelbündelung bleibt das Bild auch unter schlechten Lichtverhältnissen gut erkennbar. Bei heller Umgebung unterstützt die Power-LCD-Funktion durch eine Helligkeitsanhebung um 40 Prozent die bessere Erkennbarkeit des Bildes. Der „High-Angle“-Modus sorgt für eine gute Erkennbarkeit des Monitorbildes auch bei Aufnahmen aus der Über-Kopf-Perspektive, etwa aus einer Menschenmenge heraus oder über ein Sichthindernis.

Panasonic Lumix DMC LX2 Kamera - Fokus
Je nach Aufnahmesituation lässt sich der Autofokus der Lumix LX2 durch die Wahl von 9-Punkt-, 3-Punkt-Highspeed, 1-Punkt (Großfeld) normal oder Highspeed sowie Spot-Autofokus anpassen. Das 1-Punkt-Messfeld kann mit dem Joystick frei aus den 9-AF-Feldern gewählt werden. Bei wenig Licht unterstützt ein AF-Hilfslicht das System. Auch die kombinierte AF/AE-Speichertaste fehlt nicht.

Panasonic LX2 Digitale Zoomkamera - Motivprogramme
Mit nun insgesamt 17 Motivprogrammen wird die Lumix LX2 praktisch allen erdenklichen Aufnahmesituationen gerecht. Der neue „Strand“-Modus sorgt für ausgewogene Belichtung auch bei großer Helligkeit und harten Schatten, der „Luftaufnahme“-Modus optimiert Aufnahmen aus dem Flugzeugfenster. Im „Hochempfindlichkeits“-Modus sind mit Hilfe von Pixelbündelung bei reduzierter Auflösung auch Aufnahmen mit ISO 3200 möglich. Als weitere Verbesserung ist der Print-Modus jetzt am Funktionswählrad direkt verfügbar, so dass die Kamera zum Ausdruck nur noch mit dem mitgelieferten USB-Kabel an einen PictBridge-kompatiblen Drucker angeschlossen werden muss. Der integrierte 13 MB-Speicher der LX2 kann mit SD- und den neuen SDHC-Karten nach Bedarf erweitert werden. Schließlich wird zur Bearbeitung von RAW-Bildern die Software „Silkypix Developer Studio 2.0 SE“ mit der LX2 geliefert. Damit lassen sich verschiedene Faktoren wie Belichtung, Weißabgleich u.a. variieren, um eine für Kompaktkameras außergewöhnliche Bildqualität herauszuholen.

Panasonic Lumix LX2 Kompaktkamera - Videofunktion
Die LX2 kann VGA-Videos (640 x 480) und Wide VGA-Videos (848 x 480) mit 30 B/s sowie Videos in High Definition (1280 x 720) mit 15 B/s aufnehmen. Die Pixelbündelung bei der Aufnahme sorgt dabei für ein besonders helles, brillantes Videobild mit besserer Detailzeichnung, weniger Moirés und kräftigeren Farben auch unter schlechten Lichtverhältnissen. Die Panasonic Lumix DMC-LX2 wird ab September in Silber oder Tief-Schwarz für ca. 549,- Euro im Handel erhältlich sein.

Panasonic Lumix LX2

Panasonic Lumix DMC-LX2 - Technische Daten
• Kamera-Typ: Digital-Kompakt-Zoomkamera mit optischem 4x-Zoom
• Bildsensor: 1/1,65“-CCD (16:9), 10,4 Megapixel mit Primär-Farbfilter
• Pixel effektiv: 10,2 Megapixel
• Qualitätsstufen: RAW / Fein / Standard (JPEG)
• Objektiv: Leica DC Vario Elmarit F2,8-4,9/6,3-25,2mm (= 28-112mm KB bei 16:9),
• 9 Linsen in 8 Gruppen inkl. 3 asphärischer Oberflächen
• Erweitertes Optisches Zoom: 4,4x für 8MP, 5,5x für 5MP (16:9), Digital-Zoom 4x
• Bildstabilisierung: optischer Bildstabilisator OIS (Mode 1/Mode 2) und intelligente ISO-Kontrolle
• Fokussierung: Autofokus: 9-Punkt/3-Punkt-Highspeed/1-Punkt-Highspeed/1-Punkt
• Makro: Weitwinkel ab 5 cm, Tele ab 30 cm; manuelle Fokussierung, Autofokus-Hilfslicht
• ISO-Empfindlichkeit: Auto/100/200/400/800/1600, Hochempfindlichkeits-Modus bis ISO 3200
• Belichtungszeiten/Blenden: 1/2000 - 60 s (manuell), F2,8 -8,0 (Weitwinkel), F4,9-8,0 (Tele)
• Belichtungsmessung: variable Mehrfeldmessung/mittenbetont/Spot
• Belichtungssteuerung: Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell

Panasonic Lumix DMC-LX2 Kamera - Motivprogramme
• Porträt
• Sport,
• Landschaft,
• Nacht-Landschaft,
• Nacht-Porträt,
• Feuerwerk,
• Party,
• Schnee,
• Selbstporträt,
• Schöne Haut,
• Speisen,
• Baby 1 und 2
• Sternenhimmel
• Luftbild
• Strand
• Kerzenlicht
• Hochempfindlichkeit

Panasonic LX2 Digitalkamera - Weßabgleich
• Weißabgleich: Auto/Manuell, manuelle Fein-Einstellung ±1500K in 150K-Stufen (außer in AUTO)
• 2,8 Zoll (7,1 cm)-TFT-LCD (16:9), 207.000 Pixel, Power-LCD-Modus, High-Angle Modus
• Anzeigen/Informationen: Belichtungssteuerung, Verwacklungswarnung, Blitz, Autofokus

Panasonic Lumix LX2 Zoomkamera - Blitz
• integriert, Reichweite 0,6-4,9 m Weitwinkel/ 0,3-2,2 m Tele (ISO AUTO)
• Modi: automatisch/Tageslicht-Aufhellblitz/Langzeit-Synchronisation/Blitz aus
• Unlimitierte Serienbilder: Ja (bis Speicherkarte voll)
• Selbstauslöser Vorlaufzeit 10 s / 2 s
• Video Funktion
• 1280x720 Pixel Bildfrequenz 15 B/s, 848x480 Pixel (16:9),
• 640x480 oder 320x240 Pixel (4:3), Bildfrequenz 30 oder 10 B/s,
• Aufnahmedauer abhängig von der Speicherkapazität der Karte
• Datei-Formate Foto: JPEG (Exif 2.2)/DPOF; mit Ton: JPEG (Exif 2.2) QuickTime
• Video: QuickTime Motion JPEG

Panasonic LX2 Digitalkamera - Speicher
• Speicher: SD Memory Card / SDHC Memory Card / Multimedia Card, 13 MB integriert
• Aufnahme: Kontrast, Schärfung, Farbsättigung und Rauschunterdrückung einstellbar
• autom. Bildkontrolle nach Aufnahme (1 s, 3 s, Zoom)
• manuelle Bildkontrolle (1x/4x/8x-Zoom); Einzelbild-Animation; Fotos mit 5 s Ton
• Wiedergabe Übersicht (9/25 Bilder, Kalender), Zoom (max. 16x), Bild-Drehung (außer RAW)
• Direktdruck: PictBridge/USB-Direktdruck
• Anschlüsse Digital: USB
• Anschlüsse Analog: AV aus (NTSC/PAL), Netzgerät
• Energieversorgung: LithIon-Akku 3,7 V, 1150 mAh (mitgeliefert)
• Netzgerät (110-240V AC) (optional)
• Akku-Kapazität: ca. 300 Fotos (nach CIPA-Standard1)
• Abmessungen: 105,7 x 55,8 x 26,3 mm (B x H x T)
• Gewicht: 187 g (netto), 217 g (mit SD-Karte und Akku)

Panasonic Lumix DMC-LX2 - Kamera Zubehör
• Akku 1150 mAh
• Ladegerät
• Objektivdeckel
• AV-Kabel
• USB-Kabel
• Trageriemen
• CD ROM

Panasonic DMC-LX2 - Software
• Lumix Simple Viewer
• Photo Fun Studio -viewer-
• Silkypix Developer Studio
• ArcSoft Camera Suite
• ArcSoft PhotoImpression
• ArcSoft PanoramaMaker
• Adobe Reader
• Quick Time
• USB-Treiber

Über Panasonic
Bekannt durch den Markennamen Panasonic ist die Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der im japanischen Osaka ansässige Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2006 (Ende 31. März 2006) einen konsolidierten Netto-Umsatz von US$ 76,02 Mrd. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya, New York (NYSE:MC), Euronext Amsterdam und Frankfurt notiert.

   Panasonic Lumix DMC LX2 Datenblatt
   Panasonic Lumix DMC LX2 Preisvergleich
   Panasonic DMC FZ50
   Nächste   Panasonic Lumix DMC FZ50
   Vorhige  Google und Adobe Graphics software kooperieren
   Neuigkeiten vom Hersteller:Panasonic
   Neuigkeiten per Kategorie:Neue Digitalkameras
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Panasonic Neue Digitalkameras
   Canon EOS 700D - €499.95
   Nikon D7100 - €869.00
   Nikon D5300 - €465.99
   Sony Alpha 6000 - €549.00
   Canon EOS 70D - €888.00
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €695.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €439.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €408.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Panasonic Neue Digitalkameras
Panasonic Lumix DMC-LX100
Panasonic Lumix DMC-FZ1000
Panasonic Lumix TZ61
Panasonic Lumix TZ56
Panasonic Lumix GH4
Panasonic Lumix SZ8
Panasonic Lumix DMC-GM1
Panasonic Lumix DMC-GX7
Panasonic Lumix DMC-FZ72
Panasonic Lumix DMC-TZ41 und DMC-TZ36
 
Letzte Kurznachrichten
Panasonic Lumix DMC-GM5
Panasonic Lumix DMC-LX100
Samsung NX1
Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Nikon D750 Spiegelreflexkamera
Nikon D5300 Test
Nikon D5300 Test Fotos
Nikon D5300 Test Videos
Nikon D750
Nikon Coolpix S6900
Panasonic GH4 gewinnt EISA Award
Panasonic DMC-TZ61 gewinnt EISA Award
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA