Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
Nikon D7100 Canon EOS 700D Panasonic Lumix DMC-GM1 Canon EOS 1200D Sony Alpha 5000 Nikon D3300
  Digitalkamera Apple Canon Casio Fujifilm HTC LG Nikon Nokia Olympus Panasonic Pentax Ricoh Rollei Samsung Sony  
Lets Go Digital
 
     
Powered by True
Counted by OneStat.com
Oki B4500 Multifunktionsdrucker
Nic Rossmüller : 4 Juli 2006 - 16:04 CET
Digital Camera Review Test Appareil Photo Numerique Prueba camara digital Digitale Camera Test Dijital Kamera Incelemeleri Digitalkamera Test Digitalkamera
OkiOki B4500 Multifunktionsdrucker : Oki Printing Solutions präsentiert mit dem B4525 MFP und B4545 MFP zwei Nachfolgermodelle seiner bewährten B4500 Multifunktionsgeräte-Serie. Konzipiert als kostengünstige Desktop-Lösung sowie für kleine und mittlere Arbeitsgruppen, bietet die neue Produktgeneration eine erweiterte Funktionsvielfalt als Standard für gewachsene Anwenderanforderungen: So vereinen die voll ausgestatteten Alleskönner das Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen äußerst Platz- und Budget sparend in nur einem Gerät – selbst E-Mail und SMS-Versand gehören bei den neuen, monochromen Oki MFPs zur Grundausstattung. Arbeitsgruppen eröffnet Oki Printing Solutions mit LDAP- sowie Scan-to-Folder Funktionen.
Oki B4500 MultifunktionsdruckerOki B4500 Drucker - Dokumenteinzug
Oki Printing Solutions bietet die neuen B4500 MFP-Vertreter als GDI- (B4525 MFP) und PCL-/PostScript-Variante (B4545 MFP), die beide standardmäßig über ein Höchstmaß an Multifunktion alität verfügen: Sie beherrschen das Drucken und Kopieren von bis zu 20 Schwarzweiß-Seiten pro Minute ebenso wie farbigen Duplex-Scan - über den automatischen Dokumenteneinzug für 50 Blatt Papier oder direkt vom Vorlagenglas - oder das Faxen über ein integriertes 33,6k schnelles Modem. So lassen sich doppelseitige Dokumente in einem einzigen Arbeitsschritt nicht nur scannen, kopieren und faxen. Mit Hilfe der ID Kopierfunktion können doppelseitige Vorlagen, beispielsweise Personalausweise, zudem auf nur einer Seite angeordnet und so Papier sparend ausgegeben werden.

Oki B4500 Multifunktionsdrucker - Dokument Manager
Die Oki B4500 Multifunktionsgeräte bieten Anwendern nicht nur höchste Flexibilität bei der Vorlagenerfassung. Auch für die Weiterverarbeitung der Scans können diese auf eine umfassende Palette an Dokumentenverwaltungsfunktionen zugreifen. Dies reicht von unterschiedlichen Ablage- und Archivierungsmöglichkeiten wie Scan-to-E-Mail, Scan-to-Fax, Scan-to-OCR, Scan-to-Desktop oder auch Scan-to-FTP und Scan-to-Folder beim B4545 MFP bis hin zu diversen Dateiformaten wie JPG, TIFF oder auch PDF. Aber damit nicht genug: Die mit der Scansoft Paperport V9 ausgerüsteten Alleskönner bieten komfortables Dokumenten-Management für den PC-Arbeitsplatz oder kleine Arbeitsgruppen.

Oki B4500 Multifunktionsdrucker - Dokumentenmanagement
Besonders praktisch für Arbeitsgruppen erweist sich die Möglichkeit, Ausdrucke, Kopien oder auch Verbindungskosten verschiedenen Kostenstellen zuzuweisen. Hierfür hat Oki bei der neuen B4500 MFP-Generation bis zu 99 Kostenstellen vorgesehen. Neben vielseitigen Scan- und Dokumentenmanagement-Optionen sind beide monochromen Oki-Multifunktionsgeräte mit einer praktischen Scan-to-USB Stick Funktionalität ausgestattet. Schnell und einfach können Anwender somit farbige Dokumente scannen und direkt auf einen USB Stick speichern. Umgekehrt erlaubt die neue Oki B4500 MFP Serie das Drucken direkt vom USB Stick, indem zu druckende Files bequem über das MFP-Display und die alphanumerische Tastatur ausgewählt werden.

Oki B4500 Drucker - USB Anschluss
Der Oki B4545 MFP ermöglicht neben dem Anschluss per USB beim B4525 MFP zudem die Integration des vielseitigen Bürogehilfen ins Netzwerk. Dort installiert, eröffnet er Anwendern eine erweiterte und überaus nützliche Funktionsvielfalt: Über die LDAP Importfunktion des Alleskönner werden zentral vorgehaltene Adressdaten beziehungsweise Faxnummern und E-Mail-Adresse in das Oki B4545 MFP geladen - mühsame Adress-Eingabe am Multifunktionsgerät oder doppelte Datenpflege gehören damit der Vergangenheit an.

Oki B4500 Multifunktionsdrucker - Netzwerk
Hilfreich ist zudem die Möglichkeit, eingehende Faxe automatisch auf einem FTP-Server abzulegen oder an eine E-Mail Adresse weiterzuleiten. Auf diese Weise können beispielsweise unerwünschte SPAM-Faxe vor dem Ausdruck einfach aussortiert werden. Darüber hinaus unterstützt das PCL-/PostScript-Modell das SNMP-Protokoll (Simple Network Management Protocol) und erfüllt damit wichtigste Voraussetzungen für ein zentrales Netzwerkmanagement. So bietet das Oki B4545 Multifunktionsgerät höchste Netzwerkintegrität und lässt sich mit Hilfe von Netzwerkmanagement Tools wie der kostenlos mitgelieferten Oki Print SuperVision Software bequem von zentraler Stelle aus verwalten, kontrollieren und administrieren.

Oki B4500 Drucker - Funtionsvielfalt
„Die neue Produktgeneration der Oki B4500 MFP Serie bietet professionellen Anwendern im Büroalltag zwei zuverlässige, bedienerfreundliche und voll ausgestatte 4-in-1 Geräte“, so Kay Strucks, Product Marketing Manager bei Oki Systems (Deutschland) GmbH. „Die erweiterte Funktionsvielfalt gestaltet die Übergänge zwischen analogem und digitalem Workflow noch nahtloser und hilft Anwendern, ihre Arbeitsprozesse zu optimieren und digital abzubilden.“ Wie auf alle seine aktuellen Produkte gewährt Oki Printing Solutions eine kostenlose 3 Jahres Garantie mit Vor Ort- und Next Day-Service. Die neuen Oki B4500 Multifunktionsgeräte sind ab der letzten Juliwoche 2006 im autorisierten Fachhandel verfügbar. So ist das Oki B4525 MFP für 489 Euro und das B4545 MFP für € 689,- erhältlich.

Über Oki
Die Oki Electric Industry Company Limited zählt mit einem Gesamtumsatzvolumen von etwa 6 Milliarden US Dollar zu den Top 30 Herstellern von Halbleitern und Kommunikationslösungen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt über 21.000 Mitarbeiter (etwa 6.581 außerhalb Japans) und unterhält Fertigungsstätten in Japan, Thailand, den USA und Schottland. Die Oki Europe Ltd. gehört organisatorisch zur Oki Data Corporation (ODC), eine 100%-ige Tochter der Oki Electric, mit Sitz in Tokio. Das komplette Produktportfolio der Oki Data Corporation wird in 120 Ländern weltweit unter dem Markennamen Oki Printing Solutions vertrieben. Im Geschäftsjahr 2005 (31.3.) verzeichnete die Oki Data Corporation einen Gesamtumsatz von rund 1,4 Mrd. US Dollar (Umsatzanteile: EMEA 49%, Nord-/Südamerika 28%, Asien/Ozeanien 16%, Sonstige 7%). In Deutschland vermarktet die Oki Systems (Deutschland) GmbH als Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation hochwertige Farb- und Mono Drucker, Multifunktionsgeräte sowie Matrixdrucker, Faxgeräte und Drucklösungen.

   Oki C5800
   Oki C5700
   Oki C5900
   Nächste   Wacom Intuos3 Stifttablett Carepack
   Vorhige  Kodak Picture Kiosk Deutschland
   Neuigkeiten vom Hersteller:Oki
   Neuigkeiten per Kategorie:Drucker
   Neuigkeiten Hersteller per Kategorie:Oki Drucker
   Canon EOS 700D - €424.99
   Nikon D7100 - €929.00
   Nikon D5300 - €459.99
   Sony Alpha 6000 - €564.19
   Canon EOS 70D - €739.99
   Samsung NX300 - €385.00
   Canon PowerShot G1 X Mark II - €719.00
   Panasonic Lumix DMC LX7 - €329.00
   Nikon D3300 - €396.00
   Panasonic Lumix DMC GF6 - €365.00



LetsGoDigital digital camera magazine
Letzte Oki Ankündigungen
Oki B2500 MFP
Martin Semmelrogge und Oki Werbekampagne
Oki B4500 Multifunktionsdrucker
Oki After Work Golf Cup
Oki C5900 Laserdrucker
Oki C5600 Laserdrucker
Oki C5700 Laserdrucker
Oki C5800 Drucker
 
Letzte Kurznachrichten
Canon EOS 1200D gewinnt EISA Award
Sony gewinnt 6 EISA Auszeichnungen
HTC One in Glamour Red
HTC Desire 516
Rollei Add Eye Cam
LG G Pad 8.0
13-Zoll Apple MacBook Pro
Sony A5100 Systemkamera
Nikon auf der Photokina 2014
Nikon D4S gewinnt EISA Award
Fujifilm X-T1 gewinnt EISA Award
Samsung Galaxy Alpha
Pentax Q-S1
Canon PowerShot SX520 HS und SX400 IS
Nokia Lumia 530
   
CanonCasioFujifilmNikonOlympusHTCSamsungSonyPanasonicNokia
  Android Apps Camcordern Digitalkameras Handys Smartphones Software Tablets Zubehor   CES CeBIT Gadgets IFA Photokina PMA